Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 21.01.2019 03:54 Uhr

Ed Hardy for Men - Freche Verlockungen eines Sommertages

Bunt und ausgelassen wie die Tattoos von Don Ed Hardy und das trendige Modelabel von Christian Audigier präsentiert sich auch das 2008 lancierte Parfum Ed Hardy for Men. Der betont aromatisch-holzige Herrenduft berichtet von der Sehnsucht nach Freiheit, Lebensfreude und Sinnlichkeit. Mit nur fünf reinen Duftnoten erzielt er eine faszinierende Buntheit und Dynamik, die das Werk des Tattoo-Künstlers olfaktorisch nachempfinden. Die Eröffnung des Duftes überrascht mit einer nicht alltäglichen Kombination. Die Kopfnote aus spritziger Bergamotte und saftiger, reifer Mandarine erhält durch aromatischen Muskatellersalbei, dem stimmungsaufhellende Wirkung nachgesagt wird, würzig-blumige Akzente. Ihnen ist ein kaum spürbarer Hauch grüner Noten beigemischt. Die Herznote von Ed Hardy for Men gehört einzig und allein taufrischer, kühler Minze, deren Duft sich erst allmählich entfaltet. Sie betont und intensiviert die zitrischen Akkorde der Kopfnote. Die Synthese verleiht dem Parfum Jugendlichkeit, Dynamik und Souveränität. Die Akzente der Basisnote sorgen für ausgleichende Harmonie und einen gesunden Schuss Sinnlichkeit. Hierzu flirten Amber und weicher Moschus mit maskulinen holzigen Nuancen. Ed Hardy for Men bietet dem Träger ein faszinierendes, unbeschwertes Dufterlebnis mit allen Akkorden, die einen sonnigen Sommertag unvergesslich machen. Das Parfum ist nicht nur tagsüber ein zuverlässiger Begleiter. Seine dezent sinnlichen Noten machen es auch am Abend unwiderstehlich.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
aller Kunden bewerten
Ed Hardy for Men positiv
4 oder 5 Sterne

4,25 von 5 Sternen — basierend auf 4 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
SUPER!! & riecht fabelhaft
Riecht einfach fantastisch! Ist bestimmt nicht das letzte Mal das ich dieses Eau de Toilette kaufen werde. Ich empfehle das Parfum eigentlich jedem Mann, auch wenn es im Vergleich zu anderen Düften eine süssere Note hat.:)
Kommentar von vom
Toller Herrenduft
Wie immer ist die Verpackung von Ed Hardy ein Hingucker. Mein Mann duftet sich nornormalerweise nicht ein, vor allem nicht mit EDT, aber siehe da, auch ihm gefällt dert Duft. Angenehm männlich.
Kommentar von vom
Mal was anderes
Das ist mal etwas anderes für den Mann der mal Lust auf etwas Neues hat.Nicht nur def Duft ist einzigartig nein auch der flakon ist ein absoluter Hingucker.

Düfte, inspiriert von der Natur, einem Kunstwerk oder einer kulinarischen Erfahrung

Der bunte Kult-Duft Ed Hardy for Men wurde von Meisterparfümeuer Olivier Gillotin kreiert. Geboren in der Bretagne, studierte Gillotin in Paris Biologie. Sein Cousin, ein Parfümeur bei Chanel, führte ihn schließlich in die Wunderwelt der Düfte ein. Er absolvierte eine Ausbildung zum Parfümeur am Duft-Institut Givaudan, wo er später für etliche Jahre seine berufliche Heimat fand. Heute ist Gillotin als Vice President of Fragrance bei Givaudan in den USA tätig und kann auf die Kreation von 46 vielbeachteten Düften zurückblicken. Auf der beeindruckenden Liste seiner Parfumkunden finden sich exklusive Couture-Label wie Calvin Klein, Dior, DKNY, Givenchy und Lancôme. Neben Ed Hardy for Men komponierte Olivier Gillotin zwei weitere Düfte für das Designerlabel. Ed Hardy Born Wild for Men kombiniert fruchtige Nuancen von Apfel und Orange mit würzigen Komponenten sowie Blütenakkorden von Ambrette, Kardamom, Jasmin, Neroli und rosa Pfeffer. Hinzu kommen Akzente von Parkinsonie und Sandelholz in der Basisnote. 2008 erschien das Parfum Ed Hardy Love und Luck for Men, das ebenfalls die unverwechselbare Handschrift von Olivier Gillotin trägt. Ein frisch-holziger Duft mit fruchtigen, würzigen, blumigen und holzigen Elementen. Dezente Absinth-Noten verleihen dem Parfum einen zusätzlichen maskulinen Touch. Intensive Beobachtung sei für ihn der beste Weg, um Inspirationen für seine Düfte zu erhalten, bekennt Gillotin in einem Interview. Inspirationsquelle seien neben der Natur Meisterwerke der Kunst oder eine ausgezeichnete kulinarische Erfahrung. Für den Franzosen sind Parfums wahre Kunstwerke, deren Wirkung zwischen Zeit und Raum schwebe. Ähnlich wie bei anderen Künsten müsse auch ein fertiges Parfumwerk die gleiche Exklusivität und Schönheit aufweisen, wie jedes einzelne seiner Bestandteile. Nach seinen Lieblingsnoten befragt, nennt Olivier Gillotin den Duft bei der Weizenernte im Sommer, ein stürmisches Meer und feines, neues Leder.

