Zarter Kaschmir im Flakon

Luxuriösen, blumig-fruchtigen Kaschmirduft verströmt das Donna Karan NY Liquid Cashmere Blush. Kaum neigt sich ein lebensfroher Tag dem Ende zu, verströmt Liquid Cashmere Blush eine ausgelassene Stimmung in Vorfreude auf die einsetzende Abenddämmerung. Alpenveilchen und Maiglöckchen, nuanciert durch Orangenblüte, gleiten in ein errötendes Herz aus Jasmin, Ylang-Ylang und Sandelholz, um im Moschusbett die Vorfreude auf den kommenden Abend zu zelebrieren.
Mit Donna Karan NY Liquid Cashmere Blush (2016) beschloss die New Yorker Designerin Donna Karan ihre exklusive Liquid Cashmere-Duftkollektion. Anknüpfend an Liquid Cashmere von 2014, eine holzig-sinnliche Komposition aus Veilchen-, Maiglöckchen- und Harzaromen, schuf sie zudem das gourmandige Liquid Cashmere Black (2015), das vanillig-zitrische Liquid Cashmere White (2015) und das aromatisch-aquatische Liquid Cashmere Aqua (2016).
Donna Karan NY Liquid Cashmere Blush huldigt dem Erröten der Frau vor ihrer abendlichen Begegnung. Orangenblüten, zarte Alpenveilchen und Maiglöckchen eröffnen das sinnliche Bouquet. Sie stoßen auf eine florale Herznote aus marokkanischem und indischem Jasmin, Sandelholz, Ylang-Ylang und Labdanum. Diese Noten münden in einem, intensiven und unverkennbaren Moschusfond, akzentuiert durch Amber, Benzoe, Tonkabohne und Wildleder.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Ausgehend von ihrer Cashmere Mist-Duftkollektion von 2010 schuf Donna Karan Liquid Cashmere Blush ebenso wie ihre gesamte Liquid Cashmere Collection als Ausdruck aller Stimmungen einer Frau zwischen Sonnenauf- und Sonnenuntergang.
aller Kunden bewerten
Donna Karan NY Liquid Cashmere Blush positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 1 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Eine tolle Ergänzung zum Duft
Eine Bodylotion ist immer eine tolle Ergänzung für den passenden Duft und läst das Sommerfeeling noch ein wenig länger verweilen.

Die Kreativen hinter der zauberhaften Kreation

Zart und weich wie Kaschmir selbst, traumhaft und intim: So umschreibt Donna Karan ihr sinnlich-leichtes Donna Karan NY Liquid Cashmere Blush. Der romantisch-blumige Abendduft von 2014 mit Kopfnoten von Orangenblüte, Alpenveilchen und Maiglöckchen passt perfekt in ihre junge, spritzige und dennoch feminine Liquid Cashmere-Collection.
Produziert wurde diese vom Dufthaus Estée Lauder, das Donna Karans Düfte seit 1997 emittiert. Die Kreateure der Cashmere-Duftkollektion sind das renommierte New Yorker Dufthaus IFF International Flavors & Fragrances. Die IFF-Parfümeure, allen voran Yves Cassar, Alberto Morillas, Anne Flipo und Maurice Roucel, übersetzten Donna Karans Duftkonzept der umtriebigen und dennoch sinnlichen Frau in Kompositionen, die edle Naturstoffe verweben mit kunstvoll extrahierten Duftmolekülen.
IFF-Vizepräsident Yves Cassar schuf 2010 Cashmere Mist Liquid Nude. Cassar bevorzugt puristische Duftakkorde edelster Zutaten, die er wie Blumensträuße aneinanderbindet. Die Duftdesigner von IFF arbeiten für so bekannte Label wie Emporio Armani, Givenchy, Calvin Klein und Lancôme. Stilprägend zeigte sich IFF, als es sich 2006 an der Produktion des Films "Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders" nach dem gleichnamigen, 1985 erschienenen Romans von Patrick Süskind beteiligte. Sissel Tolaas, Künstlerin und Duftforscherin aus Norwegen, zeichnete für die Kooperation verantwortlich.
Donna Karan selbst hat sich seit dem Tode ihres Lebensgefährten aus dem aktiven Business zurückgezogen. Sie steuert aber weiterhin die Entwürfe und setzt sich für gemeinnützige Projekte ein. Gemeinschaften zu bilden sei der einzige Weg, gesund zu bleiben und mit dem Chaos der heutigen Zeit umzugehen, sagte sie dem US-amerikanischen W Magazin. Erschaffen und kollaborieren: Nach dieser Devise ist auch das Donna Karan NY Liquid Cashmere Blush ein Produkt künstlerischer Kooperation.

