Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 26.06.2019 03:57 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis

Escada Magnetism, ein fruchtiger, grüner Duft mit orietalischer Note

Escada Magnetism ist ein modernes und feminines Eau de Parfum mit einem orientalischen Vanille-Charakter. Durch seine blumigen Aromen und die feine Würze wirkt Escada Magnetism besonders anziehend und unwiderstehlich sexy.
Eröffnet wird der Damenduft von einer Kopfnote aus Ananas, roten Johannisbeeren, schwarzen Johannisbeeren, süßer Honigmelone, Cassis und exotischer Litschi. Die fruchtige Leichtigkeit dieser Kopfnote sorgt für einen belebenden und verspielten Auftakt. Im Mittelpunkt von Escada Magnetism befinden sich Noten zarter Blüten und der aromatische Duft feiner Kräuter. Neben Magnolien, Iris, Freesien, Jasmin, Flieder, Maiglöckchen und Rosen entfaltet sich eine feine Würze aus Basilikum und Kümmel, die von einem Hauch grüner Noten abgerundet wird.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Die Basisnote von Escada Magnetism bildet ein Fond aus Sandelholz, Moschus, Patchouli, Ambra und Vetiver, die für den verführerisch orientalischen Charakter des Eau de Parfum sorgen. Ein Hauch zarter Vanille und das cremige Aroma von Karamell verleihen Escada Magnetism einen Hauch von Gourmand, der in Kombination mit der fruchtigen Kopfnote und dem blumigen Herzen besonders verführerisch und anziehend wirkt.
aller Kunden bewerten
Escada Magnetism positiv
4 oder 5 Sterne

4,95 von 5 Sternen — basierend auf 42 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Sehr guter Duft
Sehr guter Duft zu einem spitzen Preis! Würde ich jeder Altersklasse weiterempfehlen. Unkompliziert bei der Bestellung und super schnelle Lieferung!
Kommentar von vom
Super Parfum
Sehr schöner blumiger Duft. Super Preis. Für jede Frau zu empfehlen, die einen süßen Duft mag. Ich liebe diesen Duft und benutze ihn jeden Tag.
Kommentar von vom
Escada
Der Duft ist ein sehr anziehender. Er hält sehr lange an, sehr verführerisch. Das Preis-Leistungsverhältnis ist hervorragend. Würde ich immer wieder weiterempfehlen.

Das Werk eines erfahrenden Duos - Die Parfumeure von Escada Magnetism

Der Escada Magnetism Duft für Damen wurde von gleich zwei namhaften Parfumeuren gemeinsam entwickelt. Steve Demercado und Pierre Bourdon haben nicht nur Escada Magnetism, sondern auch Magnetic Beat für Escada kreiert. Demercado war früher beim Parfumriesen Givaudan tätig und konnte so für viele weltbekannte Kunden, Labels und auch Prominente arbeiten. Etwas mehr als 12 Jahre, zwischen 1988 und 2000, war er Senior Parfumeur. Heute ist er als leitender Vizepräsident bei Fragrance Resources aktiv und immer noch bei der Entwicklung neuer Düfte kreativ. Zu seinen bekanntesten Parfums gehören unter anderem Marc Jacobs Blush, Tommy Hilfiger Tommy Girl Jeans sowie Düfte für Jennifer Lopez, Gwen Stefani, Nicole Richie, Paris Hilton oder auch das Wäschelabel Victoria’s Secret.
Der Werdegang von Pierre Bourdon ist ebenso interessant wie sein Portfolio an Düften. Zunächst schloss er ein Studium in Politikwissenschaften ab, bevor er sich schließlich dem Handwerk widmete. Im Jahr 1971 kam er zu Roure Bertrand und lernte bei Jean Carles und auch Edmond Routnitska die Kunst der Parfumkreation. Letzterer sollte zu einem seiner Mentoren werden und seine Karriere mit prägen. Später gründete er die Firma Takasago Europe und arbeitete schließlich bei Quest.
Obwohl er sich bereits 2007 offiziell zur Ruhe gesetzt hat, erschien 2015 noch einmal eine exklusive Kollektion mit fünf weiteren Parfums. In seiner langjährigen Tätigkeit hat er unter anderem Christian Dior Dolce Vita, das ikonische Davidoff Cool Water und Salvatore Ferragamo Tuscan Soul entwickelt. Zugleich hat er viele Düfte für Romea d’Ameor und Gianfranco Ferré zusammengestellt. Neben den in Zusammenarbeit mit Demercado entstandenen Escada Magnetism und Magnetic Beat hat er im Jahr 2005 auch noch den Duft Escada mit leichten, grünen Noten entwickelt.

