Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 18.08.2019 03:58 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis

Fruchtig und gourmandig

By Terry Flagrant Délice wurde 2012 als Teil der Olfactory Fanstasies Collection lanciert. Der Damenduft ist fruchtig-süß und besticht mit gourmandigen Noten. Der Name von By Terry Flagrant Délice bedeutet so viel wie "duftender Leckerbissen" und passt einfach perfekt.

Die drei Parfümeure Sidonie Lancesseur, Jacques Flor und Karine Vinchon-Spehner mischen in der Kopfnote Mandeln, Mandarinen und Bergamotte. Appetitlich wird die Herznote in der Feigen mit Milch und fruchtigen Noten kombiniert wird. Weich und aromatisch zugleich stellt sich dann die Basis von By Terry Flagrant Délice mit Tonkabohnen, weißem Moschus und roten Johannisbeere vor. Ein frischer Auftakt geht über in eine ansprechende fruchtige Süße, die zum Schluss in einer weichen, warmen Präsenz ausläuft. Das langanhaltende By Terry Flagrant Délice ist für Freunde von Feigen ein absolutes Muss, denn die fruchtige, sehr authentische, Feige ist deutlich wahrnehmbar.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Doch auch, wer Feigen nicht zu seinem Lieblingsobst zählt, wird By Terry Flagrant Délice mögen. Schließlich empfiehlt das Parfum sich tagsüber für die meisten Gelegenheiten, denn es ist deutlich wahrnehmbar, drängt sich aber nicht auf. So passt das Parfum in die Freizeit und auch in den Beruf. By Terry Flagrant Délice ist wirklich ein feiner duftender Leckerbissen, der völlig ohne Reue getragen werden kann.

Sie lieben und verstehen die Kunst

Die drei Nasen hinter By Terry Flagrant Délice gehören vielleicht (noch) nicht zu den größten der Duft-Welt, aber sie sind auf dem Weg dahin.

Karine Vinchon-Spehner, eine Absolventin des ISIPCA in Versailles, ist bekannt dafür, ungewöhnliche Aromen zu verwenden. Die begeisterte Malerin vergleicht den Prozess der Parfum-Schaffung mit der Entstehung eines Gemäldes. Ihr Verständnis für die Welt der Düfte führte nicht nur zu By Terry Flagrant Délice, sondern auch zu einigen Parfums für Amouage.

Sidonie Lancesseur will schon als Teenager Parfümeurin werden, stammt aber nicht aus einer Duft-Familie. Dennoch setzte sie alles daran, ihren Wunsch zu verwirklichen, absolviert ein Praktikum bei Robertet, besucht das ISIPCA und nimmt eine Festanstellung bei Robertet an. Dort trifft sie auf Michel Almairac, der ihr Talent für elegante und natürliche Düfte fördert. Obschon auch kommerziell erfolgreich, zieht Sidonie Lancesseur es vor, Nischendüfte zu erschaffen.

Jacques Flori ist sowohl selbstständig als auch für Robertet tätig. Dort hat man sich schon lange auf natürliche Rohstoffe spezialisiert, was Terry de Gunzburg ebenfalls überzeugt. Jacques Flori gilt als Parfümeur, der die Kunst sucht und findet, abseits von allen Trends.

Zusammen haben diese drei außergewöhnlichen Parfümeure mehr als 150 verschiedene Parfums entwickelt. Zu ihren Klienten gehören die exklusivsten Marken der Welt. Sie alle legen Wert auf den Luxus, das Besondere. Genau das hat Terry de Gunzburg für ihre Düfte gesucht, weshalb sie die drei nicht nur an By Terry Flagrant Délice arbeiten ließ. Denn das Trio kreiert gleich alle fünf Erstlingswerke von der Make-up- und Parfum-Marke "By Terry". Hier haben sich nicht nur bei der Kreation von By Terry Flagrant Délice verständnisvolle Duftkünstler und Visionäre zusammengefunden.

Ein schwerer Kubus mit Eleganz

Der By Terry Flagrant Délice ist ganz typisch für Terry de Gunzburg Flakons. Bisher hat das Label nur zwei Flakons verwendet, darunter den schweren Kubus mit den abgerundeten Kanten. Sofort, wenn man den Flakon in die Hand nimmt, spürt man die Wertigkeit, die sich nicht nur aufgrund des Gewichtes zeigt. Die schlichten Linien, der glasklare Duft und das dezente Etikett mit den Worten "By Terry Flagrant Délice" darauf, machen neugierig. Die geraden Schultern laufen zu einem mittig platzierten Hals, der von einem großen silbernen Verschluss gekrönt wird. Dieser Verschluss ist nach oben gewölbt und erzeugt so einen optischen Gegensatz zu dem Kubus des Flakons.

Auch wenn es nicht ausdrücklich erwähnt wird, gilt es doch als sicher, dass Terry de Gunzburg den Flakon von By Terry Flagrant Délice selbst entworfen hat. Denn die Designerin lancierte zusammen mit By Terry Flagrant Délice noch vier andere Parfums in identischen Flakons, die ihr alle sehr am Herzen liegen.

Luxus darf kein Standard sein

Terry de Gunzburg ist schon seit Jahrzehnten so etwas wie die Königin der dekorativen Kosmetik. Düfte gibt es jedoch erst seit 2012. Alles begann mit der Olfactory Fantasies Collection, die aus fünf Düften besteht, darunter natürlich das Parfum By Terry Flagrant Délice.

Terry de Gunzburg, Tochter einer Medizinerfamilie, sollte eigentlich auch Medizin studieren, doch sie verließ die Uni, um sich der Kunst zuzuwenden. Sie gibt offen zu, dass ihr Wunsch, die Welt der Kreativität zu erforschen, auch eine Rebellion gegen die Erwartungen der Familie war. Zum Glück ließ sie sich nicht beirren, denn ihr Talent ist eindeutig nicht in der Medizin angesiedelt. Ihr wahres Talent zu dekorativer Kosmetik wird von Marita Carita entdeckt und gefördert. Sie arbeitet als Make-up Artist und gründet schließlich, nach Stationen bei Carita und Yves Saint Laurent, ihr eigenes Label "By Terry". Das geschah, weil sie laut ihrer eigenen Aussage den Luxus zu einem Standard und gewöhnlichem Produkt abgleiten sah. Diesem Prozess wollte sie entgegenwirken, was ihr auch gelang.

Sie lässt sich Zeit für das, was sie macht, was genau genommen schon ein Luxus im schnelllebigen 21. Jahrhundert ist. So dauerte es mehr als zehn Jahre, bis sie 2012 ihre ersten Parfums lancieren kann. So lange brauchte sie, um ihre personalisierte Duftkollektion zu entwickeln und zu perfektionieren. Sie nahm sich die Freiheit und den Mut, alle Modetrends, die angesagten kommerziellen Vorgaben und Verbote zu ignorieren und erschuf ihren Luxus, der kein Standard ist. By Terry Flagrant Délice ist ein Parfum einer olfaktorischen Grundpalette, die die kompromisslose Leidenschaft von Terry de Gunzburg widerspiegelt.