Keine Ergebnisse Ergebnis: Ergebnisse:
Trusted Shops zertifiziert
Dieser Shop erfüllt die TS Richtlinien und bietet 30 Tage Käuferschutz. Mehr Informationen

Réminiscence Musc

Der Duft +

Réminiscence Musc: Die Erinnerung an eine sinnliche Affäre, deren anziehende Noten bis in die Gegenwart anhalten

Erinnern Sie sich noch an das süße, holzige Geheimnis jener Tage, an denen Sie sich das erste Mal verliebten? Moschusartige Klänge lagen damals in der Luft, umspielt von zarten Blüten, frischen Aromen wie von gewaschener Baumwolle, pudrigen Mandelnuancen und sinnlichem Ylang-Ylang.

Eine Hommage an diese Zeit, deren Reize, geheimnisvoll aufbewahrt und gepflegt, bis in die Gegenwart anhalten, ist Réminiscence Musc. Der sinnlich-blumige Moschusduft aus dem Jahr 1970 ist als Damenduft beschrieben, doch eignet sich seine sanfte, aromatische Komposition auch für Herren, die blumige Moschusdüfte lieben. Ylang-Ylang und weiße Blüten eröffnen das sinnliche Bouquet, auf ein puristisches Herz aus bittersüßer Mandel. Erotisierend ist der Fond des Réminiscence Musc aus balsamischem Amber, entspannendem Cumarin und animalischem weißem Moschus.

Das Réminiscence Musc wurde Anfang der 1970er, als die Flower-Power-Bewegung ihren Höhepunkt erreichte, von dem Liebespaar Nino Amaddeo und Zoé Coste aufgelegt, gemeinsam mit ihren legendären Parfums Ambre und Patchouli. Nino und Zoé hatten sich in Juan-les-Pins an der französischen Côte d'Azur kennengelernt, dem damaligen Hotspot der Hippies und Beatniks. Mit ihren Düften und Lifestyle-Accessoires wollten die beiden eine bessere Welt beschwören - Nino mit seinen warmwürzigen Parfums, und Zoé mit ihrer handgefertigten, ethnisch inspirierten Schmuckkollektion.

Inzwischen residiert ihr Home-Luxury-Unternehmen in Monaco, und hinter ihrer Duftkollektion verbergen sich so bekannte Parfumeure wie Fabrice Pellegrin, Mathieu Nardin, Jacques Flori und Maurice Roucel.

Réminiscence Musc wird der gesamten Spannbreite dieser Entwicklung gerecht: Komponiert für die aufgewühlte Leidenschaft von damals, eignet es sich ebenso für die graziöse Dame, die ihre Sinnlichkeit subtil zur Schau stellt, um mit ihrer Eleganz anzuknüpfen an die Erinnerungen vergangener Tage. Der kostbare, florale Moschusduft aus puren, liebevoll destillierten Zutaten ist aber auch ein warmwürziges Attribut für Männer und für junge Leute, die ihrem Freiheitsdrang und ihrer sinnlichen Anziehung Ausdruck verleihen wollen.

Die klassische Duftflasche des Réminiscence ist ebenso ein vielseitiger Evergreen: Seine modernistische, quaderförmige Duftflasche mit konvexem Glasboden, durch die subtil die delikate, hellgraue Flüssigkeit des Duftes schimmert, trägt eine würfelförmige, matt silberne Verschlusskappe. In klassischer Serifenschrift eingelassen sind der Name des Duftes und seiner Marke. Limitierte Editionen tragen die silberne Sternensignatur, die auch den hellblauen Karton des Réminiscence Musc ziert - eine Erinnerung an den Abendhimmel an der Cote d'Azur zu einer Zeit, als Träume so aktuell waren, wie sie es auch in der heutigen Zeit wieder sind!

Kopfnoten:
Weiße Blüten
Ylang-Ylang
Herznoten:
Mandel
Basisnoten:
Amber
Cumarin
Weißer Moschus
Erscheinungsjahr:
1970
Rechtliche Hinweise:
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten