Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Cooles Design mit maskulinem Duft

Es gibt viele Marken, die einen Duft passend zu den eigenen Angeboten lancieren. Doch kaum eines ist so cool wie das Porsche Design Titan Herrenparfum. Seit 2012 ist es erhältlich und macht nicht nur mit einem Metallflakon auf sich aufmerksam, es besticht auch mit seinen holzig-frischen Aromen. Entworfen von der Parfümeurin Véronique Nyberg besitzt das Eau de Toilette eine Kopfnote aus Grapefruit, schwarzem Pfeffer und grüner Minze. Diese Noten werden ergänzt um Basilikum und provenzalischem Lavendel, die wiederum von Pelargonien eingerahmt wird. Die weichen Hölzer der Virginazeder und des Amberholzes finden in Moschus eine ideale Ergänzung.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Porsche Design Titan ist ein leichter und dennoch maskuliner Duft, der sich mit Haltbarkeit und Sillage einen guten Ruf macht. Überraschend alltagstauglich richtet Porsche Design Titan sich nicht nur an die Männer, die die PS-Boliden vorziehen. Porsche Design Titan ist für alle, die maskuline Düfte mögen, sich aber nicht mit schweren Kompositionen belasten wollen. Selbst im Sommer ist das schöne männliche Porsche Design Titan ein eleganter Allrounder, der mit seiner Präsenz überzeugt. Genauso wie der Wagen zeigt sich auch das Eau de Toilette mit schnittiger Eleganz und gleichzeitiger Seriosität.

aller Kunden bewerten
Porsche Design Titan positiv
4 oder 5 Sterne

4,95 von 5 Sternen — basierend auf 20 Kundenmeinungen

Kommentar von Krause vom 1. August 2019
Super Eau de Toilette
Es ist ein sehr angenehmer Duft, den auch die Frauen sehr mögen. Hab ihn jetzt das vierte Mal in Folge gekauft und bin nach wie vor überzeugt, dass es einer der bislang besten Düfte für Herren auf dem Markt ist.
Kommentar von anna vom 19. Juli 2019
Geschenk für meinen Freund
Ich habe dieses Parfum als Geschenk für meinem Freund zu seinem Geburtstag gekauft. Es riecht sehr gut und gefällt uns beiden sehr. Würde es weiterempfehlen.
Kommentar von Ullmann vom 16. Oktober 2016
Toller Duft!
Sehr angenehmer Duft, nicht aufdringlich, muss man mögen. Gut verträglich. Kam beim Beschenkten gut an! Schade, dass es Porsche-Düfte nicht auch für Frauen gibt.

Ein Doktor in Chemie und eine talentierte Nase

Véronique Nyberg wurde in den Schweizer Alpen geboren und hatte eigentlich nichts mit Düften zu tun. Doch ihre Vorliebe für die feinen Aromen und ihre Wirkung brachte sie bald nach Grasse auf die Parfum-Schule von IFF. Von dort aus ging sie in die Niederlande, an die dortige Niederlassung von International Fragrances and Flavours. Damals war sie eine Doktorandin im Fach Biochemie. Doch lange sollte sie nicht in den Niederlanden bleiben, denn schon bald wechselte sie in den IFF Sitz nach Paris, wo ihr Talent als Parfümeurin zum Einsatz kam. Im Jahr 2000 wurde sie fest von IFF eingestellt und war dort beinahe 15 Jahre lang als Parfümeurin tätig. Dann wechselte sie zu dem Unternehmen Mane, wo sie seitdem als Vizepräsidentin in der Duft-Entwicklung arbeitet.

Zu ihren herausragenden Kreationen gehört nicht nur Porsche Design Titan. Sie war auch beteiligt an der Neugründung des alten Berliner Dufthauses J.F.Schwarzlose. Dieses Label war eines der führenden Dufthäuser vor dem Zweiten Weltkrieg und existierte mehr oder weniger unbekannt bis in die 1970er hinein. Die Kreationen von Nyberg hauchten ihm wieder Leben ein. Andere Arbeiten von ihr kamen den Häusern Cacharel, Guess, Davidoff, Jimmy Choo, Paco Rabanne, Mugler und Yves Rocher zu Gute. Das sind jedoch nur einige wenige Namen, denn sie erschuf schon mehr als 65 Düfte.

