Keine Ergebnisse Ergebnis: Ergebnisse:
Trusted Shops zertifiziert
Dieser Shop erfüllt die TS Richtlinien und bietet 30 Tage Käuferschutz. Mehr Informationen

Ulrich Lang New York Lethe

Der Duft +

Ulrich Lang New York Lethe ist harmonisch und meditativ

Ulrich Lang New York Lethe ist eine Hommage an den mystischen Fluss Lethe des antiken Griechenlands. Die Legende besagt, dass ein Schluck aus dem Fluss den Trinkenden vergessen lässt. Ulrich Lang New York Lethe ist all jenen gewidmet, die in Zeiten von Isolation und Umbrüchen die Sehnsucht nach Liebe und Geborgenheit verspüren. Die Kopfnote eröffnet mit spritziger Bergamotte und harmonisierendem Lavendel. In der Herznote verströmt warmes Zedern- und Kaschmirholz mit Seerose eine Wohlfühlaura. Sie kommt süß und frisch auf einer Basis von Moschus, Amber, Tonkabohne und Vanille zum Ruhen. Ein Duft, der jedem ein Gefühl von Behaglichkeit und Zuwendung beschert.

Ulrich Lang New York Lethe wird in einen stilvollen und schlichten Flakon abgefüllt. Der gläserne und transparente Zylinder verjüngt sich nach oben hin, wo ein glänzend silberner Ring den Flakon vom Zerstäuber trennt. Der ebenso silberne Zerstäuber wird mit einer transparenten Schutzkappe in Form eines Quaders verschlossen. Das braune Etikett auf der Vorderseite wird vom Namen des Parfümeurs und des Dufts geziert. Die Einfachheit des Flakons lenkt die Aufmerksamkeit auf den Inhalt und erlaubt keine Vorurteile aufgrund der Verpackung.

Ulrich Lang vertraut auf die Kraft der sozialen Medien, um seine Düfte seinen Kunden vorzustellen. Ulrich Lang New York Lethe setzt er gekonnt auf Instagram in Szene. Der Flakon liegt auf vom Meer glattgeschliffenen Steinen oder präsentiert sich zum Valentinstag vor einer Karte der New Yorker Metro. Darauf wurden die Stationen mit farblichen Linien verbunden, sodass das Datum 14. 02., die Initialen von New York City und ein Herz entstanden. Das offizielle Werbebild von Lethe zeigt viel Haut. Eine weibliche Brust schmiegt sich an einen männlichen Oberkörper. Die Nähe der Aufnahme nimmt ihr jedoch die Erotik und verkörpert die Sinnlichkeit und Harmonie des Hautkontakts. Ein ästhetisches Bild, das den Charakter des Parfums widerspiegelt.

Ulrich Lang stammt aus Süddeutschland. Während seiner Karriere arbeitet er für L'Oréal und Amaris. Langs Vision ist es, Fotografie mit Düften zu verbinden und den Geist der Stadt New York olfaktorisch einzufangen. Dort gründet er 2002 sein eigenes Label. Der erste Duft aus dem Hause Ulrich Lang New York ist Anvers, für das er den belgischen Fotografen Roger Szmulewicz als Model engagierte. Der stammt aus Antwerpen (französisch Anvers) und wurde ebenfalls für Anvers 2 abgelichtet. Ulrich Lang New York Lethe ist sein zehnter Duft. Der Parfümeur will berauschende Düfte entwickeln, welche den Charakter der Träger unterstreichen. Er setzt auf Qualität statt Quantität: Zehn Düfte in zwanzig Jahren stehen im eklatanten Kontrast zu Designern, die pro Jahr zehn Düfte lancieren. Ulrich Lang kreiert Nischendüfte für Menschen, die das fein Nuancierte schätzen.

Kopfnoten:
Bergamotte
Lavendel
Herznoten:
Zedernholz
Seerose
Kaschmirholz
Basisnoten:
Moschus
Amber
Tonkabohne
Vanille
Erscheinungsjahr:
2021
Rechtliche Hinweise:
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten
Filter Markenshop
Filter aktiv
alle löschen
zum Markenshop
anwenden
heute bis zu-20% unter UVP1