Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Coach Women bringt New Yorker Feeling

Die Firma Coach ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das bereits 1941 als Familienbetrieb in New York gegründet wurde und bis heute vorrangig sehr hochwertige Lederprodukte herstellt. Seit einiger Zeit kreiert das Label Parfums sowie Reinigungs- bzw. Pflegeprodukte für Damen. Das Unternehmen hat ein Credo: Für jede Frau soll es das wirklich passende Parfum geben, jede Gelegenheit und Tageszeit erfordern einen anderen Duft. Einige individuelle Düfte aus dem Haus Coach sind in der gehobenen Parfumerie erfolgreich. 2016 kommt Coach Women Eau de Parfum auf den Markt. Der Duft ist für Damen gedacht, die das berühmte New Yorker Lebensgefühl verkörpern.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Die Aromen von Coach Women sind deshalb sehr kontrastreich und temperamentvoll. In der Kopfnote zeigen sich strahlend-fruchtige Düfte. Birne und rosa Pfeffer geben der zarten und eindeutigen Himbeernote mehr Volumen und Kraft. Blumige Essenzen aus der Rose, weiche Töne der Gardenie und herbere Aromen von Alpenveilchen setzen in der Herznote neue Duftaspekte. Dunkle und holzige Impressionen kommen bei Coach Women in der Basisnote mit Wildleder und Moschus, begleitet von Sandelholz und Cashmeran, zum Ausdruck. Mit Cashmeran wird ein synthetischer Duftstoff eingesetzt. Er ist als Erinnerung an Kaschmirwolle benannt und bringt eine weiche und seidige Note in das Parfum.
aller Kunden bewerten
Coach Women positiv
4 oder 5 Sterne

4,85 von 5 Sternen — basierend auf 7 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Super!
Feiner Duft, schnelle Lieferung. Ich habe bereits zum zweiten Mal hier bestellt und bin sehr zufrieden. Preis und Leistung stimmen.
Kommentar von vom
Ein wunderschöner Duft
Ideal für die Sommerzeit! Hält lange an und duftet frisch und feminin! Sehr zu empfehlen!
Kommentar von vom
Blumig und frisch zugleich
Für mich ein sehr erfrischender Duft, obwohl er doch blumig-süß ist. Man fühlt sich immer wie frisch geduscht. Ich kann den Duft nur empfehlen. Er ist etwas Besonderes.

Damen-Duo kreiert den Duft on New York

Hinter dem Duft von Coach Women stehen zwei Parfumerinnen: Anne Flipo und Juliette Karagueuzoglou. Düfte sind Emotionen - dieser Gedanke eint die beiden Nasen. Die Wege der Frauen bis zur Parfumeurin sind unterschiedlich. Anne Flipo findet, dass ein Dufteindruck nie banal sein darf. Erfahrungen aus der Kindheit haben ihre Spuren hinterlassen. Sie ist in der Picardie aufgewachsen. Ihre Erinnerungen an bunte Wiesen und duftende Beete sind heute in ihrer Vorliebe für blumige Düfte zu finden. Aus ihrer Sicht ist es ein großer Zufall, dass sie sich dem olfaktorischen Genre widmen kann. Sie lernt die Star-Nasen Jean-Louis Sieuzac und Michel Almairac, die noch heute ihre Vorbilder sind, kennen. Sie liebt schlichte, aber florale Aromen. Unscheinbar darf jedoch kein Duft sein, und so entstehen klare Duftakkorde.
Anne Flipo hat eine ganze Anzahl Damendüfte für große Modehäuser entwickelt. Herrendüfte kamen später hinzu. Die Parfums zeichnen sich durch wenige Aromen, aber eine Vielfalt an Eindrücken aus. Gerne möchte sie luxuriöse Düfte entwickeln, die nicht schnelllebig wieder vom Markt verschwinden, sondern vor allem nachhaltig in Erinnerung bleiben. Juliette Karagueuzoglou hat bereits als Kind eine Leidenschaft für Gerüche. Die Entstehung eines Duftes bedeutet für sie Kunst. Der Weg zur Parfumeurin ist indes lang. Sie studiert Chemie, absolviert danach eine Lehre als Parfumeurin und arbeitet als Assistentin in großen Duft-Laboren. 2007 wird sie Junior-Parfumeurin. Für Juliette Karagueuzoglou berührt ein guter Duft das Herz. Sie arbeitet gerne mit schweren Aromen, darunter Holz, Gewürzen und Iris. Schwermütige Dufterlebnisse sind bei ihr durchaus erwünscht. Wichtig ist ihr, dass die Dufterlebnisse intensiv sind.

