Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Die Dynamik des Wassers

Das Label Issey Myake wurde nach seinem Begründer benannt, dem Japaner Issey Miyake, der 1938 geboren wurde. Typisch für das Modelabel ist der technoide Stil, klar und rein sind auch seine Parfums. In jeder Kreation steckt viel Liebe zum Detail, gepaart mit wertvollen Inhaltsstoffen. Die erste Modekollektion kam 1978 auf den Markt, 1992 stieg das Unternehmen neben seinem Angebot an hochwertiger Bekleidung, Accessoires und Uhren in die Welt der Düfte ein und präsentierte sein erstes Parfum.
Die neueste Kreation aus dem Jahr 2017 ist Issey Miyake l'Eau Majeure d'Issey. Dieser elegante Herrenduft überzeugt durch sein Aroma, das eine Assoziation erweckt, welche an Treibholz erinnert, das von den Meereswellen poliert wurde.
Diese holzigen Akkorde vermischen sich mit salzigen Aromen, Grapefruit und Bergamotte machen ihn lebendig und bilden eine Kombination mit einem Akkord aus Holz und üppiger Zugabe von Cashmeran. Noten von Amber schwingen in dem neu aufgelegten Parfum, das an die Duftschöpfung aus dem Jahr 1994 angelehnt ist. Issey Miyake L'Eau Majeure d'Issey ist ein Herrenduft in äußerst modernem Design und drückt die Dynamik von Wasser aus.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Die Aromen: In der Kopfnote vereinen sich Grapefruit und Bergamotte, die Herznote ist ein mineralischer Akkord, die Basis bilden lebhafte holzige Noten und Cashmeran.
aller Kunden bewerten
Issey Miyake L'Eau Majeure d'Issey positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 9 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
sehr angenehmer duft
Mein Mann liebt diesen Duft, ich auch. Er ist langanhaltend nicht zu aufdringlich, nicht zu herb und nicht zu blumig. Da es bereits die 3. Flasche ist, kann Mann schon vom Lieblingsduft sprechen.
Kommentar von vom
Der Allrounder
Klasse Duft! Obwohl ich ihn tendenziell eher als Sommerduft einordnen würde, nehme ich ihn das ganze Jahr über. Ein Must-Have in meiner Sammlung!
Kommentar von vom
Super Duft
Der tolle holzige Duft gemischt mit der richtigen Menge Zitrus Duft ist genau mein Stil. Zudem ist der Duft langanhaltend.

Die Nasen hinter dem Duft

Die beiden Schöpfer hinter dem Parfum Issey Miyake L'Eau Majeure d'Issey sind Aurélien Guichard und Fabrice Pellegrin. Beide sind kreative Nasen und können auf verschiedene Auszeichnungen stolz sein.
Der Parfümeur Guichard arbeitet bei Givaudan und stammt aus Grasse, der Hauptstadt der Aromen und Düfte. In seiner Familie finden sich einige Duftschöpfer, seine Großeltern waren die Förderer von Jasmin und Rose als Duft in der Parfum-Industrie. Sein Vater Jean ist der Direktor der Givaudan Parfum Schule, die auch Aurelian besuchte.
Er arbeitete für eine Vielzahl von Modedesignern und Duftlabels, wie Nina Ricci, Kenzo, Narciso Rodriguez und Robert Piguet. Bekannte Schöpfungen seiner kreativen Nase sind Aqua Verde Men für Azzaro, 1881 für Cerruti, Classic und Classic Blue für David Beckham, Le Male Terrible für Gaultier, Wonderlust für Michael Kors und Angel für Tierry Mugler, um nur einige weltbekannte Parfums zu nennen. Weiterhin entwickelte er zahlreiche Düfte für Kenzo, Issey Miyake, Gucchi und Davidoff. Issey Miyake L'Eau d'Issey schuf er zusammen mit Fabrice Pellegrin.
Fabrice Pellegrin wurde zum Designer des Jahres 2017 gewählt, er stammt ebenfalls aus Grasse. Er ist die Nase von Firmenich, dem international bekannten Unternehmen der Duftbranche. Die Liste seiner Parfums umfasst eine Vielfalt von einzigartigen Aromen, das Hauptaugenmerk liegt dabei auf den Damendüften.
Er schuf Kreationen für Swarovski, Azzaro, Diptyque, Nina Ricci, Roberto Cavalli, Agonist, Lancome und Dear Rose. Vor allem blumige Düfte mit Rosen- und anderen floralen Aromen entstammen seiner Genialität, aber auch holzige Elemente finden Verwendung in den genialen Aromen, fasziniert ist Fabrice auch von Gewürznoten wie Kardamom.
Als wichtige Eigenschaft eines guten Parfümeurs nennt Monsieur Pellegrin Kühnheit und die Eigenschaft, auch ausgefallene Zutaten auszuprobieren. Harmonie und Qualität sind seine Leitlinien, so auch beim Duft Issey Miyake L'Eau Majeure d'Issey.