In zartem Rosé

Donna Karan NY Liquid Cashmere Blush. Sein roséfarbener Elixier ist eingefasst in einen Rauchglas farbenen Flakon-Fuß und eine transparente Glaskappe, die ein silberfarbener Verschlusskopf ziert.
Eine zweite, limitierte Flakon-Edition emittierte Donna Karan NY 2016 anlässlich der Neueinführung des Liquid Cashmere Blush. Sie spiegelt die Farben des Sonnenuntergangs, vom Rosé des Dämmerungshimmels am Verschlusskopf bis hinunter zur tiefen Abendröte am Flakon-Fuß.
Flakon-Designer Stephen Weiss entwarf die Vorlagen zu den Flakons der Liquid Cashmere Collection als Ebenbild der weiblichen Silhouette. Als ihr Geschäftspartner entwarf der zweite Ehemann von Donna Karan bereits die Flakons ihrer Cashmere Mist Duftkollektion sowie ihrer Duftklassiker DK (1994), DK Unleaded (1995) und DKNY (2002). 2002 verstarb Stephen Weiss an Lungenkrebs. Seine Entwürfe nutzt Donna Karan aber bis heute für ihre Düfte. Im New Yorker Urban Zen-Centre hat sie ihm zum Gedenken Stephen Weiss' Bilder, Entwürfe und Plastiken ausgestellt.

"Far away she walks..."

So leicht und beschwingt Donna Karans Düfte sind: Die New Yorker Modedesignerin musste stets für ihre Karriere kämpfen. Ob es die Errichtung ihres Modegeschäftes war oder die Heirat mit Stephen Weiss: 1948 als Tochter eines Damenschneiders und eines Models in Queens auf Long Island geboren, reüssierte sie mit ihren Unternehmungen oft erst beim zweiten Anlauf. Für sinnlich denkende und fühlende, aktive Frauen wie sie, die ihre Integrität und Romantik bewahren müssen, um Karriere und Familie zu vereinbaren, hat Donna Karan ihre Düfte geschaffen.
Ihre Lebenserfahrung spiegelt sich im Werbevideo für die Cashmere Collection wider, das Estée Lauder für Donna Karan 2015, ein Jahr nach der Emission von Liquid Cashmere, lancierte. Untermalt von der poetischen Songmelodie "She moves" von Jono McCleery, dem Singer und Songwriter von "It's a wonderful Life", zeigt das Video eine Muse, eingehüllt in Kaschmirtücher, die den Hudson River durchquert, hüfthoch vom Wasser umgeben. Bei dieser Muse handelt es sich um das rumänische Model Andreea Diaconu, die unter anderem bereits für die Vogue arbeitete.
Am Flussufer glitzert, unwirklich, kalt und schillernd, die nächtliche Skyline von Manhattan. "Far away she walks ...": Dieser Refrain spiegelt Donna Karans Versuche der Annäherung an diese Stadt, die ihr stets die Stirn bot und mit der sie sich doch identifiziert. Donna Karan vollzieht diese Annäherung, indem Sie erst einen Tropfen des edlen Liquid Cashmere aufträgt, dann einen des Liquid Cashmere White und des Liquid Cashmere Black, schließlich Liquid Cashmere Aqua und, zur Abendröte, Donna Karan NY Liquid Cashmere Blush.
Der Videokampagne folgte 2016 eine Printkampagne für Donna Karan NY Liquid Cashmere Blush. Sie zeigt den Abendduft, ebenso wie die übrigen Düfte der Kollektion, puristisch in Gestalt seines Flakons, der sich mit anderen Flakons ein Stelldichein gibt.