Keine Ergebnisse Ergebnis: Ergebnisse:
Trusted Shops zertifiziert
Dieser Shop erfüllt die TS Richtlinien und bietet 30 Tage Käuferschutz. Mehr Informationen

Réminiscence Lady Rem

Der Duft +

Réminiscence Lady Rem - für die starke und elegante Frau

Das Damenparfum Réminiscence Lady Rem aus dem Jahr 2018 ist ein warmer Duft, der fruchtige, holzige und ledrige Duftelemente kombiniert. Das Eau de Parfum startet mit einer fruchtigen Himbeernote. Sie wirkt feminin und fröhlich. Ein eleganter Duft von Orangenblüte entfaltet sich in der Herznote. Patchouli fügt einen Chyphre-Akkord hinzu. Die Basisnote aus Leder und Tabak zeigt die starke Seite der Frau, die diesen Duft trägt. Das Parfum führt von einem fruchtig-unschuldigen Duft hin zu einem Duft mit Tiefgang und überraschender Kühne. Mit überdurchschnittlicher Haltbarkeit und großem Duftschweif ist das Parfum besonders in den kühleren Jahreszeiten ein eleganter Begleiter.

So kontrastreich der Duft von Réminiscence Lady Rem ist, so klar zeigt dies der Flakon. Der flache, klare Zylinder trägt ein Etikett, welches zweigeteilt ist. Auf der einen Seite ist es weiß, darauf steht "Lady", auf der anderen Seite ist das Etikett in einem gedecktem Apricotton gehalten. Auf ihm lesen wir "Rem". Über beide Farben verläuft im unteren Bereich "Réminiscence", sozusagen das verbindende Element. Die Kappe ist ebenfalls durchsichtig und gibt den Blick auf einen apricotfarbenen Zerstäuber frei. Auch hier ist der Dualismus des Parfums abgebildet. Die minimalistische Gestaltung drückt die Eleganz und Weltgewandtheit dieses Duftes aus.

Die Geschäftsführer von Réminiscence, Zoé Coste und Nino Amaddeo, kreieren seit über 50 Jahren Patchouli-Düfte. In kaum einem Parfum der Nischenmarke fehlt dieser Duftstoff. Doch er übernimmt nicht immer die ihm bekannte Rolle. Durch meisterhafte Komposition zeigt sich Patchouli in den Düften von Réminiscence von vielen Seiten. Deshalb sind die Parfums von Réminiscence auch für Menschen geeignet, die sich dem Duft von Patchouli annähern wollen. Wer genau hinter der Kreation von Réminiscence Lady Rem steckt, wissen wir leider nicht. Neben den oben genannten arbeiten auch die Kinder Lilla Amaddeo und Sébastien Coste im Unternehmen mit. Einige Düfte entstanden in Zusammenarbeit mit namhaften Parfumeuren wie Mathieu Nardin oder Maurice Roucel.

Réminiscence gehört zu den kleinen Nischendufthäusern, die durch ihre künstlerischen Düfte überzeugen, nicht durch Werbekampagnen. So beschränkt sich die einzige Werbung für Réminiscence Lady Rem auf ein Produktfoto des Flakons und der Verpackung. Das ist etwas schade, denn das helle Foto gibt die Tiefe und Wärme des Duftes leider nicht wieder. Da hilft nur kaufen und staunen, was alles in diesem klaren Flakon versteckt ist.

Kopfnoten:
Himbeere
Herznoten:
Orangenblüte
Patchouli
Basisnoten:
Leder
Tabak
Erscheinungsjahr:
2018
Rechtliche Hinweise:
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten