Wunschliste Telefon 030 / 12088042

Escada Joyful - Aromen-Fülle eines Sommermorgens

Das 2014 eingeführte Damen-Parfum Escada Joyful konzentriert die Aromen eines fröhlichen Sommermorgens in einem zarten, unwiderstehlichen Duft. Das frische Blüten-Parfum vereint spritzige Frucht-Nuancen mit der Eleganz anmutiger floraler Noten und betörend sinnlichen Akkorden. Der Duft ist sommerlich leicht und zart wie glitzernder Tau auf grazilen Blüten.

Bereits die Kopfnote präsentiert sich modern und außergewöhnlich. Sie wird vom unwiderstehlichen, bitter-süßen Aroma eines Sorbets von der schwarzen Johannisbeere dominiert. Es verleiht der Dufteröffnung lebendige Tiefe und prickelnde Spritzigkeit. Saftige, süße Melone und reife Mandarine sorgen für zusätzliche Frische und einen dezenten aquatischen Unterton. Die Herznote gehört den einzigartig zarten Düften taufrischer rosa Pfingstrose und weißer Magnolienblüte. Grüne Akzente von Veilchenlaub und die berauschende Süße der Nektarine verleihen dem Parfum Escada Joyful unbeschwerte Tiefe und Charakter. Das Fundament des Duftes wird durch süßen, goldenen Honig zauberhaft cremig und warm. Sandelholz und Florymoss® schenken dem einzigartigen Sommer-Parfum charmante Eleganz. Florymoss® ist ein von Givaudan entwickelter Duftstoff, der eine Facette aus grünen, blumigen und fruchtigen Aromen entwickelt. Hinzu kommt ein weicher Hauch von zartem Moos.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Escada Joyful wurde von der Freude über einen prächtigen, betörend duftenden Blumenstrauß inspiriert. Hieraus erwuchs eine sanfte, zarte Sommer-Kreation voller anmutiger Beschwingtheit und lebensfroher Eleganz.

aller Kunden bewerten
Escada Joyful positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 8 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Mein Mann war begeistert
Schöner und blumiger Duft, intensiv, aber nicht aufdringlich. Ich benutze das Parfum fast jeden Tag und es wird nicht langweilig. Mein Mann fand den Duft auch klasse.
Kommentar von vom
Ein sehr gut duftendes Parfum
Nirgends war dieses Parfum preisgünstiger aufzufinden als hier. Es duftet außerordentlich gut, eher süßlich und ist für Jung und Alt geeignet.
Kommentar von vom
Super
Dieses erworbene Produkt hat mir deshalb so gut gefallen, weil es in einer weiter verwendbaren runden Toilettentasche geliefert wurde. Auch der Duft ist sehr vielversprechend.

Wissen und Erfahrung eines Weltkonzerns für die Entwicklung einzigartiger Düfte

Es ist nicht im Detail bekannt, wer das mitreißend lebensfrohe Parfum Escada Joyful kreiert hat. Der Duft wurde von den Meister-Parfümeuren des US-amerikanischen Weltkonzerns Procter & Gamble komponiert.

Das Luxus-Label Escada, berühmt für exklusive Prêt-à-porter-Damenmode und faszinierende Accessoires aus feinstem Leder, vertreibt seit 2006 Parfums und Schmuck als Lizenz-Produkte. Im Jahr 1990 lancierte das Couture-Mode-Label seinen ersten Duft. Zu Ehren der Firmengründerin erhielt er den Namen Margaretha Ley. Für die Komposition des Parfums konnte Star-Parfümeur Michel Almairac gewonnen werden. Almairac kreierte ingesamt vier Düfte für das glamouröse deutsche Modehaus, darunter das Signature-Parfum Escada, lanciert ebenfalls 1990.

Glamourös wie das Designer-Label ist auch der nach ihm benannte Duft. Bergamotte, Mandarine, Pfirsich, Asant, Kokosnuss und Hyazinthe bilden die schillernde Kopfnote. Das Herz des Parfums gehört opulenten, intensiven Blütendüften von Frangipangi, Nelke, Iris, Jasmin, Narzisse, Tuberose und Ylang-Ylang. Die Basisnote aus Heliotrop, Moschus, Eichenmoos, Vanille, Sandelholz und Zeder präsentiert sich betont sinnlich und elegant.

