Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 24.08.2019 03:58 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis  ·  2 100ml Grundpreis = € 28,50

Annick Goutal Rose Pompon - Exquisite Rosendüfte aus Paris

Das Couture-Label Annick Goutal lancierte 2016 das exklusive Parfum Rose Pompon. Der unwiderstehliche blumig-fruchtige Duft ist voller Anmut, Eleganz und expressiver Lebensfreude. Essenzen feinster Rosen erhalten durch fruchtige und würzige Noten Spritzigkeit und nachhaltige Eleganz.

Die Eröffnung des Duftes ist sommerlich-frisch. Himbeere und schwarze Johannisbeere bezaubern in der Kopfnote mit intensiven, fein-süßen Fruchtaromen. Rosa Pfeffer verleiht der Kopfnote des Duftes viel spritzige Leichtigkeit. Die Herznote betört alle Sinne mit dem verführerischen Duft vier edler Rosenarten. Noten taufrischer bulgarischer Rose wetteifern mit sinnlichen Nuancen von Pfingstrose, Taif-Rose und Zentifolie um die Wette. Eine sommerliche Rosen-Sinfonie mit einzigartigen Akkorden. Sie erinnert an die Musikleidenschaft der Label-Gründerin. In der Basisnote wird die Eleganz der edlen Rosen betont. Würzige Wald-Aromen von Patchouli und Zeder erhalten durch weißen Moschus Sinnlichkeit und Anmut.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Annick Goutal Rose Pompon verkörpert Kunst und Natürlichkeit exklusiver Pariser Parfümerie. Erlesene Essenzen von höchster Qualität machen dieses Spitzen-Parfum lang anhaltend und intensiv. Die fruchtigen und würzigen Noten bewahren den Duft davor, auch nur annähernd aufdringlich zu wirken. Er umgibt die Trägerin mit einem Flair von Lebensfreude und verzaubernder Eleganz.

Der Tradition des Labels verpflichtet

Parfümeurin des unwiderstehlichen Duftes Annick Goutal Rose Pompon ist Camille Goutal, die Tochter der Firmengründerin. Nach dem frühen Krebstod von Annick Goutal im Jahr 1999 übernahm Tochter Camille, die schon einige Jahre erfolgreich im Unternehmen tätig war, das noble Pariser Parfum-Imperium. Sie blieb den Grundsätzen der Mutter treu und konnte vielfältige Erfolge verzeichnen. 29 exquisite Parfums wurden seit 1999 unter ihrer Regie lanciert. Das bislang erfolgreichste ist Mandragore Pourpre (Purpur farbene Alraune). Es bricht mit der traditionellen Duftpyramide und lässt Bergamotte, schwarzen Pfeffer, grüne Minze, Sternanis und Ingwer gleichzeitig alle Sinne gefangen nehmen.

Düfte seien für sie der beste Weg, sich im Irrgarten der Erinnerungen zurechtzufinden, bekennt Camille Goutal in einem Interview. Nichts lasse Erinnerungen so lebendig werden wie Duftnoten und Aromen. Eine einzigartige Besonderheit der Parfums von Annick Goutal, die Möglichkeit des Layerns, ist auch unter der Regie der Tochter erhalten geblieben. Layern bedeutet das Aufeinander-Sprühen verschiedener Parfums des Labels. Die Trägerin erhält somit die Möglichkeit, ihre sehr individuelle Duftnote zu kreieren. Das Layern erfolgt ohne Grundsätze und Regel. Es ist nur abhängig von Anlass und jeweiliger Stimmung.

Für die Komposition von Annick Goutal Rose Pompon hat sich Camille Goutal die junge französische Parfümeurin Philippine Courtière an die Seite geholt. Geboren in Paris, begann die Tochter eines Parfum-Künstlers ein Jura-Studium. Ein Praktikum gab ihrem Lebensweg eine neue Wendung. Philippine Courtière, die inzwischen in Dubai lebt, erkannte ihre wahre Leidenschaft und wurde Parfümeurin. Neben Annick Goutal Rose Pompon war die junge Französin seither an der Kreation von fünf sehr bemerkenswerten Parfums für Labels wie Elisire, Korloff und Jafra und beteiligt.

