Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Der Duft

Der Duft Gianfranco Ferré Rose besitzt ein leichtes und sehr edel wirkendes Aroma. Es verwöhnt mit einem zarten Hauch von Rose. Im Gegensatz zu anderen blumigen Düften ist Gianfranco Ferré Rose zwar spürbar, aber in keiner Weise dominant. Ein sehr dezenter Duft für die moderne Frau von heute.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Neben den blumigen Nuancen besticht Gianfranco Ferré Rose auch durch fruchtige und frische Aromen, die diesen Duft so einzigartig machen. Eröffnet wird Gianfranco Ferré Rose in der Kopfnote mit einer fruchtigen Kombination bestehend aus Pfirsich, Mandarine, Granatapfel und Wassermelone. Die Herznote verwöhnt die Sinne mit den blumigen Akkorden von Freesie, Gardenie, Orangenblüte, Hyazinthe und natürlich der Rose, dem der Duft auch seinen Namen zu verdanken hat. Die Basisnote ist geprägt von kräftigen Aromen wie etwa Amber, Vanille, Sandel- und Zedernholz, die dem Duft etwas Süßes und Herbes verleihen.
aller Kunden bewerten
Gianfranco Ferré Rose positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 5 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Ferre Rose
Ferre Rose habe ich lange gesucht und endlich gefunden! An diesem Produkt hat mir alles gefallen, einfach super! Ich habe diesen tolle Duft schon meiner ganzen Bekanntschaft weiterempfohlen. Ich möchte gerne noch weitere Angebote von EasyCosmetic ausprobieren, deswegen versuche ich einfach mein Glück. Liebe Grüße.
Kommentar von vom
Einfach super
Dieses Parfume ist das Beste. Ich habe es schon seit Jahren. Leider ist es fast niergends erhältlich und deswegen probierte ich andere Parfums, doch keines überzeugte mich. Ferre Rose, riecht einfach klasse und es riecht nicht nur ein paar Stunden, auch am nächsten Tag ist der Duft noch da. Zum Glück hab ich rausgefunden das easy Cosmetic es liefert und das auch noch schnell.
Kommentar von vom
Sommerduft
Produkt ist so ausgefallen, wie ich es mir gewünscht habe. Eine leichte Lotion, die herrlich duftet und schnell einzieht. Passend zum Sommer, zwischendurch oder auch nur so und immer, dann wenn die Sonne fehlt.

Der Parfumeur

Der Duft Gianfranco Ferré Rose ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zweier Parfumeure, nämlich Alexandra Jouet und Francis Kurkdjian. Alexandra Jouet ist eine recht junge Parfumeurin, die es jedoch schon frühzeitig geschafft hat, nach ihrem Studium einzigartige und unverwechselbare Düfte zu kreieren. So hat Alexandra Jouet bereits für einige namhafte und renommierte Labels gearbeitet und diesen mit ihren Düften ihren Stempel aufgesetzt. Als Parfumeurin von Takasago, einem der führenden Parfumhersteller, zählte Alexandra Jouet schon Labels wie etwa Chopard, Balmain oder eben auch Gianfranco Ferré, um nur einige Beispiele zu nennen, gearbeitet.
Der zweite im Bunde dieser Kooperation ist wie bereits erwähnt Francis Kurkdjian. Francis Kurkdjian ist Franzose mit armenischen Wurzeln. Der 1969 geborene Kurkdjian gehört seit 2001 bereits zur Elite der Parfumeure. Er ist einer der wenigen Parfumeure, die einen Duft maßgeschneidert kreieren.
Bevor er sich dazu entschloss, das Handwerk des Parfumeurs zu erlernen, studierte er zunächst klassisches Klavier und Ballett. Im Jahre 1993 schloss er seine Ausbildung zum Parfumeur an der ISIPCA, einer der bekanntesten und renommiertesten Schulen für dieses Handwerk, ab und es gelang ihm schon frühzeitig danach, nämlich im Jahre 1995 mit gerade einmal 25 Jahren, einen der erfolgreichsten und bekanntesten Düfte für Jean Paul Gaultier zu entwerfen. Seit diesem Moment ist Francis Kurkdjian zu einem der gefragtesten Parfumeure unserer Zeit geworden. Seine Werke kann man unter anderem von Joop, Escada, Giorgio Armani oder auch Gaultier, um nur einige Beispiele zu nennen, erhalten.

Der Flakon

Der Flakon zu Gianfranco Ferré Rose ist aus transparentem Glas in einem pastellfarbenen Rosa gehalten. Die Form ist rechteckig gefasst, wobei der Flaschenhals etwas steigend zusammenläuft. Die Linienführung ist klar und deutlich, die Ecken und Kanten sind jedoch abgerundet. Der Verschluss ist quadratisch und ebenfalls in einem Pastellrosa mit goldenem Absatz gehalten, wodurch ein sanfter Kontrast entsteht.
Zentriert im oberen Teil der Vorderseite ist das Label in einem dunkleren Farbton aufgedruckt, wodurch ebenfalls ein harmonischer Kontrast geschaffen wird. Allerdings ist jedoch zu sagen, dass der Flakon eher streng wirkt, so als wäre er für den Hof geschaffen und an das Protokoll gehalten.

Die Werbung

Die Werbekampagne zu dem Duft Gianfranco Ferré Rose beschränkt sich auf das Wesentliche, den Duft an sich. Im Vergleich zu anderen Kampagnen, die Düfte zum Inhalt haben, ist die Kampagne zu Gianfranco Ferré Rose absolut minimalistisch aufgebaut. Irgendwelche Models, Bilder etc. die die Eigenschaften des Duftes hervorheben sollen, sucht man vergebens.
Der Betrachter sieht nur den Flakon und dessen Verpackung vor einem weißen Hintergrund. Auf diese Weise kann er sofort erkennen, um was es in dieser Kampagne geht, den Duft Gianfranco Ferré Rose. Aufgrund der Farbgebung des Flakons und der Verpackung ist man auch sofort darüber informiert, dass es sich bei diesem Produkt um einen Duft für Frauen handeln muss. Des Weiteren lässt das Rosa, dass allgegenwärtig ist, sofort die Vermutung zu, welche Duftrichtung Gianfranco Ferré Rose verfolgt, ein blumiges Aroma mit einem Hauch von Rose.
Die Bilder und das, was sie beim Betrachter assoziieren und hervorrufen, lassen dessen Neugier steigen, das Produkt einmal selbst zu testen, um sich von dessen tatsächlicher Wirkung zu überzeugen. Man hat es hier mit dem geringsten Aufwand und ohne großen Schnörkel geschafft, ein Produkt alleine aufgrund seiner Erscheinung so interessant gestalten, dass das Ziel der Kampagne absolut erreicht worden ist.