Im Zeichen des Löwen

Die Flakons aller 18 Ed Hardy-Parfums sind trendig und unkonventionell. Sie werden schnell zu von Sammlern heißbegehrten Kultobjekten. Das Design der Flakons orientiert sich am Charakter der Düfte und dem Style des Modelabels. Sie sind bunt verziert mit Schlangen, Blumen, Totenköpfen, Herzen und versprühen jede Menge Rock'n'Roll. Der Flakon von Ed Hardy for Men, dem ersten Parfum des Labels, präsentiert sich ganz im Zeichen des Löwen, der schon unzählige Shirts und Mützen von Ed Hardy geziert hat. Die Konturen der langgezogenen Glasflasche erinnern an ein Deospray. Das grafische Design ist atemberaubend. Vor schwarzem Hintergrund posiert ein wilder Löwe, gezeichnet im Stil eines Tattoos. Darauf lässt sich kein Etikett einfügen. Lediglich auf dem farblosen, gläsernen Boden des Flakons nennt ein schwarzer Schriftzug den Namen des Labels. Eindrucksvoll wie der Flakon ist auch die runde Umverpackung, auf der gleich zwei Löwen furchterregend die Zähne fletschen. Diesmal ist der Hintergrund ockerfarben. Am oberen Ende der Schachtel wird der Kunde auf kontrastierendem schwarzen Grund über den Namen des Trend-Labels informiert.

Schrille Fotoserien für Kult-Düfte

Die Kampagne zur Lancierung von Ed Hardy for Men besteht aus einer aufregenden Serie von Fotografien im typischen Stil der Marke. Gemeinsam mit Ed Hardy for Men wird der gleichzeitig präsentierte Damenduft Ed Hardy for Woman beworben, der als blumig-fruchtiges Tattoo charakterisiert wird. Die Fotoserie ist grellbunt, unkonventionell wie die Flakons und ein echter Hingucker mit hohem Wiedererkennungswert. Die Marketing-Aktion für die beiden ersten Ed Hardy Düfte vollzog sich ohne Werbespot. Das erste Foto der einprägsamen Serie zeigt - in Schwarz-Weiß - ein junges Paar, das sich umarmt. Beide tragen als Kopfbedeckung eine kultige Ed Hardy-Kappe. Links und rechts schmücken bunte Rosenranken in Tattoo-Stil die Darstellung. Sie allein bringen Farbe ins Bild. Am unteren Rand der bekannte Schriftzug: Ed Hardy by Christian Audigier. Die zweite Fotografie beschränkt sich auf die Darstellung von Flakon und Umverpackung des Herrenduftes Ed Hardy for Men. Das dritte Foto dagegen ist viel spektakulärer. Es stellt die chrakteristischen Flakondesigns beider Düfte leicht abgewandelt unter dem Namen der Marke nebeneinander. Auf der linken, der Herz-Seite, wird das Damenparfum vorgestellt. Ein freundlicher, weißer Totenkopf auf pinkfarbenem Untergrund ist mit einem leuchtend roten Herz dekoriert. Er ist zusätzlich mit einem weißen Band umwunden, darauf die Inschrift „Love kills slowly“. Sie wird durch einen Spruch am unteren Rand relativiert, der daran erinnert, dass Liebe berauschend ist. Auf der rechten Seite der gleichen Fotografie wird der Herrenduft Ed Hardy for Men beworben. Auf schwarzem Hintergrund auch hier der schreiende Löwenkopf mit furchterregenden Stoßzähnen, der fast schon zum Wappen des Designerlabels Ed Hardy geworden ist. Der passende Spruch dazu lautet „Wild at Heart“. Die sparsame Kampagne vermittelt wie die aufregenden Düfte bunte Lebensfreude, gemixt mit jugendlicher Dynamik und etwas Sinnlichkeit.