Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 25.08.2019 03:58 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis  ·  2 100ml Grundpreis = € 10,66

Lebensfreude pur: Escada Celebrate N.O.W

Mit Escada Celebrate N.O.W. wird es Zeit, den Moment zu feiern. Während wie alle mit der Zukunftsplanung und Gedanken über das längst Vergangene beschäftigt sind, vergessen wir oft, die schönen Moment des Lebens voll zu genießen. Escada Celebrate N.O.W. gibt nun jeder Frau das Gefühl, Stress und Hektik hinter sich zu lassen und das Leben in vollen Zügen zu genießen. Er verleiht Selbstbewusstsein und Optimismus und den Mut, still zu halten und das Leben zu feiern. Der Duft wurde mit exklusiven Duftnoten konzipiert, welche die Qualität des Lebens widerspiegeln sollen.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

In der Kopfnote treffen wir auf erfrischenden Ingwer und Victoria Ananas. Beide Noten verleihen Escada Celebrate N.O.W. einen fruchtigen, frischen Auftakt. Das Herz des Duftes ist durch und durch weiblich: Magnolie und Rose Absolue, die exklusive Essenz der Rose, geben Escada Celebrate N.O.W. seine sinnliche Note. Sternanis verbindet sich mit den Blüten und sorgt für einen würzigen Überraschungsmoment. In der Basis zeigt sich die Erdung des Parfums: Tonkabohne, die an Vanille erinnert und Zimt, zeigen, dass man schöne Momente nur dann genießen kann, wenn man mit beiden Beinen im Leben steht.

Deutsches Modehaus mit Vision - die Parfümeure

Escada arbeitet bei seinen Düften mit verschiedenen Parfümeuren zusammen. Für Escada Celebrate N.O.W. haben sie sich den Parfum- und Kosmetikkonzern Coty ins Boot geholt, der neben Escada auch Marken wie Burberry, Marc Jacobs oder Calvin Klein vertritt.

Das Label Escada wurde im Jahr 1978 in München gegründet. Den Namen wählen die Gründer Margaretha und Wolfgang Ley, weil sie eines Tages auf ein unbekanntes Rennpferd namens Escada gewettet und gewonnen hatten. Die ausgebildete Schneiderin Margaretha, welche in Schweden als Model Berühmtheit erlangte, hatte schon immer ein Faible für schöne Schnitte und ausgefallene Stoffe und Muster. Ihre Kreationen wollte sie aber nicht nur den Reichen und Berühmten anbieten, sondern für alle zugänglich machen. Mit ihrem Mann gründete sie kurzerhand ein Label, welches das Lebensgefühl der 80er Jahre einfangen sollte. Der Erfolg stellte sich praktisch über Nacht ein. Doch ihre Liebe galt nicht nur der Mode, sondern auch schönen Düften.

Im Jahr 1990 stellte sie ihren ersten Duft vor - den sie passenderweise gleich nach sich selbst benannte. Der Duft und der dazugehörige herzförmige Flakon sind bis heute ein Klassiker. Im Laufe der Jahre sollte Escada den Parfummarkt revolutionieren: Während viele Dufthäuser und Designer neue Kreationen präsentierten, machte sich Escada daran, jedes Jahr einen limitierten Sommerduft herauszubringen. Diese exklusiven Düfte wurden immer von speziell designten Flakons begleitet. Düfte sollten laut Margaretha nicht nur zur Trägerin passen, sondern auch zu der jeweiligen Saison. Jede Frau braucht einen passenden Sommerduft, der sie mit warmen, sonnigen Noten auf die schönen Tage einstimmt. Bis heute bringt Escada ihre limitierten Editionen heraus und geht nicht nur mit der Zeit, sondern ist ihr immer ein kleines Stückchen voraus.

Der Flakon - ein Blütenmeer auf Glas

Escada hat als Modelabel natürlich ein ganz besonders Auge darauf, wie seine Flakons gestaltet werden. Sie sollen nicht nur Duftgefäß sein, sondern auch das Gefühl des Duftes transportieren. Ganz nach dem Inhalt gestaltet erscheint der Flakon von Escada Celebrate N.O.W. auf den ersten Blick blumig und herrlich anmutend - wie die Rose, welche als Haupt-Duftnote in dem Parfum enthalten ist. Auf dem klaren Glas schweben Blütenblätter, von pink bis zartrosa. Sie sind verschwommen, wirken wie im Flug an einem Sommerabend, wenn der Wind sie durch die Luft schweben lässt.

Die Form des Flakons ist klassisch. Abgerundete Ecken geben dem Flakon nicht nur eine handschmeichelnde Qualität, sondern lassen ihn auch modern und jung wirken. Luxus und Eleganz erhält er durch die goldenen Akzente. Der Verschluss ist wie ein Blütenblatt in durchscheinendem Rosa gehalten, der goldene Sprühkopf ist klar zu sehen. Die Schrift auf dem Flakon ist ebenfalls in Gold gehalten und wirkt zurückhaltend und edel. Ein Flakon, der dem Inhalt alle Ehre macht und pure Weiblichkeit und Freude versprüht.

Schwedischer Optimismus gepaart mit eleganter Sinnlichkeit - die Kampagne

Escada Celebrate N.O.W. feiert das Hier und Jetzt. Die Zukunft ist ungewiss, die Vergangenheit nicht änderbar - also warum zelebrieren wir nicht die Gegenwart? In der Werbekampagne für den blumigen Duft soll genau das transportiert werden. Das Gesicht der Kampagne für Escada Celebrate N.O.W. ist die Schwedin Sofi Fahrman. Die junge Bloggerin, Fashion-Autorin und Schriftstellerin überzeugt mit ihrem ungewöhnlichen, jugendlichen Auftreten sofort. Sie steht als Botin des außergewöhnlichen Duftes für eine moderne, frische Interpretation von Parfum. Die gute Freundin von Prinzessin Madeleine von Schweden steht mitten im Leben, weiß was sie will und zeigt mit ihrem Lächeln einen Optimismus, der nur dann erreicht werden kann, wenn man mit beiden Beinen fest im Jetzt verankert ist.

Im Werbeclip finden wir Rosenblätter, Luftballons und eine ausgelassene, fröhliche Stimmung vor. Sofi Fahrman spielt förmlich mit der Kamera und steckt mit ihrer Freude regelrecht an. Mit Wind in den Haaren und einem wunderschönen flatternden Kleid fühlt der Zuschauer die warme Luft förmlich auf der Haut. Freude am Leben, Freude am Jetzt - das ist doch eigentlich das Wichtigste, oder? Wie man sich fühlt, in diesem Augenblick, ist kein Zufall. Man kann die kleinen Freuden des Lebens ganz bewusst genießen und auf sie achten. Wer positiv denkt, dem wird auch Positives geschehen. Escada Celebrate N.O.W. möchte genau diesen Gedanken rüberbringen und hat mit Sofi Fahrman das perfekte Gesicht dafür gefunden. Ihr Motto lautet: Lächle die Welt an - dann lächelt sie zurück. In der Hektik des Alltags vergessen Frauen dies ganz besonders, also sind sie es, die einfach mal den Moment genießen sollen.