Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 26.03.2019 03:55 Uhr  ·  2 100ml Grundpreis = € 170,80

Eine außergewöhnliche Kollektion feinster Düfte

Giorgio Armani Prive besteht aus drei verschiedenen Reihen, die bis Ende 2018 schon 39 ganze unterschiedliche Parfums umfassen. Die Düfte aus der Giorgio Armani Prive Kollektion werden aufgeteilt in die La Collection Mille et une Nuits, (1001 Nacht), La Collection Les Terres Préciuses, (kostbare Erde) und Les Eaux.
Mit der Prive Reihe wollte Giorgio Armani nicht nur seine Duftwasser modernisieren, sondern auch etwas kreieren, dessen Klarheit und Reinheit den Armani Stil reflektiert. Doch die Lancierung der Giorgio Armani Prive Collection reichte einfach nicht aus und erlaubte keine genaue Einteilung und so wurde die ursprüngliche Giorgio Armani Prive Reihe erweitert. Die Mille et une Nuits Kollektion besteht aus sehr sinnlichen Düften, die Namen wie Rose D'Arabie oder Myrrhe Imperiale tragen. Les Terres Préciuses stellt Parfums vor, die von Indien, Russland und auch Frankreich inspiriert wurden. Die Giorgio Armani Prive Les Eaux Reihe dagegen widmet sich einzelnen Akkorden wie Vetiver, Rosen oder Pfingstrosen.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Alle Düfte der Giorgio Armani Prive Kollektionen sind entweder unisex oder für Damen geschaffen worden. Manche sind alltagstauglich, andere für den besonderen Anlass, den Abend im Club oder romantische Stunden zu zweit. Auf jeden Fall sind sie alle etwas Besonderes.
aller Kunden bewerten
Giorgio Armani Prive positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 4 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Lovely Fragrance
Ich würde dieses Produkt jedem empfehlen. Es ist ein außergewöhnlicher Duft, der niemals vergessen und immer wieder erkannt werden wird - ein Statement, genau das wonach man in einem Duft sucht!
Kommentar von vom
super orientalischer Duft
Der Duft ist wirklich auffällig. Ich liebe ihn einfach. Würde ihn jederzeit wieder kaufen. Er ist exotisch und fällt auch anderen immer wieder positiv auf.
Kommentar von vom
So schön
Ich mag diesen Duft so sehr. Jeder meiner Kunden, die mich im Büro besuchen, finden diesen Duft auch toll und fragen mich ganz oft was das denn sei. Der Preis bei euch ist absolut in Ordnung. Schneller Versand

Eine Auszeichnung für Parfümeure und Armani

Die Giorgio Armani Prive Reihe ist etwas ganz Besonderes. Sie steht nicht nur für den luxuriösen Stil von Armani, sie repräsentiert auch den von Armani bevorzugten kubischen Stil, der sich zum Beispiel auch im ersten Armani Hotel in Dubai zeigt.
Wenn ein Parfümeur für Armani arbeitet, ist es schon eine Auszeichnung. Wird ein Parfümeur jedoch für die Giorgio Armani Prive Reihe angefragt, ist für die meisten Parfümeure eine echte Ehre. Daher sagen alle großen Duftkünstler gerne zu, wenn Armani für die Prive Reihe zur Zusammenarbeit ruft. Leider sind nicht alle Parfümeure der Reihe bekannt, doch jene, die namentlich genannt werden, sind wahre Größen der Branche. Es gibt absolut keinen unbekannten Parfümeur in der Giorgio Armani Prive Kollektion, stattdessen liest sich die Liste der Nasen wie ein Who is Who der Duft-Welt. Daniela Andrier, Antoine Maisondieu, Christine Nagel, Antoine Lie, Michel Almairac, Alberto Morillas, Fabrice Pellegrin, Marie Salamagne, Evelyne Boulanger, Serge Majoullier, Aurélien Guichard, Nathalie Lorson, Julie Massé, Cécile Matton, Calice Becker, Pascal Gaurin und Fanny Bal.
All diese Meisternasen und noch mehr waren oder sind für die Giorgio Armani Prive Reihe mitverantwortlich. Obwohl sie alle das gleiche Talent eint, haben sie vollständig unterschiedliche Lebenswege, Hintergründe und Herangehensweisen an die Kreation eines Duftes. Auch deshalb ist die große Giorgio Armani Prive Reihe mit so extrem unterschiedlichen Düften bestückt. Die Aromen und Akkorde der Welt finden sich hier wieder, mal sanft und lieblich, mal ausdrucksstark und mit deutlicher Präsenz, mal holzig, mal floral, sinnlich oder verführerisch. Die Giorgio Armani Prive Reihe muss man für sich selbst entdecken, so dass man seinen Lieblingsduft finden kann.

