Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Balmain Extatic - Verführerische Sinnlichkeit und glamouröse Eleganz

Wie aus einem Füllhorn berauschen süße Blütendüfte die Sinne. Kostbarkeiten aus dem Orient fügen verführerisch-sinnliche und exklusiv-elegante Akzente hinzu. Es gelingt kaum, sich dem einzigartigen Zauber des Parfums Balmain Extatic zu entziehen. Der blumig-süße Duft des französischen Couture-Labels fasziniert mit unwiderstehlichen, intensiven Nuancen in außergewöhnlicher Kombination. Die atemberaubende Parfum-Komposition greift den Stil der Couture-Mode des Designer-Labels Balmain, das für exklusiven Luxus und Schnitte voller Glamour steht, nahtlos auf.
Bereits die Eröffnung des Damen-Parfums ist unendlich glamourös und sinnlich. Taufrische bulgarische Rose und die süß duftenden Blüten des Osmanthus erhalten durch saftige, reife Nashi-Birne verzaubernde Unterstützung. Der fruchtige Akzent macht die betörende Kopfnote frisch und leicht cremig. Die Herznote des Parfums Balmain Extatic bleibt kostbaren, anmutigen Blüten vorbehalten, die alle Sinne gefangen nehmen. Die filigrane, rosé-farbene Sharry-Baby-Orchidee mischt ihren lieblich süßen Duft mit unwiderstehlich aromatischen Nuancen von Jasmin und zarten Akzenten der anmutigen Iris. Das Fundament schenkt dem Duft kostbarste orientalische Akkorde voller femininer Sinnlichkeit und verführerischer Eleganz. Amyris, das kostbare Sandelholz von den Berghängen Haitis, warme Akzente weichen Leders und elegantes Kaschmirholz vereinen sich zu einem einzigartigen Dufterlebnis.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Balmain Extatic ist ein Duft mit einer wahren Explosion sinnlicher und femininer Nuancen, denen eine Spur Provokation innewohnt. Sie macht den glamourösen Auftritt des Parfums bewundernswert modern.
aller Kunden bewerten
Balmain Extatic positiv
4 oder 5 Sterne

4,62 von 5 Sternen — basierend auf 8 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Tolles Produkt
Ein weicher, sinnlicher Duft. Nicht alltäglich. Kann man tagsüber im Winter tragen. Nicht aufdringlich, doch hält er lange. Werde es wieder bestellen.
Kommentar von vom
Fabelhaft
Der Duft ist unbeschreiblich exklusiv und intensiv, genau das, was ich wollte. Es verfliegt auch nicht gleich und hält sehr lange an. Mehrere Freundinnen sprachen mich auf mein neues Parfum an. Auch mal was ganz anderes, als all die anderen, toll!
Kommentar von vom
Sehr schöner, eleganter Duft
Eleganter und langanhaltender, orientalischer Duft. Schöner flakon. Habe diesen Duft durch Zufall entdeckt und würde ihn auf jeden Fall weiter empfehlen.

Talent und Kreativität einer Duft-Künstlerin - die Parfümeurin

Der unwiderstehlich sinnliche Duft Balmain Extatic trägt die Handschrift von Meister-Parfümeurin Emilie Bevierre-Copperman. Die Französin war schon als Kind von wunderbaren Blüten-Düften fasziniert. Bereits im Alter von acht Jahren legte sie Sammlungen von Geruchsproben an. Als Emilie Copperman anlässlich eines Schulausfluges in die Pariser Duft-Manufaktur Rochas erfuhr, dass Parfümeur ein Beruf ist, stand ihr Entschluss fest: Sie wollte als Parfümeurin zauberhafte Parfums kreieren. Die Bewerbung der 15-jährigen an der berühmten Parfum-Schule von Versailles, fiel jedoch eher enttäuschend aus: sie möge sich in fünf Jahren noch einmal mit einem abgeschlossenen Chemie-Studium bewerben, lautete die Antwort des Instituts. Emilie Copperman ließ sich nicht entmutigen. Sie absolvierte ein Studium der organischen Chemie und schließlich die Ausbildung zur Parfümeurin am ISIPCA-Institut. Seitdem ist die in Paris lebende Copperman für die Duft- und Aromen-Manufaktur Symrise tätig. Ihre luxuriösen Duft-Kompositionen wurden 2012 mit dem Prix Lalique des Centre du Luxe et de la Creation prämiert. Die Duft-Manufaktur Symrise ehrte ihre Parfum-Künstlerin 2016 mit dem Titel einer Meister-Parfümeurin.
Emilie Bevierre-Copperman bevorzugt in ihren Parfum-Kreationen holzige Akzente, die sie am liebsten mit Vetiver, Iris, Vanille und Engelwurz kombiniert. Als wichtigste Inspiration für ihre mehr als 70, meist berühmten, Luxus-Parfums nennt die Pariserin die Kraft von Träumen. Die Liste der Duft-Kompositionen von Emilie Bevierre-Copperman liest sich wie das Who is Who vornehmer Nobel-Parfums. Renommierte Label wie Christian Lacroix, Dior und Salvatore Ferragamo sind ebenso darunter wie Mode-Düfte für Esprit. Ihre blumig-holzige Kreation Paco Rabanne Black XS for Her aus dem Jahr 2007 ist einer der größten Erfolge von Emilie Copperman. Sie besticht durch verführerische Sinnlichkeit mit atemberaubenden Duftnoten.