Kutsche, Zaumzeug und Zügel am Flakon

Bereits der erste Eindruck ist überzeugend. Haptik und Optik des Flakons von Coach Women stimmen. Zu sehen ist eine Flasche mit einer weichen, gerundeten und gefälligen Form. In der Hand wirkt er durch das kühle Glas mit dem dicken Boden wie ein Handschmeichler. Gekrönt wird der Flakon von einem zweiteiligen goldfarbenen Verschluss. Auffällig ist das Markenzeichen des Hauses, die Postkutsche, eingefügt. Auf den zweiten Blick kommen Elemente ins Spiel, die auf die Hauptlinie der Firma, die Lederprodukte, verweisen. Der Coach Women-Flakon besitzt einen Kragen aus Leder. Das Element bezieht sich auf den Kumt, der den Zugpferden einer Postkutsche als Teil des Geschirrs um den Hals gelegt wird. Zusätzlich hat der Flakon von Coach Women eine Art Zügel. Eine kleine Kette, die durch den Ring gezogen ist, trägt einen Lederanhänger, der wiederum als Untergrund für eine Metallplakette dient. Erst auf dieser Plakette wird Coach Women genannt. Die Form des Flakons und der blumige Duft des Parfums passen perfekt zusammen.

Die Postkutsche soll sich einprägen

Die Firma Coach setzt vor allem auf ihr Image. Kontinuierlich zieht sich die Postkutsche mit Kutscher und zwei Pferden als Kennzeichnung durch alle Produktlinien des Hauses, ob auf Glas oder Papier gedruckt oder in Karton und Leder geprägt. Das Zeichen ist allgegenwärtig und fällt sofort ins Auge. Gleichzeitig wird mit dem historisch anmutenden, bildhaften Signet ein gewisser Wert der Produkte verbunden. Aus hochwertigen Materialien entstehen in traditioneller Fertigung wertvolle Gegenstände für Männer und Frauen. Modische Trends und Tradition werden ständig miteinander kombiniert. Als visuelles Zeichen steht dafür ebenfalls die Postkutsche.
Schauspielerin Chloë Grace Moretz ist das Gesicht von Coach Women, 2016
Ein zweites Merkmal ist der Anhänger aus Leder. Das Element ist wie ein traditioneller Schlüsselanhänger geformt. Zumindest optisch ist er der Schlüssel zu prestigeträchtigen Produkten wie Taschen, Accessoires oder Kleidung. In diese Reihe der aufwendig und detailliert gestalteten Waren ist Coach Women einzuordnen. Sie sind auf Städterinnen zugeschnitten. Die Parfums sollen Exklusivität und Weltgewandtheit vermitteln und werden im Luxussegment eingeordnet. Bereits 2007 erscheint ein Parfum der Firma Coach mit einem frisch-blumigem Duft. Dieses Parfum wird jedoch später von Estée Lauder Companies produziert. Die Companies bringen es 2016 ebenfalls als Relaunch auf den Markt. Die Firma Coach hat ein zweites Parfum entwickelt. Bei der Einführung wird das Duftwasser als Coach New York Eau de Parfum für Damen vorgestellt. Der Zusatz New York wird zweideutig als Hinweis auf den Firmensitz und als Hinweis auf den Charakter des Parfums Coach Women eingesetzt.