Keine Ergebnisse Ergebnis: Ergebnisse:
Trusted Shops zertifiziert
Dieser Shop erfüllt die TS Richtlinien und bietet 30 Tage Käuferschutz. Mehr Informationen

Bvlgari Le Gemme

ausverkaufte Produkte +

Der Duft +

Bvlagari Le Gemme: Die Unisexduft-Reise des italienischen Luxuslabels

Die Bvlagari Le Gemme-Unisexdüfte sind mehr als eine olfaktorische Reise ins Reich der Bvlgari-Juwelen. Ihre kontrastreichen Duftkreationen zelebrieren die historische Seidenstraße, auf der von Europa über Persien, Indien und China bis über die Ozeane der Welt auch Gold, Silber und Edelsteine transportiert wurden. Sie markieren die wichtigsten Orte entlang ihrer uralten Handelswege durch die Magie ihrer Steine, Kräuter, Blüten und Gewürze, deren Energie ein Schutzschild für die menschliche Aura ist.

Die Duftreise von Bvlagari Le Gemme beginnt an den Ufern des Bosporus, wo der purpurrote Le Gemme Garanat in die Welt des Rosensteins eintaucht und die Damaszener-Rose blüht. Ihre betörenden Aromen verschmelzen mit sinnlichem Grasse-Rose-Absolue, warmen Zimtaromen und Weihrauch zu einem blumig-würzigen Ensemble, dem Jacques Cavallier-Belletrud, der Schöpfer der exklusiven Duftedition, eine cremige und elegante Note verliehen hat.

Mit Le Gemme Ambero geht die Duftreise weiter in den Osten der Türkei, die Heimat des legendären Kahraman-Bernstein. Sein rotbrauner Stein spiegelt sich in einer sinnlich-holzigen Liaison aus Amber, Vetiver, Ingwerwurzel und rosa Pfeffer, um sich mit dem harzig-aromatischen Duft des Bernsteins zu vereinen.

Le Gemme Onekh ist eine Ode an die Geheimnisse der arabischen Halbinsel und ihren Reichtum. Inspiriert vom Tatendrang und der Entschlossenheit seiner Bewohner, bettet das ambrierte Oud-Parfum frische Mandarinenaromen auf kostbarem Adlerholz und Labdanum. Auch dieser Duft stammt aus der Feder von Jacques Cavallier-Belletrud, Sohn einer traditionsreichen Parfümeursfamilie aus Grasse und Hausparfümeur von Bvlgaris Duftpartner LVMH.

Sein holzig-ledriger Le Gemme Azaran entführt 2021 in die Tiefen Persiens: Warmer Aventurin krönt den Flakon, aus dessen Tiefen ein holziges Funkeln um Bergamotte, Safran und Virginiazeder schimmert. Weiter geht es nach Kaschmir mit Le Gemme Gyan (2016). In seinem Saphirblau spiegeln sich die schneebedeckten Gipfel des Himalayas, gekrönt vom samtblauen Mitternachtsstern, unter dessen Licht eine holzig-florale Komposition aus Jasmin-Sambac, Weihrauch und Patchouli erstrahlt.

Die Reise von Bvlagari Le Gemme führt schließlich in die exotischen Gefilde Indiens. Das frisch-würzige Le Gemme Tygar aus Grapefruit, Ambroxan und Ingwer versteckt sich unter dem hypnotischen Funkeln des goldbraunen Tigerauges. Hinzu kommt der leuchtende Rubinduft aus Myanmar, Le Gemme Rubinia (2018), der mit seiner flammend roten Fusion aus Mandarine, Tonkabohne und Sandelholz-Absolue etwas ganz Besonderes ist: Er trägt die Handschrift von Meisterparfümeur Alberto Morillas, der für die Damendüfte von Le Gemme verantwortlich zeichnet, denn Rubinia wurde 2018 zunächst für Frauen lanciert.

Danach geht Bvlagari Le Gemme auf Weltreise von Ostasien nach Südamerika: Der Jadeduft Le Gemme Desiria, eine Neuauflage des lieblichen Damenduftes von Daniela Andrier, zelebriert die chinesischen Gärten der Tang-Dynastie mit sinnlich-floralen Aromen von Magnolie, Rosen-Absolue und Moschus unter violetter Jade. Das smaragdgrüne, holzig-ambrierte Le Gemme Kobraa (2020) lädt mit seiner funkelnden Fusion aus Geranienblättern, schwarzem Weihrauch und Oud-Essenz auf grünem Schlangenjaspis in die wilden Wälder Neuseelands ein, während der Labradorit-Duft Le Gemme Orom (2022) mit einer faszinierenden Komposition aus Bourbon-Vanille, Zedernholz-Benzoe und Wildleder auf Assam-Oud und australischem Sandelholz die Insel Madagaskar erreicht. Sein geflammter Edelstein spiegelt die Lebensenergie der Insel und das Schimmern ihrer Pfauenfedern wider.

Von den roten Felsen Madagaskars kündet Le Gemme Yasep (2019), ein sinnlich-holziger Moschusduft aus geflammtem rotem Jaspis. Sizilianischer Manarine und Szechuanpfeffer eröffnen die elegante Komposition. Sie treffen auf ein weiches Herz aus Sandelholz und Zedernholz und verführerische Basisakkorde aus Moschus, Amyrisöl und Vetiver.

Die letzte Station der zeitgenössischen Duftreise ist Le Gemme Falkar (2019), der Duft des brasilianischen grünen Falkenauges, ein majestätischer, holzig-schwarzer Moschusduft mit sanften Safran- und Ledernuancen. Und zurück in die Vergangenheit führt Le Gemme Empyr (2021) mit dem metallischen Pyrit als Krone, dem mystischen Feuerstein, mit dessen Suche die Reise des Menschen durch den Mittelmeerraum begann. Orange, Ingwer und Sandelholz erden den Träger und beruhigen die Sinne nach einem langen Tag.

Jede Bvlgari-Kreation ist handgefertigt und wird in der ikonischen Bvlgari-Schachtel geliefert, die vom Glanz der Ewigen Stadt Rom inspiriert ist. Die transportsichere Verpackung stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft und ist mit reiner Seide und Naturlatex veredelt. Begeben Sie sich mit Bvlgari auf eine sinnliche Reise entlang der Handelsrouten mit ihren kostbaren Juwelen und Düften.

Rechtliche Hinweise:
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten