Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Streichpreis = Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 21.02.2017 03:18 Uhr

Der Duft

Den berauschenden Duft einer Meeresbrise mit dem Hauch des Windes und des salzigen Meerwassers vermittelt Eau Océane von Biotherm. Die neueste Duftedition der Eaux-Serie knüpft damit direkt an die klassische Meeresthematik von Biotherm-Unternehmensgründer Jeanine Marissal an.

Frische Zitrusnuancen und der Duft von Thermalwasser kennzeichnen die Eau Océane-Serie. Der leicht salzige und gleichzeitig warme Duft von Algenextrakten belebt die Sinne und führt die Geruchsnerven seiner Trägerin direkt ans Meer mit seinen Winden und Wellen. Die Kopfnote des Eau Océane-Duftes besticht mit Bergamotte- und Zitroneextrakten. Der frische Effekt wird durch die Zugabe von Wasserfrüchtearomen verstärkt wie Gurke und der tropischen Jamalac-Frucht. Die Herznote des Duftes dominieren die von Firmenich entwickelten Duftmoleküle Cascalone und Paradisone, die durch Giorgio Armanis Acqua di Giò berühmt wurden.

Der Schweizer Traditionsparfumeur Firmenich mit Sitz in Genf wurde 2012 mit dem Campbell-Award für die Nachhaltigkeit seiner Duftkreationen ausgezeichnet.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Die Basisnote von Eau Océane verbindet sinnliche Moos- und Moschusnuancen mit den Naturnoten von Zedernholz und Huflattich sowie frischem Algenextrakt von der bretonischen Küste. Alle Eau Océane Produkte sind aus mineralreichem Meeresquellwasser hergestellt. Sie pflegen die Haut reichhaltig und verwöhnen sie mit viel Feuchtigkeit.

aller Kunden bewerten
Biotherm Eau Océane positiv
4 oder 5 Sterne

4,87 von 5 Sternen — basierend auf 8 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Motivation für den ganzen Arbeitsalltag
Der Duft, die herbe Brise ist eine herrliche Begleitung für den Arbeitsalltag. Ich belohne mich nach dem morgendlichen Sport mit dem kühlen Gel, das nicht nur sehr erfrischend duftet, sondern die Haut auch sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt. Eine tägliche Erinnerung an den Urlaub am Meer.
Kommentar von vom
Biotherm eau oceane
Für mich entdeckt und mir das unschlagbare Gefühl von Meer vermittelt. Da ich eine Wasser Ratte bin und jetzt in Sachsen ohne das Meer leben muss, ein Hauch von Ersatz. Dieses Parfum ist unglaublich!
Kommentar von vom
Angenehm, frisch
Die Farbe ist super blau, Biotherm wählt meine Frau immer, der Duft ist frisch und sehr angenehm, es gehört nun zum Standard Duschgel. Versichung Sies es wird jeden positiv überraschen

Der Parfumeur

Nach "Eau Vitaminée", "Eau d` Energie" und "Eau Pure" ist Eau Océane die vierte Fortsetzung der Erfolgsserie Aqua-Düfte von Biotherm. Fabrice Pellegrin kreierte den in Leichtigkeit, Pflegewirkung und Erfrischung und anderen Nuancen um nichts nachstehenden Duft von Eau Océane. Seine Inspiration dafür entnahm der Meisterparfumeur dem frischen rauen Klima der Nordseeküste.

Fabrice Pellegrin, bekannt für seine Duftkompositionen für Victoria und David Beckham, für Hermès und Thierry Mugler, sorgte erst jüngst mit der Entwicklung des Volutes Eau de Parfum für Diptyque für Aufsehen. Er entwickelt mit Vorliebe Unisex-Düfte, die blumige und fruchtige Aromen mit der herben Frische von Gewürzen wie Safran und Tabak kreuzen. Der Sohn des herausragenden französischen Parfumeurs Michele Saramito begann 1998 seine eigene Parfumeurslaufbahn. Außer für Biotherm hat er schon für Diesel, Playboy und Swarovski gearbeitet.

Der Flakon

In leichten, meeresblauen Glasflacons präsentiert sich Eau Océane. Der Körperpflegeduft ist als schlichtes Bodyspray in der klassischen ovalen Flasche erhältlich, in der limitierten Weihnachtsedition brilliert der Flacon mit witzigem Unterwasser-Design. Das als Body Gel präsentierte Marine Hydration Gel glänzt durch seinen trendigen aquafarbenen Klickverschluss, abgesetzt, typisch Biotherm, mit silberner Zierleiste und passender Schrift. Das Eau Océane Shower Gel kommt in der klassischen Schraubtube daher, die gleichfalls ozeanblau mit silbern abgesetztem matt weißem Schraubverschluss ist.

Die Weihnachtsedition markierte den Einstieg von Biotherm ins Umweltmarketing. Die Verkaufserlöse der Charity-Edition wurden zu großen Teilen dem Meeresschutz gespendet. Für dieses außerordentliche Projekt engagierte Biotherm die Design- und Kinderbuchillustratorin Ingela Peterson Arrhenius aus Stockholm. Die für ihr Mix aus Pop-Art- und Retro-Stilelementen bekannte Ikea-Designerin kreierte eine an den Beatles-Song Yellow Submarine erinnernde Verpackungsgrafik aus Blumen, Bubbles und einem U-Boot, zum Flacon passend in Blau. Limitiert wurden auch Duftminis herausgegeben.

Die Werbung

"Atme.Fühle.Lebe. Die Frische des Meeres auf der Haut" war der Slogan der Werbekampagne von Eau Océane. Der bezeichnenderweise von den einen als Herrenserie, von den anderen als Damenserie propagierte Duft wurde im Frühjahr 2012 als Fullpage Ad und Gewinnspiel im Internet promotet.

Eine Kampagne zum Körperduft Eau Océane von Biotherm.

Mit karibischem musikalischem Flair serviert, lud Eau Océane zum Grafikwettbewerb für das Produkteinführungs-T-Shirt ein. Zu gewinnen waren ein Traumurlaub, Duftsets sowie Shirts. Bereits vor seiner Lancierung im Mai 2012 wurde Eau Océane von Vogue-Leserinnen getestet. Produktentwicklung und Werbung des androgyn-frischen Dufts gingen also von Anfang an Hand in Hand und bezogen die Konsumenten mit ein.

Weihnachten 2012 gab Biotherm dann die limitierte Charity-Edition des Bodysprays heraus. Mindestens 250.000 Euro aus den Verkaufserlösen der Flasche gehen an die Meeresschutz-Organisation Mission Blue. Die Weihnachtsedition der Biotherm-Wasser markiert zugleich die Geburtsstunde der gemeinnützigen Organisation "Water Lovers". In dieser Meeresschutzplattform arbeitet Biotherm mit namhaften Meeresschutzorganisationen zusammen.

Aktuell sind leider keine Produkte dieser Serie verfügbar.