Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Ein Duft und eine Linie für jeden Tag

Die pflegende Linie Bath & Body Classic verwöhnt die Haut nicht nur mit zahlreichen wertvollen Inhaltsstoffen, sondern schützt diese auch vor allerlei schädlichen Einflüssen von außen. Das geschieht unter anderem durch Stoffe wie Glycerin, das für gesunde und schöne Haut zum Transport und Speichern der Feuchtigkeit unverzichtbar ist. Zum anderen wird die Haut aber etwa durch Inhaltsstoffe wie Urea gestärkt und zusätzlich vor dem Austrocknen bewahrt. Dadurch stellen die Produkte der Marbert Bath & Body Classic Reihe einen verlässlichen und dennoch unsichtbaren Begleiter für den Alltag dar.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Doch die Produkte der Linie sorgen nicht nur für ein rundum gutes Hautgefühl. Sie hüllen diese auch in einen unvergleichlich frischen und blumigen Duft. Ein individueller und unverwechselbarer Duft, der zwar die Sinne belebt und stets Lust auf mehr macht, der aber dennoch neutral genug ist, um sich im Hintergrund zu halten. Im erfrischenden Auftakt des Duftcharakters, der die gesamte Marbert Bath & Body Classic Reihe prägt, verführen uns Noten aus Ananas, Orange und Hyazinthe, während eine blumige Komposition aus Lilie, Rose und Nelke das Herz bereichert. Sanfte Noten von Patschuli, Sandelholz und Vanille bestechen in der bezaubernden Basis und runden den Duft gekonnt ab.
aller Kunden bewerten
Marbert Bath & Body Classic positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 14 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Wie frisch geduscht
Wenn man es mal eilig hat und keine Zeit mehr für das duschen, dann schnell BATH & BODY CLASSIC sprühen und du bist für den Rest des Tages wie frisch geduscht und riechst HERVORRAGEND! Kommt überall fantastisch an!
Kommentar von vom
Beste Deocreme
Die beste Deocreme die ich kenne. Sie ist sicher, ist gut verträglich, riecht gut, aber nicht aufdringlich, so, dass man noch gut ein Parfum benutzen kann.
Kommentar von vom
angenehmer Duft
Duschgel und Bodylotion ergänzen sich optimal, der klassische Duft ist nicht aufdringlich und hält lange an Die Bodylotion zieht gut ein und fettet nicht gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

Wer ist die Nase hinter dem Duft?

Bei der Marbert Bath & Body Classic Linie handelt es sich um eine umfangreiche Reihe, die unter anderem Produkte wie ein Parfum und ein Deo, aber auch eine Bodylotion enthält. Diese richten sich in erster Linie an junge oder im Herzen jung gebliebene Frauen, die einen erfrischenden, weiblichen und sinnlichen Duft suchen, der sie durch den Alltag begleitet - der allerdings auch zurückhaltend genug ist, um sich mit anderen Parfums zu vertragen. Dadurch handelt es sich bei der umfangreich zusammengestellten Marbert Bath & Body Classic Linie eher um eine Pflege - als um eine Parfumlinie.
Dennoch ist da natürlich ein einprägsamer und sehr individueller Duft, der sich verführerisch durch die gesamte Linie zieht. Ein Duft, der durch seine blumigen Noten die Sinne belebt und in seiner Trägerin die Lust auf das Leben weckt oder auch verstärkt. Ein Duft, der zwar dezent ist und sich stets im Hintergrund hält, der jedoch lange anhaltend ist, sodass er auch noch am Abend sanft in der Nase liegt. Da kommt bei so mancher Nutzerin natürlich die Frage auf, wem wir diesen Duft zu verdanken haben? Die Antwort lautet: Das behält das Haus Marbert bisher, wie so oft, leider für sich. Und da sie Linie bereits im Jahr 2010 auf den Markt kam, sieht es so aus, als würde das auch in Zukunft so bleiben.
Doch der Duft, der die gesamte Marbert Bath & Body Classic Linie veredelt, ist bei weitem nicht der einzige des Hauses, dessen Parfümeur ein Mysterium bleibt. Dass ein Großteil der talentierten Nasen, die für die Marke zeitlose Düfte kreiert, unbekannt bleibt, heißt aber keinesfalls, dass diese namenlos in der Szene sind. Teilweise ist bekannt, mit welchen Herstellern Marbert bei der Kreation der Düfte zusammenarbeitet. Beispielsweise stammt der beliebte Klassiker Marbert Homme aus dem Jahr 1988 aus dem deutschen Dufthaus Symrise - und für das waren und sind unter anderem Szenegrößen wie der heutige Hermès-Parfümeur Jean-Claude Ellena tätig.

