Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 21.01.2019 03:54 Uhr

Korres L'eau de Parfum I - intensive Blumen

Der Duft Korres L'eau de Parfum I ist das erste Parfum des Herstellers. Dabei handelt es sich um einen sehr lang anhaltenden und intensiven Duft, der sich in einem minimalistischen Flakon befindet, da der Duft in den Mittelpunkt gerückt werden soll. In der Kopfnote herrschen zarte Freesien vor, während das Herz durch intensives Patchouli geprägt ist. Die Basis bilden frische Bergamotte und cremige Vanille. Sie verleiht dem Duft Korres L'eau de Parfum I seinen unvergesslichen und langanhaltenden Charakter. Sobald er aufgetragen ist, beginnt ein wahres Blumenfest, dafür sorgen die zarten Freesien schnell. Anschließend wird der Duft Korres L'eau de Parfum I sehr intensiv und orientalisch. Im Abgang zeigt sich der Duft sehr aromatisch und süß.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Er eignet sich perfekt für moderne Frauen von heute, die dennoch ihr Gefühl für Romantik nicht verloren haben. Dazu passt die warme Aura, die Korres L'eau de Parfum I verbreitet. Auch die floralen Noten unterstützen den Sinn für romantische Gefühle. Doch auch Sinnlichkeit und Verführung strahlt die Trägerin des Duftes sehr subtil aus und zieht damit nicht nur Blicke auf sich. Korres L'eau de Parfum I ist wie gemacht für alle Damen, die mit Herz und Charisma durch das Leben gehen.

Das Familienunternehmen hinter Korres L'eau de Parfum I

George und Lena Korres sind für die Kreation der Produkte des Hauses verantwortlich. George studierte an der Universität Athen Pharmazie und war noch Student, als er 1988 begann in der ältesten homöopathischen Apotheke Athens zu arbeiten. Diese übernahm er 1992 und baute dort in nur fünf Jahren ein Produktionslabor auf. 1996 hatte er sich bereits ein profundes Wissen über die Verwendung von über 3.000 pflanzlichen Substanzen angeeignet und gründete das heute bekannte Unternehmen. Er wollte wirksame, sichere und erschwingliche Produkte zur Hautpflege herstellen und sie in einem geschmackvollen Design anbieten. Darüber hinaus ist Korres an vielen weiteren Institutionen beteiligt, zum Beispiel an der Markenentwicklung und Forschung. Er kooperiert außerdem mit Bio-Landwirten und landwirtschaftlichen Genossenschaften. Auch Düfte wie L'eau de Parfum I gehören zum Sortiment.
Lena Korres ist Chemieingenieurin und war 1996 die erste Mitarbeiterin des Unternehmens. Mittlerweile ist sie mit George Korres verheiratet und hat zwei Kinder mit ihm. Von Anfang an war sie eine wichtige Mitarbeiterin und hat viel zur Positionierung der Marke beigetragen. Sie übernahm einige leitende Positionen bei Korres und ist aktuell Brand Development Director. Des Weiteren ist sie am gesamten Entwicklungsprozess der Produkte beteiligt. Einer ihrer größten Erfolge war die Kreation der Yoghurt-Hautpflege, in welcher essbarer Joghurt enthalten war. Es war eine innovative und wissenschaftlich starke Leistung, eine kosmetische Formel zu entwickeln, die wertvolle und nutzbare Wirkstoffe von Joghurt enthielt. Für die Kosmetikindustrie war das eine absolute Neuheit. Hierfür wurde sie mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet, zum Beispiel dem Wallpaper und von der CEW. Zudem wurde George und Lena Korres 2007 im Wallpaper als zukunftsweisende Chemiker unter 40 Jahren vorgestellt.

Minimalismus im Design: Der Flakon von Korres L'eau de Parfum I

Wie bereits angedeutet, ist der Flakon von Korres L'eau de Parfum I klassisch und eher minimalistisch. Er ist hauptsächlich schwarz und besteht aus nicht transparentem Glas. Lediglich im vorderen Bereich befindet sich eine große goldene Tafel, auf der der Name des Herstellers und der Name des Dufts, ebenfalls in Gold, eingraviert sind. Der Flakon besitzt außerdem eine rechteckige Form. Sein Verschluss hingegen ist zylindrisch, auch schwarz und im unteren Bereich mit vielen kleinen Rillen versehen. Lediglich ein kleiner Teil im oberen Bereich ist glatt. Ganz oben ist nochmals der Name des Herstellers in Schwarz eingraviert.
Insgesamt wirkt der Flakon von Korres L'eau de Parfum I gerade, weil er so klassisch und minimalistisch ist sehr edel und elegant. Hierfür sorgt sicherlich auch die gewählte Farbkombination in Schwarz und Gold. Wer sein Bad aufwerten möchte, kann das durchaus mit diesem lässigen Accessoire tun, das auch im Schlaf- oder Ankleidezimmer eine gediegene Atmosphäre verbreitet.

Pflege, Homöopathie und Düfte

Das Unternehmen Korres wurde in der ältesten homöopathischen Apotheke Athens begründet. Beim ersten Produkt des Herstellers handelte es sich um einen Kräutersirup, der sich positiv auf den Hals auswirkte und auf der Grundlage von Anis und Honig entwickelt wurde. Die Zusammensetzung geht auf ein Rezept zurück, das vom Großvater des derzeitigen Inhabers stammt und auf dessen Heimatinsel Naxos kreiert wurde. Die sogenannte Rakomelon-Rezeptur ist eine alkoholhaltige und wärmende Zubereitung aus Honig.
Aktuell bietet Korres über 500 Produkte zur kompletten Pflege des Körpers, aber auch Düfte und Make-up an. Das Unternehmen hat sich permanent weiterentwickelt und die Produkte durch Technologie und Forschung immer hautverträglicher und umweltfreundlich gemacht. Einige synthetische Inhaltsstoffe werden dabei konsequent nicht verwendet. Dazu gehören Silikone, Mineralöle inklusive Paraffine, Propylenglykol, Ammoniak, Ethanolnamine und Parabene. Dafür verwendet Korres gerne natürliche Inhaltsstoffe wie Aminosäuren oder pflanzliche Öle mit nährenden und hautfreundlichen Eigenschaften. Für die Zusammensetzung verwendet Korres vier Arten an natürlich aktiven Substanzen, zum Beispiel besondere Pflanzen, die in der griechischen Flora vorkommen und traditionell verwendet werden. Das sind Basilikum, Olivenöl, Kamille, Salbei, Fenchel, Linde, Mastiha und Rosmarin. Medizinische Pflanzen werden ebenfalls verwendet, nämlich Aloe Vera, Nachtkerze, Johanniskraut, Wildrose, Calendula, Thymian, Echinacea, Ginseng, Hammamelis und Ginkgo biloba. Alle Produkte kommen ohne Tierversuche aus. Zu den Prinzipien von Korres gehören die ausschließliche Nutzung von aktiven pflanzlichen Substanzen in bester Qualität und keine übertriebenen Versprechungen.
Neben Korres L'eau de Parfum I und L'eau de Parfum II gehören Basil Lemon, Bergamot Pear, Coconut Sand und Heliotrope Ylang-Ylang Citron zum Duft-Sortiment des griechischen Unternehmens.
Aktuell sind leider keine Produkte dieser Serie verfügbar.