Edles Kristall in den Farben der Rose

Annick Goutal Rose Pompon wird im Signature-Flakon des Labels präsentiert. Das fein geriffelte Fläschchen aus Kristall charakterisiert den Duft durch einen kunstvollen Farbverlauf. Das tiefe Rot des Flakon-Bodens verblasst zum Flaschenhals zu einem hauchzarten Rosé. Kein großflächiges Etikett behindert den Blick auf das zart schimmernde Duftwasser. Lediglich eine kleine goldene Platte, die die schwarzen Siegelbänder des Verschlusses zusammenhält, gibt den Namen des Parfums preis. Eine goldene Verschluss-Kappe, die am Rand den Namen des Labels zeigt, krönt den zarten Flakon.

Die weiße Verpackungsschachtel wird von einer voll erblühten, rosé-farbenen Rose in Besitz genommen, in den Händen gehalten von einer mit sparsamen Strichen gezeichneten jungen Frau. Sie demonstriert die Intention der Parfümeurin, einen Duft für fröhliche, selbstbewusste Frauen zu kreieren, zu deren Natur ein charmantes Lächeln ebenso gehört wie lautes Lachen.

Neben der Zeichnung informiert ein kleines, tiefrotes Etikett über den Namen des Parfums. Die Angabe des Labels erfolgt in schwarzen Lettern auf der weißen Schachtel.

Beschwingte Fröhlichkeit für ein exquisites Parfum

Die Werbekampagne zu Annick Goutal Rose Pompon ist frisch und lebendig. Der Spot wird begleitet von rhythmischer, beschwingter Musik. Er zeigt die Parfümeurin Camille Goutal in einem großen Raum hoch über den Dächern von Paris. Sie erläutert Duftnoten und Charakter des einzigartigen Parfums. Die Komposition von Annick Goutal Rose Pompon sei vor allem der wunderbaren Zentifolien-Rose, ihrer fröhlichen Eleganz und ihrem ganz besonderen Duft gewidmet. Bulgarische Rose, Pfingstrose und Taif-Rose seien eine wunderbare Begleitung und Intensivierung dieses bezaubernden Duftes. Das Parfum sei trotz der Konzentration auf die Rosen-Noten besonders frisch und keineswegs süßlich.

Im Werbespot der Kampagne zur Lancierung von Annick Goutal Rose Pompon bekennt die Parfümeurin, dass sie bei der Kreation des Duftes das Bild einer lebensfrohen, jungen Frau vor Augen gehabt habe. Sie habe versucht, deren verschmitzten Blick, charmantes Lächeln und laute Fröhlichkeit in dem Parfum lebendig werden zu lassen. Der Duft sei frisch, lebensfroh, sinnlich-elegant und etwas mystisch.

Zwischen die Erläuterungen von Camille Goutal sind immer wieder kurze Sequenzen gesetzt, die Flakon und Verpackungsschachachtel vor dem Hintergrund eines wunderbaren Zentifolien-Straußes zeigen.

Der einprägsame Werbespot, der ganz ohne posierende Testimonials auskommt, ist Hauptträger der Kampagne zu Annick Goutal Rose Pompon. Darüber hinaus bewerben einige wenige Fotografien das Parfum. Sie zeigen den kunstvollen, geöffneten Flakon auf einem kleinen, weißen Holztisch, auf dem neben der Verpackungsschachtel nur ein einziges Blütenblatt der Zentifolie Platz findet. Zwei aufgeblühte Rosen dahinter harmonieren mit der Färbung des Flakons und verleihen dem Bild ein fröhliches und exquisites Sommerflair. Weitere Fotografien beschränken sich auf die Präsentation von Flakon und Verpackungsschachtel.