Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Giorgio Armani Sì Passione: Ein Ja zum Leben und zu sich selbst

Mitunter ist es bekanntlich gar nicht so einfach, zu sich selbst Ja zu sagen. Immer wieder scheint da etwas zu sein, was einem nicht gefällt und an sich selbst zweifeln lässt. Der Damenduft Giorgio Armani Sì Passione greift genau diese Problematik auf. Er will dazu animieren, schlicht Ja zu sich selbst zu sagen. Mehr noch: Die Philosophie hinter dieser Kreation aus dem Hause Armani scheint zu lauten, nur wer zu sich selbst Ja sagt, sagt letztlich auch Ja zum Leben. Anders ausgedrückt: Wer sich selbst bejaht, kann letztlich auch das Leben in vollen Zügen genießen. Um dies zu verdeutlichen, wählte man einen süßen, fruchtigen-blumigen Ansatz, der sofort verzaubert und eventuelle Unzulänglichkeiten vergessen macht.
Schon die Kopfnote hebt mit starken, saftigen Birnenaromen an. Begleitet werden sie von Anklängen von rosa Pfeffer und schwarzer Johannisbeere. In der Herznote gehen dann Jasmin-Absolue, Rose und Heliotrop eine wirklich kongeniale Verbindung ein. In der Basisnote sticht schließlich vor allem Vanille hervor. Sie ist allerdings sehr stimmig eingebettet in Zedernholz und Orcanox.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Insgesamt entsteht so eine ebenso kraftvolle wie feminine Komposition. Sie wirkt in praktisch jeder Hinsicht positiv und voller Zuversicht. Ein höchst optimistischer und auch betörender Duft also, der seine Wirkung bestimmt nicht verfehlt.
aller Kunden bewerten
Giorgio Armani Sì Passione positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 9 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Toller Service, super Duft
Der Duft ist einer meiner Lieblingsdüfte. Ich werde sehr oft angesprochen, um welchen Duft es sich handelt und bekomme viele Komplimente. Sehr zu empfehlen!
Kommentar von vom
Richtig klasse
Habe den Duft zur Probe erhalten. Absolut angenehmer Duft. Nicht zu aufdringlich, ich bin echt begeistert. Hält vor allem lange an, was mir bei Parfüm wichtig ist.
Kommentar von vom
So Passione
Es ist einfach ein toller Duft! Habe ihn bestimmt nicht das letzte Mal gekauft! Für den Sommer das Richtige, nicht ganz so schwer. Daumen hoch!

Julie Massé - die bezaubernde junge Nase hinter Giorgio Armani Sì Passione

Sie vertraue voll und ganz auf ihren Instinkt, hat die Französin Julie Massé einmal in einem Interview gesagt. Ihr Instinkt leite sie und habe sie bislang auch nicht enttäuscht. Klar, dass er auch bei ihren Duftkreationen eine entscheidende Rolle spielt. Anders ausgedrückt: Massé arbeitet weitgehend aus dem Bauch heraus. Dass daneben jede Menge an Fachkenntnissen und Techniken vonnöten sind, versteht sich eigentlich von selbst.
Parfümeurin zu werden, wurde der jungen Frau gewissermaßen schon in die Wiege gelegt. Sie kam nämlich in der Region um Grasse zur Welt. Grasse - das ist nicht nur für Franzosen die heimliche Hauptstadt in der riesengroßen Welt der Düfte. Wer hier aufwächst, kommt sehr früh mit dieser unglaublichen Vielfalt an Düften und Aromen in Berührung, welche die Gegend auszeichnet. So verwundert es denn auch nicht, dass unglaublich viele erfolgreiche Parfümeure aus Grasse kommen. Damit alleine ist es freilich nie getan. Es braucht auch eine fundierte Ausbildung. Julie Massé hat diese am renommierten ISPICA bei Versailles absolviert. Seit 2010 ist sie hauptberuflich als Parfümeurin tätig - und das durchaus mit großem Erfolg.
Neben Giorgio Armani Sì Passione hat sie Düfte wie Acqua Colonia Saffron & Iris, Armani Privé - Pivoine Suzhou, Parfums Café Café Expresso pour Femme, Lalique Noir Premier - Terres Aromatiques 1905, Lulu Castagnette Secrets de Lulu - Les Plaisirs, Emanuel Ungaro Ungaro pour L'Homme III Oud und Guerlain Terracotta Eau Sous Le Vent geschaffen.
Massé scheint bei ihrem Tun von jenem grundsätzlichen Ja zum Leben beseelt zu sein, das eben auch in Giorgio Armani Sì Passione zum Ausdruck kommt. Gut möglich, dass ihre eigene Gedanken- und Gefühlswelt darin zu finden sind.

Ein Flakon als klares, massives Statement

Es versteht sich beinahe von selbst, dass auch der Flakon zum Damenduft Giorgio Armani Sì Passione ein klares Ja zum Leben ist. Er ist sogar ein überdeutliches Statement, ein starkes, massives Bekenntnis. Dazu trägt natürlich vor allem seine doppelwandige Konstruktion bei. Innerhalb eines quaderförmigen Glasklotzes ist eine Art Blase eingearbeitet, in der sich die Duftessenz befindet. Dieser Einsatz wurde von den Designern ganz in Rot gehalten - in einem leuchtenden, verführerischen Rot, das selbstverständlich für ein Ja zur Liebe steht. Leidenschaftlich wirkt das, so, als ob erst gar keine Zweifel aufkommen sollten. Abgerundet wird der Korpus durch den goldfarbenen Aufdruck Girogio Armani und den Produktnamen. Der Drehverschluss schließlich weist eine geradezu organische, sehr weiche Form auf und ist schwarz.
Überhaupt wirkt der ganze Flakon von Giorgio Armani Sì Passione überaus natürlich und punktet damit, dass es gelungen ist, fließende Formen einzuarbeiten. Er hat damit nicht nur das Zeug zu einem echten Hingucker, sondern auch zu einem sehr angenehmen Handschmeichler.

Superstar Cate Blanchett ist das Gesicht der Werbekampagne

Sie stammt aus Australien und hat in Hollywood die ganz große Karriere gemacht. Cate Blanchett gehört dort seit Jahren zur ersten Riege der Schauspielerinnen und punktet dabei vor allem mit ihrer außerordentlichen Wandlungsfähigkeit. Sie gilt als Charakterdarstellerin par excellence. Auf den ersten Blick wirkt Blanchett immer etwas unterkühlt und streng. Das mag auch der Grund dafür gewesen sein, sie zum Gesicht der Werbekampagne von Giorgio Armani Sì Passione zu machen.
Im dazugehörigen Spot wird diese Kühle nämlich immer und immer wieder von einem lebensbejahenden, sehr ausgelassenen Lachen erfasst, das durch ihren ganzen Körper zu gehen scheint und sie auf einem Sofa sitzend förmlich durchschüttelt. Das komplette Video wird von jenem leuchtenden Rot dominiert, das schon den Flakon ziert. Klar, dass da auch der schicke Hosenanzug, den Blanchett trägt, rot sein muss. Dazwischen geschnitten sind aber immer wieder auch Schwarz-Weiß-Sequenzen, die den Anzug dann in einem hellen Grau erscheinen lassen. Dass sich die Bilder immer wieder in leuchtende Farben verwandeln, dürfte wohl ein filmisches Symbol dafür sein, wie sich neu aufkommende Zweifel überwinden lassen. In Zwischenschnitten sieht man übrigens Blanchett mit einem völlig überdimensionierten Flakon von Giorgio Armani Sì Passione posieren.
Wer hier der Star ist, wird aber nicht für einen Moment in Zweifel gezogen. Cate Blanchett als die starke, selbstbewusste und erfolgreiche Frau, die dennoch nicht ganz frei von gewissen Selbstzweifeln ist, steht ganz klar im Mittelpunkt. Klar, dass sie damit auch die Verkörperung der eigentlichen Botschaft hinter dem Duft ist. Klar auch, dass man kaum eine bessere Protagonistin dafür hätte finden können.
Die Schauspielerin ist deshalb auch auf den Anzeigenmotiven und Plakaten zu finden. In der Gestaltung orientieren sich diese weitgehend an dem Spot. Auch deshalb ist die Kampagne zu Giorgio Armani Sì Passione mehr als nur stimmig.