Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 21.01.2019 03:54 Uhr

Das Konzept

Die edding L.A.Q.U.E. Nail Lacquer Serie bietet eine Nagellackfarbe für jede Gelegenheit. Ob aus der Schule, Freizeit oder Beruf, wohl jeder kennt die Marker und Stifte von edding. Sie zeichnen sich durch ihre große Variation an Farben, Minen und natürliche ihrer unnachahmlichen Haltbarkeit aus. Diese Qualität wird nun erstmals auch auf Nagellack übertragen. Permanent ist das Stichwort für die Stifte und auch für den Lack gibt es die speziell entwickelte Permanent Resist Technologie. Sie soll besonders resistent gegen Absplittern und auch Kratzer sein. Dabei ist jede Farbe hochpigmentiert und kann so eine tolle Deckkraft und Farbdichte bieten. Nicht nur bei sehr dunklen, sondern auch bei helleren Nuancen ist dies wichtig für ein ebenmäßiges Finish.
Die Formel ist zudem mit einer hohen Konzentration an dem L.A.Q.U.E. Harz angereichert. So bleibt der Lack flexibel und sehr widerstandsfähig. In Kombination mit dem edding L.A.Q.U.E. Nail Lacquer Speed Dry Protecting Top Coat trocknen die Farben besonders schnell und werden noch besser geschützt. Ebenso gibt es auch einen Base Coat aus der Kollektion. Er kreiert eine glatte Basis für den perfekten Auftrag und schützt die Naturnägel vor dem Verfärben. Die Lacke haben ein hochglänzendes Finish, das auch nach mehreren Tagen nicht an Strahlkraft verliert. Der Pinsel ist breit, so dass der Nagellack sehr einfach und mühelos in bereits einem Pinselstrich aufgetragen werden kann. Die Formel ist frei von vielen Zusätzen wie Toluene, Formaldehyde, Hydroxytoluenen und anderen Schadstoffen. Die Firma edding steht seit jeher ebenso für Qualität als auch Kreativität. Die Stifte sind treue Begleiter und nun gibt es auch Farben für den Nagel mit vergleichbarer Haltbarkeit und Farbbrillanz. Das Farbspektrum reicht dabei von Nude bis hin zu knalligen Tönen, wobei es viele zarte Variationen gibt. Dies erleichtert die Auswahl der schmeichelhaftesten Farbe für jede Gelegenheit.

Das Design

Das Design der edding L.A.Q.U.E. Nail Lacquer Kollektion ist natürlich an die weltbekannten Permanent Marker angelehnt. So haben beide die Kappe bzw. den Deckel mit Rillenmuster. Gleichzeitig hilft dies auch, den Nagellack einfach zu öffnen und den Pinsel bequem in der Hand zu halten. Die Beschriftung ist entsprechend der schmalen Form des Glasflakons von links nach rechts und in klar zu lesendem Weiß gestaltet. So ist auch die jeweilige Nuance sofort erkennbar und es kann nicht zu Verwechslungen kommen. Wie auch in der Welt der Schreibwaren bietet edding zahlreiche subtile Farbvariationen, um stets die passende Nuance auswählen zu können. Gut 58 Farben bilden das Hauptsortiment, wobei noch einige limitierte Trendfarben hinzukommen.