Schlichtes und einprägsames Design

Die Marbert Bath & Body Classic Reihe besticht übergreifend eher durch ein zurückhaltendes Design, welches sich dennoch ebenso ins Gedächtnis einbrennt, wie auch der dazugehörige Duft es tut. Je nach Produkt kommen die einzelnen Komponenten der beliebten Marbert Bath & Body Classic Reihe in einem kantigen oder abgerundeten Flakon, Tiegel oder teilweise auch in einer praktischen und handlichen Tube. Bis auf den Flakon des Parfums, das die Linie abrundet, teilen diese sich alle eine schlichte und dennoch elegante weiße Grundfarbe.
Der Flakon kommt hingegen in transparentem Glas daher. Eines haben aber alle Produkte der Marbert Bath & Body Classic Serie gemeinsam: Die kontrastreiche Farbe Lila, die sie alle ziert. In dieser ist das Label gestaltet, das den Namen des Hauses Marbert ins rechte Licht rückt. Alle anderen Schriftzüge und somit auch der Name der Reihe und der jeweiligen Produkte, sind hingegen in Schwarz gehalten.

Produkte ohne große Werbekampagne

Das Haus Marbert steht für hochwertige Produkte, die stets zu erschwinglichen Preisen zu finden sind. Das bedeutet aber auch, dass die Marke Marbert mit diesen eher die breite Masse und somit die Frau und den Mann von nebenan als die oberen Zehntausend ansprechen will. Männer und Frauen, die zwar viel Wert auf ihre tägliche Pflege legen und sich hier ein wenig Luxus gönnen wollen, die dafür aber nicht zu tief in die Tasche greifen wollen. Darüber hinaus sind Produkte wie die der Marbert Bath & Body Classic Linie allerdings auch beliebte Geschenkideen. Aus diesem Grund sind sie nicht selten in verschiedenen Sets erhältlich, die mehrere Produkte der Reihe umfassen.
Damit ein Hauch Luxus und erschwingliche Preise jedoch zusammenkommen können, muss verständlicherweise an irgendeiner Stelle gespart werden. Das ist bei Marbert aber nicht etwa die Qualität der Zusammensetzung oder der verwendeten Inhaltsstoffe, sondern die Werbung. Das Haus setzt von jeher eher auf sehr dezente und minimalistische Werbewege. Bekannte Namen und auch Gesichter lässt Marbert in den meisten Fällen außen vor. Ebenso wenig setzt das Haus auf umfangreiche Kampagnen, in denen zahlreiche unterschiedliche Motive oder Clips die Produkte in Szene setzen. Meistens zeigen ein oder zwei Motive ausschließlich die Flakons, Tiegel oder Tuben, die je nach Produkt vor schlichtem Hintergrund oder auch mal mit einzelnen Inhaltsstoffen ins rechte Licht gerückt werden.
Zu finden sind diese später zum einen Teil in Drogerien, aber auch in verschiedenen Frauenzeitschriften. Auch die Marbert Bath & Body Classic Linie wurde nur sehr spärlich beworben - meistens ausschließlich dadurch, dass die Produkte gemeinsam vor einem schlichten einfarbigen Hintergrund positioniert wurden.