Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 26.03.2019 03:55 Uhr  ·  2 100ml Grundpreis = € 4,40

Korres Blue Sage / Lime / Fir Wood - pfeffrig, aromatisch, unaufdringlich

Blauer Salbei, Limetten, Tanne - bereits im Namen verweist das Eau de Toilette Korres Blue Sage / Lime / Fir Wood auf seine Bestandteile, die den Duft bestimmen. Der Salbei galt schon bei den Römern als ganzheitliche Heilpflanze und setzt kräftige Duftakzente. Mit der Limette spielen würzig-frische Zitrusnoten eine Rolle. Fir Wood, das Tannenholz, verbreitet seine balsamische Essenz. Zur Duftgewinnung werden die ätherischen Öle der Nadeln mit ihren harzigen Aromen verwendet. In der Kopfnote von Korres Blue Sage / Lime / Fir Wood gehen Minze, Grapefruit und die Limette eine Verbindung ein. Die tieferen und herben Eindrücke entstehen mit der Herznote aus Tanne, Geranium, Muskatnuss und Salbei. Für die lang haftende Basisnote sorgen die Bestandteile Patchouli, Ambra, Vetiver und Moos und erzielen den holzigen Nachklang. Die Duftkomposition von Korres Blue Sage / Lime / Fir Wood aus aromatischen, frisch-würzigen, holzigen und zitronigen Anklängen, sowie in der Spitze mit dem etwas grünen Eindruck, wird für moderne Männer hergestellt. Als Eau de Toilette Spray ist der Duft seit 2015 auf dem Markt. Eine bevorzugte Tageszeit oder ein bestimmter Anlass ist dem Duft nicht zuzuordnen. Korres Blue Sage / Lime / Fir Wood wirkt intensiv, etwas pfeffrig, jedoch unaufdringlich. In der Verbindung mit dem typischen süßlichen Aroma des Salbei ein rundes, würziges Aroma. Den gleichen Eindruck vermittelt auch das Shower Gel.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Ist Hermés' Jean Claude Ellena der Mastermind hinter Korres Blue Sage / Lime / Fir Wood

Die jährlich neu erscheinenden Duftwässer werden von freien Parfümeuren entwickelt oder bei einem großen Parfümhersteller in Auftrag gegeben. Einige Marken wiederum setzen auf einen Hausparfümeur für das Design einer Duftsprache, wie beispielsweise der Luxuswarenhersteller Hermès. Dessen "große Nase" war bis 2015 Jean-Claude Ellena. Ellena ist jedoch auch als freier Parfümeur tätig. Bei der Firma Korres werden viele Einzelarbeiten innerhalb des Unternehmens gebündelt. Von der Forschung über die Entwicklung eines Produktes bis zu dessen Vermarktung können alle Schritte hausintern koordiniert werden. Bei der Entstehung der Düfte und der Entwicklung der Duftsprache werden immer wieder zwei Namen in den Vordergrund gestellt. Der Firmengründer selbst, Giorgos Korres. Er hat Pharmazie an der Universität von Athen studiert. Lena Korres, sie ist studierte Chemieingenieurin. Beide haben durch ihr Studium das Wissen über Duftstoffe und die entsprechenden Fertigkeiten, Essenzen zu einer neuen Komposition zusammen zu fügen. Welche Richtung das Duftsegment haben soll, werden von Giorgos und Lena Korres festgelegt, so auch bei Blue Sage / Lime / Fir Wood. Die Eigenschaften der Elemente aus den Naturstoffen sind dafür die Ausgangsbasis. Auch die Erfahrungen aus der Herstellung homöopathischer Produkte tragen mit dazu bei, Düfte zu entwickeln, die als spezifische Sprache dem Unternehmen Korres sofort zugeordnet werden können. Lena Korres leitet die Produktentwicklung bei Korres. Sie arbeitet eng mit den 50 Mitarbeitern unterschiedlicher Fachrichtungen des Forschungs- und Entwicklungsteams zusammen. Bei der Entstehung einzelner Düfte des Hauses soll auch Jean Claude Ellena beteiligt gewesen sein oder den Prozess beraten haben.