Das Produktsortiment

So farbenfroh wie das Stiftesortiment ist auch die edding L.A.Q.U.E. Nail Lacquer Kollektion. Von weiß bis schwarz gibt es alle Variationen dazwischen, seien es Naturtöne, Rot, Pink oder Violett und Grün. Innerhalb jeder Farbfamilie stehen verschiedene Nuancen zur Auswahl, um die passenden Untertöne und Helligkeiten für den individuellen Stil zu finden. Als Ergänzung dienen der edding L.A.Q.U.E. Nail Lacquer Protecting Base Coat, ein klarer Unterlack, sowie der Überlack. Der Base Coat dient als Rillenfüller und kreiert eine glatte Basis. Zudem schützt er vor Verfärbungen durch dunkle und intensive Nuancen.
Der edding L.A.Q.U.E. Nail Lacquer Speed Dry Protecting Top Coat hat ebenfalls mehrere Funktionen. Er wirkt als Schnelltrockner, schenkt noch mehr Glanz und verbessert die Haltbarkeit. In jede Nagellack Kollektion gehört natürlich ein reines, elegantes Weiß, das mit White Wedding zu finden ist. Ideal auch für die Spitzen der klassischen French Manicure. Mit Watchful White gibt es auch ein Cremeweiß, das etwas gedeckter ist. Ein richtiger Nudeton mit leicht transparentem Charakter ist das helle Beige von Clean Cream. Inspiriert vom Elfenbein ist der transparente Lack Inspiring Ivory mit einem zartem Rosé. Ein Babyrosa ist Recent Rose, das trotzdem nicht verspielt, sondern romantisch und elegant wirkt. Eher Altrosa ist Baby Boom, eine vielseitige Farbe, die wirklich immer passt. Knalliger und einen höheren Anteil an Orange hat Sassy Salmon, ein frühlingshafter Lachston.
Ein korallenfarbener Pastellton ist Lucky Light Coral, dazu gibt es auch eine intensive, leuchtende Version als Cool Coral. Ein zarter Pfirsichton, der etwas beigefarbener ist, ist Pleasant Peach, wohingegen Awesome Apricot die intensive, knallige Variante ist. Neben den Cremetönen gibt es natürlich auch Farben mit Schimmereffekten. Dazu gehört Soft Seashell, ein Beige mit Perlmuttglanz. Ebenfalls zart schimmernd ist Modest Maroon, ein warmer Kastanienton. Ein helleres, neutrales Cremebeige ist Super Sandy. Etwas dunkler und wärmer ist der Karamellton von Calm Caramel. Eher Mauvefarben ist der Nudeton edding L.A.Q.U.E. Nail Lacquer Pure Powder. Mit Lordy Light Grey vereinen sich Grau und Lila zu einem angesagten Trendton, der zwar bedeckt, aber dennoch besonders ist. Ein reines Mittelgrau gibt es mit Greedy Grey ebenfalls. Ein dunkleres Altrosa, das leicht bräunlich wirkt, ist Mad Mistyrose. Ein richtiger Rosenholz-Ton ist Rosy Rosewood, bei dessen Komposition darauf geachtet worden ist, dass er für sehr viele unterschiedliche Hauttöne schmeichelhaft ist.
Etwas violetter und inspiriert von Weintrauben ist die Nuance Great Grape. Etwas dunkler als Rotwein ist dann Bright Burgundy, das trotz des Namens ein dunkler Beerenton und keine knallige Nuance ist. Anders ist es bei Wild Watermelon, einem Wassermelonen-Pink mit hoher Leuchtkraft. Trotz des Beinamen Lachs ist edding L.A.Q.U.E. Nail Lacquer Special Salmon Pink ein eher magentafarbenes, leuchtendes Pink. Eine intensivere und violette Variation ist Powerful Pink. Ein reines Knallpink gibt es ebenfalls mit der Farbe Happy Hotpink, während Polite Pink ein Himbeerpink ist. Wie der Name bereits sagt, ist die Nuance Flashy Fuchsia ein intensiver Fuchsiaton. Die Kürbissaison eröffnet den Herbst und so ist Poppy Pumpkin der perfekte Kürbiston mit einer Mischung aus Orange und Braun. Ein dunkles Orange ist Diligent Dark Orange. Natürlich gibt es auch in der roten Farbfamilie genügend Abwechslung. Ein feuriges Rot ist Fantastic Flame Red, während Sexy Strawberry ein etwas pinkfarbeneres Erdbeerrot ist. Ein reines Rot ohne weitere Einflüsse ist Real Red, während Pomegranate Pop an den Granatapfel erinnert. Ob für jeden Tag oder für ausgewählte Anlässe, Daily Dark Red ist ein elegantes Dunkelrot. Bei den Beerentönen gibt es viele Varianten wie zum Beispiel den dunkleren Himbeerton edding L.A.Q.U.E. Nail Lacquer Reliable Raspberry, der einen leichten Schimmereffekt hat.
Mit Proud Purpure gibt es einen dunklen Purpurton, während Beautiful Berry ein sehr dunkler Brombeerton ist. Ein tiefes Weinrot mit Schimmer-Effekt ist Rich Red Wine. Den Übergang zur violetten Farbfamilie bildet der Auberginenton von Absolute Aubergine. Eine absolute Trendnuance bleibt auch das von Orchideen inspirierte Violett von Dear Dark Orchid, während Loud Lilac an Veilchen erinnert. Etwas heller und fliederfarbener ist Lovely Lavender, während Pretty Plum ein dunklerer Pflaumenton ist. Einen mittleren Fliederton gibt es schließlich mit Proper Purple auch noch. Trotz des unattraktiven Bildes ist Schlamm eine wirkliche Trendfarbe für die Maniküre, so dass Mood for Mud eine Bereicherung für jede Lack-Sammlung ist. Ein typisches Schokoladenbraun ist Charming Chocolate, gefolgt vom dunkleren Mocha-Ton Exciting Espresso.
Ein bedeckteres Khakigrün ist Kind Khaki, während Faithful Forestgreen ein klassisches Jäger- oder Waldgrün ist. Eine hellere Variation dazu ist Grateful Green, so dass sich mit den subtilen Abstufungen auch gut Nail Art oder Designs kreieren lassen. Blautöne stehen ebenfalls zur Wahl wie das mittlere Eisblau von Independent Iceblue. Trotz des Namens Stahlblau hat Steady Steel Blue auch leichte türkisfarbene Einflüsse. Es ist ein Ton, der auch perfekt zu Jeans passt. Ein ebenfalls etwas türkisfarbenes Mitternachtsblau ist Major Midnight Blue. Wie die Sterne am Nachthimmel hat auch der Lack einen leichten Glitzereffekt. Ein klassisches Dunkelblau ist Distinctive Dark Blue. An die edding Marker erinnert Self-Confident Silver am ehesten, da es ein sehr intensiv glitzerndes und metallisch glänzendes Silber ist. Ein sehr dunkles, fast schwarzes Grau ist Glory Graphite, das auch ein Metallic-Finish hat. Die Kollektion beginnt mit Weiß und endet natürlich mit einem intensiven, klassischen Schwarz in Form des Believable Black Lacks. Die edding L.A.Q.U.E. Nail Lacquer sind frei von Schadstoffen wie Formaldehyden. Sie enthalten ein spezielles Harz, das zur guten Haltbarkeit beiträgt und hilft, den Lack flexibel und damit widerstandsfähig zu halten. Die exklusive Formel ist hoch pigmentiert, leicht aufzutragen, schnelltrocknend und bietet langen, splitter- und kratzerfreien Halt.

Der Werbespot

Der Edding unter den Nagellacken: edding L.A.Q.U.E. Nail Lacquer.