Sie gleichen sich und sind doch unterschiedlich

Die Form der Giorgio Armani Prive Flakons ist identisch. Rechteckige Flakons mit überwiegend geraden Linien sprechen vor allem die Puristen unter den Duft-Fans an. Die leicht geschwungene obere Hälfte wird immer von einem künstlichen Stein verschlossen. Um die Düfte und Kollektionen der Prive Reihe leichter zu unterscheiden, gibt es so etwas wie einen Farbcode. Die ersten Giorgio Armani Prive Düfte sind in mattschwarzen Flakons mit farbigen Steinen. Die Mille et une Nuits Reihe trägt goldene Verschlüsse auf ebenfalls schwarzen Flakons. Die Les Eaux Reihe hingegen besteht aus klaren Glasflakons, deren Verschlüsse mattschwarz oder bunt sind. Bunt ist auch die Les Terres Précieuses Reihe mit grünen, blauen oder roten Flakons. Zusätzlich zu den erwähnten Farbkombinationen gibt es auch immer wieder limitierte Editionen, die entweder verspielt oder besonders edel und luxuriös sind.
Wer den Flakon entworfen hat, ist nicht geklärt. Doch sicher ist, dass der Flakon in dieser Form seit 2004 für die Giorgio Armani Prive Reihe zum Einsatz kommt.

Luxus für die Sinne braucht keine Werbung

Die beinahe 40 Düfte, die sich in der Giorgio Armani Prive Reihe befinden, kommen ohne Werbung aus. Fragt man die Luxusmarke nach der Intention für die Kollektionen, bekommt man folgende Antwort: Jeder Duft von Giorgio Armani Prive offenbart die Schönheit einer einzigen Zutat. Für Armani sind die Privè Kollektionen die Haute Couture der Düfte, die wie verschiedenen Kleidungsstücke zu den unterschiedlichsten Gelegenheiten, Anlässen und Situationen passen müssen. Das machen sie auch, genau wie die Mode-Damenkollektion, die ebenfalls Armani Prive heißt. Denn die exklusiven und handverlesenen Prive Parfümeure beschäftigen sich mit ebenso exklusiven und handverlesenen Duftkomponenten wie Oud, Rosen, Vetiver, Amber. Moschus, Pfingstrosen, unterschiedlichen Hölzern, Leder, Iris, Weihrauch, Gewürzen oder Früchten.
Seit das Luxuslabel 1975 von Giorgio Armani gegründet wurde, wächst es unaufhörlich. Der charismatische Gründer von Armani ist nicht nur sehr anspruchsvoll, er ist auch ein cleverer Geschäftsmann. So erobert er den US-amerikanischen Markt und wird dadurch weltberühmt, obwohl ein wichtiger Teil seines Unternehmens immer in Mailand, dem Gründungsort, verblieben ist. Im Gegensatz zu anderen Modelabels, die teils Jahrzehnte brauchen, bis sie ihren ersten Duft veröffentlichen, reichen Giorgio Armani gerade einmal sieben Jahre. Bis jedoch der erste Armani Prive Duft lanciert wird, vergehen 40 Jahre. Ursprünglich war es die Intention von Armani, einzelnen Akkorden zu huldigen, doch daraus entstand eine luxuriöse Parfum- und Eau de Toilette-Reihe, die selbst so manchen anderen Armani Duft in den Schatten stellt. Es ist nahezu unmöglich, die duftende Vielfalt der Giorgio Armani Prive Reihe zu beschreiben, deren Düfte entweder für Damen oder als Unisexparfums geschaffen wurden. Doch eines ist sicher: Sie bietet für jeden etwas an.