Der Flakon von Escada Magnetism - strahlend und modern

Der Flakon von Escada Magnetism präsentiert sich in einem strahlend modernen und jugendlichen Look. Der längliche Glasflakon steht auf einer fünfeckigen schmalen Basis, zieht sich dann in einem leichten Bogen in die Höhe und wird dabei zur Verschlusskappe hin immer breiter. Das Glas der Duftkammer, sowie auch die Verschlusskappe von Escada Magnetism, wurden einheitlich in einem strahlenden Pink gestaltet, was den femininen Charakter des orientalischen Duftes weiter unterstreicht.
Unter der Verschlusskappe verbirgt sich ein silberner Flaschenhals, der in einen silbernen Sprühkopf übergeht. Die Flüssigkeit im Inneren des Flakons ist durchsichtig und lässt sich durch die strahlende Farbe des Flakons nur erahnen. Beschriftet ist der Flakon nicht. Lediglich im unteren Teil des Flakons von Escada Magnetism wurde das Escada-Logo aufgedruckt.
Verpackt ist der Flakon in einer ebenso farbenfrohen Kartonverpackung. Die Farben des rechteckigen Kartons gehen von einem strahlenden Violett in ein verführerisches Rot über. Vor allem der metallische Glanz verleiht der Verpackung einen glamourösen Look. Beschriftet ist der Karton in silbernen Buchstaben mit der Aufschrift "Escada Magnetism".

Intensive Anziehungskraft - Die Werbekampagne von Escada Magnetism

Passend zu der Namensgebung des Damenduftes Escada Magnetism wird in der begleitenden Werbekampagne die Anziehungskraft zwischen Mann und Frau dargestellt. Die Farbe des leuchtend pinken Flakons wird als Thema fortgeführt und um warme Rot-, Orange- und Violettöne ergänzt. Dies passt auch zum orientalisch angehauchten Charakter des Escada Magnetism Parfums. Zugleich entsteht eine etwas dunklere Atmosphäre, welche an einen Nachtclub erinnert oder zumindest eine späte Tageszeit suggeriert.
In verschiedenen Szenen sieht man die Hauptdarstellerin verführerisch tanzend. Zur mysteriösen Stimmung trägt das Spiel mit Licht und Schatten bei sowie die zahlreichen Nahaufnahmen. Obwohl sie später zusammenfinden, ist das Paar zunächst durch eine Glasscheibe getrennt. Neben den sehnsuchtsvollen Blicken fahren auch die Hände der Beiden parallel über die Scheiben ohne sich jedoch zu berühren. Die Frau hinterlässt sogar einen Kuss auf der Scheibe bevor sie wieder in die Dunkelheit verschwindet. Im Kontrast dazu trägt sie in den gemeinsamen Szenen mit dem Mann ein helles, weißes Kleid statt eines dunklen Schleiers aus Netzstoff.
Untermalt wird die Begegnung von dem Song ‚All is full of Love‘ von Björk. Die Künstlerin ist für ihre zarte Stimme und ihren experimentellen Sound bekannt, der auch dem Werbeclip sofort einen hohen Wiedererkennungsfaktor gibt.
Der männliche Hauptdarsteller im Spot zu Escada Magnetism ist das Model Alfonso Pantisano. Der gebürtige Italiener ist unter anderem auch als Moderator tätig und engagiert sich für verschiedene Zwecke. Sowohl seine Tätigkeiten als Model wie auch als Bühnenpersönlichkeit zeichnen sich durch seine Wandlungsfähigkeit aus. Von der Parfumwerbung über verschiedene Soaps im deutschen Fernsehen bis hin zu Galas, Events oder auch Messen hat der Italiener bereits viele Tätigkeiten übernommen, die unterschiedlicher kaum sein könnten.