Keine Ergebnisse Ergebnis: Ergebnisse:
Trusted Shops zertifiziert
Dieser Shop erfüllt die TS Richtlinien und bietet 30 Tage Käuferschutz. Mehr Informationen

Perris Monte Carlo Vetiver Java

Der Duft +

Perris Monte Carlo Vetiver Java: Eine Duftreise ins südliche Indonesien, erfüllt von den erdig-süßen Nuancen des Vetiver

Er ist rauchig, würzig-süß und leicht erdig: Der Unisex-Nischenduft Perris Monte Carlo Vetiver Java erinnert an den Spätherbst in den Wäldern Javas, dessen immergrüne Wälder aus der Hitze treten, um in den warmen, tropischen Regen einzutauchen. Vetiver, das duftende, tropische Süßgras, dessen holzig-balsamische Nuancen das Perris Monte Carlo Vetiver Java durchdringen, wächst hier besonders reich, durchzogen von unvergleichlich komplexen Aromen. Duft-Maître Gian Luca Perris aus Monaco faszinierten die holzig-erdigen Nuancen des Heilkrauts so sehr, dass er ihnen 2021 ein eigenes Parfum widmete: Perris Monte Carlo Vetiver Java.

"Ich habe schon verschiedene Vetiver-Varianten gerochen, deren Aromen sauber und linear waren. Das Java-Vetiver fand ich dagegen faszinierend", gesteht der Parfümeur. Blumig-grün und leicht bitter, sind die Facetten des Java-Vetiver von besonderer Intensität. Gian Luca vertiefte ihre Komplexität, um sie durch frischen, nepalesischen Wildpfeffer, Grapefruit und kalabrische Bergmotte einzuleiten und im Herzen mit süßer Rosengeranie abzurunden. Sein klassisches Bett aus Amber und Moschus vertieft die aromatischen Nuancen des Java-Vetiver, der das Timbre des Perris Monte Carlo Vetiver Java bestimmt mit seinen heilsamen, für Kräuterrituale genutzten Essenzen.

Gian Luca komponierte das Perris Monte Carlo Vetiver Java für seine Schatzkiste intensiver Düfte um die edelsten Ingredienzien der Erde, die Black Collection. Ihre Dufteditionen wie Ylang Rose de Taif (2013), Santal du Pacifique (2016), Cacao Azteque (2017) und Vanille Tahiti (2020) huldigen ihren Kostbarkeiten, die der Parfümeur an besonders aromaintensiven Standorten entdeckte.

Die Duftbibiliothek von Gian Luca Perris ist so fein editiert, dass sie kommenden Generationen ein Bild unserer Erde überliefern könnte. Ihre glänzend obsidianfarbenen Flakons, überzogen vom goldenen Ewigkeitslogo Perris Monte Carlos, krönt eine fein geprägte Goldkappe. Sie birgt einen Duftzerstäuber, der die Luft mit nur einem Spritzer seiner kostbaren Essenz verwandelt.

Gian Luca entwickelt seine Düfte auch vor dem Hintergrund der Nachhaltigkeit. Sein Vetiver wird in Java lokal angebaut und naturalistisch zu Duftöl verarbeitet. Seine ständige Nachpflanzung dient dem Schutz der Insel, denn die massiven Wurzeln des Vetiver, die bis zu fünf Meter in den Boden wachsen, verhindern die Bodenerosion.

Gewaschen, geschnitten und in der Sonne getrocknet, wird sein zartes Wurzelwerk durch Wasserdampfdestillation in Öl umgewandelt - das so blumig-würzig ist, dass der Parfümeur von seinen intensiven Aromen gefangen war, um daraus die Sillage seines edlen Duftes zu komponieren. Folgen Sie ihm auf seine Reise durch die Vulkaninsel mit ihren sinnlich-herben, rauchig-süßen Aromen!

Kopfnoten:
Kalabrische Bergamotte
Grapefruit
nepalesischer Szechuanpfeffer
Herznoten:
Rosengeranie-Absolue
Java-Vetiver
Basisnoten:
Amber
Moschus
Parfumeur:
Gian Luca Perris
Erscheinungsjahr:
2021
Rechtliche Hinweise:
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten
heute bis zu-20% unter UVP1