Erinnerung an den Beginn der Fimra beim Korres Blue Sage / Lime / Fir Wood Flakon

Aus der ältesten homöopathischen Apotheke Athens ist die Firma Korres hervorgegangen. Von Giorgos Korres wurde die Apotheke 1992 übernommen. Ab 1996 entwickelt er dort Naturprodukte für Hautpflege und Make Up. 1998 gilt als das Gründungsjahr der Korres AG für Kosmetikprodukte aus natürlichen Rohstoffen. Die im Haus entwickelten und hergestellten Produkte sollen in einem ansprechenden Design präsentiert werden. Zur Philosophie des Hauses zählen Einfachheit, die Verwendung von pflanzlichen Rohstoffen und Null synthetische Bestandteile. Mit der Gestaltung des Flaskons von Korres Blue Sage / Lime / Fir Wood werden diese Grundsätze in eine Formensprache übertragen. In den hauseigenen Abteilungen werden Formen, Farben und Beschriftungen für die Produkte entworfen. Wesentlich ist eine schlichte und farblose Glasflasche in viereckiger Form für das Eau de Toilette Korres Blue Sage / Lime / Fir Wood. Dem Design der Zeit entsprechend erhält sie einen dicken Boden und nach oben dünner zulaufende Wandungen. Die Ecken werden markant herausgearbeitet. Umgesetzt wurde der Glasbehälter für Korres Blue Sage / Lime / Fir Wood von einer Glasmanufaktur in der Normandie. Der Flakon vermittelt Klarheit und Qualität. Ein weißer, geriffelter Schraubverschluss, der in seiner Einfachheit an Chemikalienbehälter erinnert, verschließt die Flasche.

Klare Informationen bestimmen die Kampagne für Korres Blue Sage / Lime / Fir Wood

Die Korres AG mit Sitz in Athen ist ein weltweit tätiges Unternehmen und stellt über 500 Kosmetikprodukte her. Bereits 2003 kommen erste Erfolge bei den Pflegeprodukten, vor allem mit der Sonnenkosmetik auf Joghurtbasis. Einen besonderen Ruf erwirbt sich das Unternehmen damit, konsequent auf natürliche Rohstoffe zu setzen. Dafür kooperiert die Firma auch mit Biobauern. Vermarktet werden alle Produkte zuerst in Apotheken in Griechenland. Danach eröffnet das Unternehmen firmeneigene Geschäfte in Großstädten in Europa und den USA. Seit etwa 2002 gilt die Firma Korres als "Kultmarke". Als 2015 Korres Blue Sage / Lime / Fir Wood Eau de Toilette Spray erscheint, wird es von den Anhängern der Marke positiv aufgenommen. Weil Parfümkomposition und Pflegeprodukte generell miteinander harmonieren, ist das Korres Blue Sage / Lime / Fir Wood Eau de Toilette schnell der am meisten nachgefragte Duft in den Stores. Alle Produkte des Unternehmens eint, dass sie mit einer Waren spezifischen Beschreibung versehen sind. Die sonst üblichen werbenden Schlagworte fehlen. Stattdessen sind alle Inhaltsstoffe und Mengenangaben in einer verständlichen Sprache nachzulesen. Vor allem aber werden auch diejenigen Stoffe benannt, die nicht im Produkt enthalten sind. Selbst Hinweise darauf, ob sich das Produkt für Veganer eignet, sind zu finden. Auch dem Korres Blue Sage / Lime / Fir Wood Eau de Toilette werden Beschreibung und Auflistung der Inhaltsstoffe zugeordnet. Mit diesem Weg wird eine sehr verbraucherfreundliche Verkaufsart gepflegt. So wird erkennbar, ob Korres Blue Sage / Lime / Fir Wood eine Allergie auslösende Substanz enthält. Das Unternehmen Korres arbeitet auch mit internationalen wissenschaftlichen Einrichtungen sowie der Universität Athen an Forschungen über die Beschaffenheit von Pflanzen. Das Duftwasser ist mittlerweile auch in einschlägigen Kosmetikhäusern zu einem vergleichsweise günstigen Preis zu erwerben.