Eleganz in Vollendung - der Flakon

Der Luxus-Duft Balmain Extatic wird in einem einzigartig eleganten Flakon aus fein geschliffenem Glas präsentiert. Die Inspiration zu den atemberaubenden Konturen gaben die eleganten Seidenkleider der Pariser Edel-Marke. Das längliche, klare Glasfläschchen verjüngt sich zum Boden. Das breite Bodensegment weist eine tiefe Konkav-Wölbung auf. Sie verleiht dem makellos eleganten Innen-Flakon fein geschwungene Linien. In ihm schimmert das glamouröse Duftwasser in einem zarten Gold-Ton.
Nicht nur der Flakon selbst, auch der Verschluss ist in Design und Ausführung ein absolutes Meisterwerk. Der Hals des Glas-Fläschchens ist von gold-farbenem Metall elegant ummantelt. Das gleiche an Blattgold erinnernde Design ziert auch die Verschlusskappe. Die glänzende Metall-Hülle ist mit unzähligen filigranen Rillen überzogen, die dem starren Material graziöse Leichtigkeit verleihen. Ein schwarzer Ring auf der Mitte der Verschlusskappe trifft sich im rechten Winkel mit dem ebenfalls schwarzen Steigröhrchen des Pump-Mechanismus. Kein Etikett stört den imposanten Auftritt. Ein goldener Schriftzug verrät lediglich den Namen des Duftes.

Glamour und Rock 'n' Roll - die Webekampagne

Die Werbekampagne zur Lancierung des faszinierenden Damen-Duftes Balmain Extatic im Jahr 2014 setzt auf einen gekonnt inszenierten Werbespot des Mode-Fotografen Karim Sadli. Der in Paris lebende Franzose hat seinen Namen durch exklusive Kampagnen für die Kollektionen von Giorgio Armani in der Branche berühmt gemacht. Sein TV-Spot für den noblen Duft Balmain Extatic setzt auf eine eindrucksvoll explosive Mischung aus Glamour, Luxus und Rock 'n' Roll, welche die Modernität des edlen Parfums betont.
Das Gesicht zur Werbekampagne gehört dem wunderschönen blonden Model Anna Selezneva. Ursprünglich in einer McDonald's Filiale entdeckt, war die Russin schon bald auf den Laufstegen der großen Prêt-a-Porter Shows in Paris, London und Mailand zu Hause. Sie präsentierte die Kollektionen renommierter Couture-Designer von Chanel und Christian Dior bis zu Roberto Cavalli und Louis Vuitton.
Der Werbespot zeigt das Testmonial während der Foto-Session der Kampagne zu Balmain Extatic. Zur schwarzen Seidenbluse und gleichfarbigen High Heels trägt Selezneva glitzernde Hot Pants, die über und über mit golden funkelnden Strass-Steinchen besetzt sind. Die Posen des Testimonials sind dezent elegant und sinnlich. Die Kamera wechselt sekundenschnell zwischen dem posierenden Model im glamourösen Outfit und dem Flakon des berauschenden Duftes. Dabei liegt der Fokus des Regisseurs auf der goldenen Verschlusskappe des edlen Flakons. Der temporeiche Wechsel der Bilder wird begleitet von moderner Rock-Musik mit dem Titel "I want Rock 'n' Roll". Auch die Verpackungsschachtel des Parfums Balmain Extatic kommt in dem Spot zu ihrem Recht. Ihre geschuppte, goldbraune Oberfläche erinnert an Schlangenleder und komplettiert das eindrucksvolle Outfit des Testimonials. Schließlich beenden die Namen von Designer und Duft, die die Szenerie überblenden, den beeindruckenden kleinen Film.