Tosende Wellen

Das Label ist bekannt für seine herrlichen Flakons, die schon von weitem erkennbar sind. Für Issey Miyake L'Eau Majeure d'Issey schuf der Designer Todd Bracher einen strukturierten Behälter in zeitgemäßer Form. Anders als die ikonischen Silhouetten anderer Düfte aus dem Hause Issey Miyake wählte er eine moderne Form für den edlen Duft.
Der Glasbehälter für Issey Miyake L'Eau Majeure d'Issey weist einen Schliff in höchster Perfektion auf und wirkt wie ein von tosenden Wellen polierter Kieselstein. Der Flakonboden ist leicht abgerundet, nach oben hin verläuft das Behältnis in rechteckiger Form. Die Transparenz des Glases unterstreicht das kraftvolle Design, der grau blau lackierte Boden betont das Volumen des Inhalts. Der elegante und zurückhaltende Farbton setzt sich im Duftwasser fort.
Der Namen des Labels wird beim Duft Issey Miyake L'Eau Majeure d'Issey als blockförmiges und beeindruckendes Logo mit grafischer Signatur dargestellt. Gekrönt wird das Ganze durch einen Verschluss, der mit seinem Design aus gebürstetem Metall an fließendes Wasser erinnert. Damit wird der Wechsel von Weiblichkeit und Männlichkeit der Düfte von Issey Miyake unterstrichen.

Designed by water

Kein anderer als der international bekannte Webdesigner Yugo Nakamura entwickelte die Kampagne zum Duft Issey Miyake L'Eau Majeure d'Issey. Der Werbefilm beginnt mit den Worten "Issey Miyake presents" und zeigt, wie durch tosendes Wasser geheimnisvolle Formen entstehen.
Das Ganze beginnt mit einem Wassertropfen, der immer größer wird und schließlich explodiert. Es formen sich Buchstaben, Logos und Bilder. Die animierte Werbung zeigt die Farben des Wassers, die Tropfen werden zu geballter Kraft und hohen Wellen. Die Wasserkraft formt das Duftbehältnis, den einzigartigen Flakon, aus Glas und Stahl und verleiht ihm einen perfekten Schliff.
"Designed by Water", geformt von Wasser, das ist der aussagekräftige Slogan der Kampagne für diesen einzigartigen Duft. Der Flakon ist dabei das ausdrucksstarke Element im Mittelpunkt der Werbekampagne, welche einen Fokus auf das Design legt. Kühle Wellen explodieren und es formen sich die Lettern "L'Eau Missey" aus Eis. Reinheit, Stärke, Ruhe und Spannung, Feminität und Männlichkeit, Wasser besitzt eine grenzenlose Symbolik, wenn es um Kraft geht.
Diese Inspiration wurde bei der Werbung zugrunde gelegt, da nichts das Urprinzip des Labels besser darstellen kann. Wasser bringt unerschöpfliche Energie, verleiht durch seine ständige Bewegung Holz, Glas und Stein Form, bis sie glatt werden. Diese Kraft liegt im Fokus des Duftes Issey Miyake L'Eau Majeure d'Issey und im Hauptaugenmerk der Werbekampagne.
Der Meister des Designs, Mr. Nakamura, ist ein international anerkannter Webdesigner und enger Mitarbeiter des Teams von Issey Miyake, Der Flakon für den neuen Herrenduft dient dabei aus Element, das ausdrucksstark im Mittelpunkt steht. Inspiriert durch die Wasserenergie zeigt er den pulsierenden Rhythmus, der den Betrachter sofort anspricht und den Duft bereits erahnen lässt.