Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis des günstigsten Produktes aus der Serie Bvlgari Omnia Crystalline  ·  2 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 21.11.2018 03:53 Uhr

Bvlgari Omnia Crystalline ist ein verführerisch blumiges Parfum

Bvlgari Omnia Crystalline wurde 2005 vom großen Parfümeur Alberto Morillas kreiert. Die Inspiration dieses Parfums ist ein leuchtender, kühler Kristall, welcher sich in seiner Zartheit und Klarheit im Parfum Bvlgari Omnia Crystalline gekonnt widerspiegelt. Das frische und leuchtende Parfum entfaltet sich aus einer leichten Bambusnote und einer frischen und fruchtigen Nashi Nuance. Die Herznote entwickelt sich aus zartem, sinnlichen Lotus, grünem Tee und warmem, süßlichem Kassia.

Die Lotosblüte gilt in Asien als Symbol der Reinheit und verkörpert somit alles was Bvlgari Omnia Crystalline ausdrücken soll. Abgerundet wird das feminine Parfum in der Basis von warmem Balsaholz, anregendem Moschus und erdigem Eichenmoos. So bekommt es eine sinnliche Tiefe, die betörend ist. Omnia Crystalline ist ein sehr weiblicher, klarer Duft der mit seinen filigranen Nuancen, die Eleganz und Zartheit der Frau meisterhaft unterstreicht. Neben dem Eau de Toilette gibt es seit 2013 auch die neu kreierte Auflage als Omnia Crystalline L‘Eau de Parfum.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Dieses Parfum startet mit sinnlichem Lotus, fruchtiger, asiatischer Mandarine und einer Herznote aus Heliotrop und Iriswurzel. Die Basis besteht aus Sandelholz, Moschus und Siam-Benzoe. Bei diesem Eau de Parfum handelt es sich nicht um eine Intensivierung des Bvlgari Omnia Crystalline Eau de Toilette, sondern um eine Neuinterpretation, worauf Alberto Morillas explizit hinweisen möchte. Ein sehr erotisches Parfum, welches aber auf keinen Fall vulgär wirkt.

aller Kunden bewerten
Bvlgari Omnia Crystalline positiv
4 oder 5 Sterne

4,91 von 5 Sternen — basierend auf 300 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Tolles Parfum
Habe das Parfum spontan bestellt und bin sehr zufrieden, sehr schöner Duft, würde ich meiner Freundin weiterempfehlen. Habe die Bewertung gewählt damit andere auch diesen tollen Duft kaufen können.
Kommentar von vom
Mein Herzensduft
Dieser Duft gehört für mich zu meinem Tag, damit fühle ich mich wohl und frisch! Für mich ist er einzigartig und einfach unwiderstehlich!
Kommentar von vom
Optimales Geschenk!
In sehr schöner Verpackung - vielleicht kann man zukünftig die Plastikumhüllung weglassen oder ersetzen - liegen drei Produkte, die Freude machen und sofort in den Einsatz genommen werden. Kurz: ein ideales Geschenk.

Bvlgari Omnia Crystalline, kreiert von Alberto Morillas, bezaubert die Frauen weltweit

Der spanische

Starparfümeur Alberto Morillas

kreierte Bvlgari Omnia Crystalline im Jahr 2005. Der mehrfach ausgezeichnete Parfümeur ist seit Jahren der Hauptparfümeur von Bvlgari und kreierte neben Bvlgari Omnia Crystalline bereits zahlreiche erfolgreiche Parfums für dieses Haus. Geboren wurde Alberto Morillas 1950 im wunderschönen Sevilla, Andalusien. Im jungen Alter von 20 Jahren ging er bei Aromen- und Duftstoffhersteller Firmenich in Genf in die Lehre.
Mit seinem

enormen Wissensdurst

und seiner Passion für die

unzähligen Ingredienzien

kreierte er drei Jahre später sein erstes Parfum. Seitdem forscht und entwickelt er mit großer Leidenschaft und Erfolg Parfums für sämtliche Luxusmarken. Neben Bvlgari Omnia Crystalline hat Alberto Morillas für Bvlgari auch diverse andere Düfte der

beliebten Omnia-Parfumreihe

entworfen.
Alberto Morillas ist mittlerweile einer der größten Parfümeure der Welt. Er arbeitete bereits mit 20 Jahren für die Firma Firmenich in Genf und lernte dort was zur Handwerkskunst eines Parfumeurs gehört. Der Spanier wurde vor allem durch Parfums wie Sensi, L'Eau d'Issey oder Flower by Kenzo bekannt, für den er 2003 den

Prix Francois Coty

 gewann.

Der Flakon von Omnia Crystalline ist so aufregend wie ein neues Schmuckstück

Die

Designtradition des Juwelierhauses

Bvlgari ist auch bei dem Flakon von Bvlgari Omnia Crystalline unverkennbar. Die Verpackung des Parfums ist in einem klaren, schlichten Weiß gehalten. In kupferfarbener Schrift sind der Name der Marke Bvlgari und darunter der Name der Serie Bvlgari Omnia Crystalline zu lesen.
Holt man das Eau de Toilette aus der quadratischen Packung, hält man einen neckischen, originellen Flakon in der Hand. Der Flakon ähnelt einem Kristall in Form eines transparenten, klaren, kühlen Glasflakons. Er stellt zwei ineinandergreifende, glatte Scheiben dar. Die obere Scheibe dient gleichzeitig als Deckel für Bvlgari Omnia Crystalline. Der Flakon erinnert einen durch die sich schneidenden Kreisformen an das Symbol für die Unendlichkeit. Es steht für die Verschmelzung von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Bei Omnia Crystalline trifft bloße Haut auf edlen Schmuck und Parfum

Das

zauberhafte Gesicht

der Werbekampagne von Bvlgari Omnia Crystalline L’Eau de Parfum ist das litauische

Model Edita Vilkeviciute

. Die Blondine zeigt sich in der kampagne ganz nackt und trotzsdem edel in Szene gesetzt. Bvlgari verbindet ganz geschickt Parfum und Schmuckkampagne miteinander. Das Model Edita trägt im TV-Spot nichts außer ein

wenig Schmuck von Bvlgari

und das sinnliche Parfum Omnia Crystalline. Sie bewegt langsam ihren Körper zur Musik, dennoch wirkt der Spot in keinerlei Hinsicht vulgär.
Für den Betrachter des Spots für Bvlgari Omnia Crystalline werden lediglich

kleine Ausschnitte der weiblichen Rundungen

dieser hübschen Frau offenbart. Ihre makellose Figur und die elfengleiche Haut werden elegant in einem sinnlichen Imagevideo in Szene gesetzt. In der Schlussszene sieht man das Parfum Bvlgari Omnia Crystalline L’Eau de Parfum von Bvlgari, welches langsam verblasst und die für den Betrachter die weichgezeichnete Silhouette von Edita offenbart, welche mit dem Rücken zum Betrachter laufend aus dem Bild schreitet. Ein zarter,

femininer Spot

, welcher die Schönheit der weiblichen Rundungen sinnlich unterstreicht.
Auch für die Kampagnen zu Bvlgari Parfum Omnia Amethyste, Omnia Indian Garnet und Omnia Coral stand Edita Vilkeviciute bereits vor der Kamera. Sie arbeitet aber auch mit anderen namhaften Labels wie zum Beispiel Louis Vuitton, Calvin Klein oder Karl Lagerfeld zusammen. Mehrfach war sie Covergirl der Vogue und avancierte damit zu einem

Model der Luxuskategorie

– perfekt für das Parfum Bvlgari Omnia Crystalline.