Porsche Design Titan ist so außergewöhnlich wie der Werdegang von Véronique Nyberg, die zu den erfolgreichsten Parfümeurinnen in der Männer dominierten Branche der Parfümerie zählt. Sie kreierte einen Duft, der männlich und frisch, elegant und sportlich zugleich ist. Sie dachte an den gepflegten Mann, der natürlich kein Porsche Fahrer sein muss, um diesen Duft zu tragen.

Porsche Design durch und durch

Für den Porsche Design Titan Flakon hat sich das Porsche Design Studio etwas Besonderes einfallen lassen. Er besteht aus Zamak, einer Legierung aus Zink, Kupfer, Aluminium und Magnesium. Dieser Flakon umhüllt kein Innenleben aus Glas, vielmehr nimmt er Kartuschen auf, die den Duft enthalten. Der große, schwere Flakon von Porsche Design Titan liegt schwer in der Männerhand und wer einen oben angelegten Druck-Sprühkopf sucht, wird nicht fündig. Denn der besondere Flakon des Duftes wird durch einen festen Druck auf die Seitenwände aktiviert und gibt so einen Sprühstoß ab.

Alles an diesem Flakon aus dem Porsche Design Studio schreit förmlich nach Männlichkeit. Er ist definitiv nicht für zarte Damenhände geschaffen worden. Das Design ist so rasant und schnittig wie man es bei dieser Marke zu Recht erwarten darf. Schließlich steht Porsche Design Titan nicht nur für einen maskulinen Herrenduft, sondern auch für einen außergewöhnlichen Wagen. Hier spricht die Innovation, die dank der Kartuschen, die einfach nachgefüllt werden, wirklich jeden anspricht.

Merchandise mit Stil und Elan

Ein weltbekanntes Label wie Porsche hat, genauso wie viele andere große Marken auch, ein breites Portfolio an Mer­chan­di­sing-Produkten. Damit können die Fans der rasanten Wagen sich auch abseits der Piste mit Porsche umgeben, sogar von Kopf bis Fuß. Zum Merchandising gehören neben Mode, Gepäck, Uhren und Brillen natürlich auch Pflegeprodukte wie das Eau de Toilette Porsche Design Titan. Im Design Studio von Porsche, das 1972 von Professor Ferdinand Alexander Porsche selbst gegründet wurde, entstehen nicht nur Design-Studien zu neuen PS-Boliden. Auch außergewöhnliche Designer-Accessoires werden hier entwickelt. Die Designer sind so gut, dass sie nicht nur mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurden und werden. Sie werden regelmäßig auch von externen Unternehmen angefragt. Selbstverständlich entstand in der Designschmiede auch der einzigartige Flakon von Porsche Design Titan.

Designer Parfums wiederum hat sich um die Vermarktung und Entwicklung des Duftes gekümmert, wozu nicht nur die Fotokampagne für Porsche Design Titan gehört, auch die Kartonage stammt von Designer Parfums. Die ursprüngliche Fotokampagne für Porsche Design Titan zeigt einen sportlichen Mann, in leger-lässiger Kleidung, die Arme vor der Brust verschränkt, mit einem durchdringenden intensiven Blick. Im Vordergrund ist der Flakon aus Zamak zu sehen.

Im Jahr 2015/2016 wurde Mark Webber das neue Gesicht für Porsche Design Titan. Der ehemalige australische Rennfahrer, der seit 2013 als Werksfahrer für Porsche tätig ist, zeigt sich in der Kampagne sehr lässig. Unter einer hellen Anzugjacke trägt er ein T-Shirt und sein Gesicht wird von einem Dreitagebart geziert. Mark Webber verkörpert genau die Sportlichkeit, den Stil und die Männlichkeit, die das Label in dem Träger von Porsche Design Titan sieht.