Das Luxus-Haus Escada präsentierte seinen Kunden inzwischen mehr als 75 beeindruckende Duft-Kompositionen voller Glamour, Eleganz und Lebensfreude. Seit 2006 liegt die Entwicklung der Luxus-Düfte von Escada in den Händen von Procter & Gamble. In den hochmodernen hauseigenen Labors des Konzerns entstehen Parfums für 28 renommierte Couture-Label wie Gucci, Laura Biagiotti, Hugo Boss, Lacoste, Bogner und Baldessarini.

Darüber hinaus lancierte der Kosmetik-Konzern seit 1990 mit der Old Spice-Duft-Kollektion 30 sportliche Herren-Parfums und After Shaves. Der 2006 lancierte Duft OS Signature by Old Spice fasziniert mit spritziger Frische von Limette und Grapefruit, kombiniert mit aldehydischen und maritimen Noten. Zedernholz, Moschus, Patchouli und Amber sorgen für eine elegante Basisnote.

Flakon mit Topping einer Luxus-Tasche

Zart und faszinierend wie das Duftwasser ist auch der Flakon von Escada Joyful. Das schlanke, hochgeformte Fläschchen aus durchsichtigem Glas erhält durch seine sanft abgerundeten Konturen stilvolle Eleganz. Das Duftwasser in Pastell-Pink und die phantasievolle Verschluss-Lösung verleihen dem Flakon fröhlichen Charme und damenhafte Eleganz. Die Namen von Luxus-Label und Duft erscheinen in kräftigerem Pink-Ton direkt auf der Flasche. Eine zauberhafte goldene Manschette, mit dem doppelten, gespiegelten E als Wappen des Labels, umschließt den Hals des Flakons.

Das sich anschließende Topping hat ein einzigartiges, zauberhaftes Design: Ein pinkfarbener, runder Glasriegel ist mit einem fein geschwungenen goldenen Ring an der Manschette befestigt. Er erinnert sofort an das Design der edlen Clutches und kleinen Luxus-Handtaschen von Escada, die mit eben solchen Ringen verschlossen werden. Die gelb-grüne Verpackungsschachtel von Escada Joyful ist an Kanten und Seiten mit einem goldenen Rahmen verziert. Auf ihrer Frontseite prangt in Pink ein großes E. Schriftzüge im gleichen Farbton geben die Namen von Edel-Marke und Parfum preis.

Ein Idyll in Pink vor der Skyline von New York

Die Kampagne zur Lancierung von Escada Joyful 2015 ist faszinierend und zauberhaft wie die meisten Escada-Kampagnen. Testimonial ist das australische Topmodel Miranda Kerr, bekannt durch ihre glamourösen Auftritte für das Label Victoria's Secret.

Für den Werbespot hat Regisseur und Fotograf Nathaniel Goldberg auf Roosevelt Island im Zentrum von New York ein wunderschönes Idyll platziert, das Miranda Kerr mit strahlendem Leben erfüllt. Der Duft habe ihr Herz mit Freude erfüllt, Spiel und Tanz während der Dreharbeiten Spaß bereitet. Der Titel des Spots zur Kampagne lautet "Miranda Kerrs Joyful Moments by ESC".

Während das Model über ihre Eindrücke von Duft und Dreharbeiten berichtet, wechselt die Szenerie. Die Skyline von New York erscheint in zartem Pink, darüber-geblendet Flakon und Verpackungsschachtel von Escada Joyful. Vor der Skyline ist ein nostalgisches Karussell in zarten Rosé-Tönen platziert. Die Pferdchen setzen sich in Bewegung und das Testimonial strahlt mit der Sonne um die Wette, vor ihr ein Flakon des Parfums, das abschließend als neuer Duft von Escada vorgestellt wird.

Ein weiterer Werbespot aus dem gleichen Jahr bewirbt unter dem Motto Live, Love, Give neben Escada Joyful den 2011 vorgestellten Duft Especially Escada. Zu fröhlicher Musik erscheint eine pinkfarbene, herzförmige Schachtel auf grünem Rasen. Sie öffnet sich, und es erscheinen die Flakons beider Parfums, um sie herum wächst eine Rosenhecke in Herzform. Sie verstreut die Blütenblätter ihrer Rosenpracht, die schließlich das Motto des Spots umrahmen.

Die Print-Kampagne zur Präsentation von Escada Joyful stützt sich auf den Spot von Nathaniel Goldberg. Die Fotografien zeigen Momentaufnahmen der Szene mit dem Karussel und Miranda Kerr mit ihren Lieblingsblumen, einem wunderbaren Strauß Pfingstrosen.