Wunschliste Telefon 030 / 12088042

Der Duft

Marc Jacobs Honey ist ein Duft, der die wunderbare Süße des Honigs wiederspiegelt. Damit spricht Marc Jacobs Honey jeden an, denn der Duft von süßem Honig ist ein Aroma, das jeder gerne wahrnimmt. Vor allem in der warmen Jahreszeit scheint dieser Duft aus dem Hause Marc Jacobs der ideale Begleiter zu sein. Durch seinen blumig-frischen Duft wird dieser Aspekt zusätzlich unterstrichen.

Den Auftakt bildet die fruchtige Kopfnote, in der Birne und Mandarine die nötigen Akzente setzen. In der Herznote runden die Aromen von Aprikose, Geissblatt, Orangenblüten und Pfirsichnektar den Auftakt harmonisch ab. Seine Perfektion findet Marc Jacobs Honey in der Basisnote. Hier dominieren Honig, Vanille und die Aromen von Hölzern.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

In diesem Duft werden nur frische Bestandteile verarbeitet, wodurch Marc Jacobs Honey seinen unverkennbaren Charakter von Sommer und Sonne erhält. Dieser Duft ist für die Frau, die köstlich und feminin wirken möchten.

aller Kunden bewerten
Marc Jacobs Honey positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 1 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Allein der Flacon ist schon eine Augenweide
Am Anfang hat der Duft mir überhaupt nicht gefallen. Aber er entwickekte sich immer besser. Von süß wurde dann cremig pudrig. Einfach nur schön.

Der Parfumeur

Marc Jacobs Honey ist eine Kooperation zweier exzellenter Parfumeure unserer Zeit. Für diesen Duft zeichnen sich Annie Buzantian und Ann Gottlieb verantwortlich.

Buzantian wurde in Rumänien geboren. Sie studierte die hohe Kunst der Parfumerie und war nach ihrem Abschluss seit 1972 für Firmenich tätig. In ihrer bisherigen Laufbahn hat Buzantian für viele verschiedene Labels gearbeitet und für diese äußerst erfolgreiche Düfte kreiert. So gehören unter anderem Azzaro, Estee Lauder und Giorgio Armani zu ihren Auftraggebern. Aufgrund ihres Erfolges wurde ihr im Jahre 2003 der Lifetime Achievement Award von der Amerikanischen Gesellschaft der Parfumeure vergeben.

Die zweite Parfumeurin im Bunde ist Ann Gottlieb. Ann Gottlieb studierte die Kunst der Parfumerie und ihrer Nebenbereiche von niemand geringerem als Estee Lauder, die gleichzeitig auch Gottliebs Mentor war. Allerdings unterrichtete Estee Lauder sie im Gegensatz zu anderen Studenten persönlich. Nach ihrer Ausbildung gründete Ann Gottlieb im Jahre 1983 ihr eigenes Label, Ann Gottlieb Associates.

Die von Gottlieb geschaffenen Düfte transferieren den Ausdruck und die Sprache der Modehäuser in den dementsprechenden Duft. Gottlieb erarbeitet stets eine Komposition, die aus Zuhören und Experimentieren besteht und so einen perfekten Duft zur Folge hat. Gottliebs Methode ist erfolgreich, was auch durch ihre Kunden bestätigt wird. Zu diesen gehören unter anderem Calvin Klein, Dior oder auch Elizabeth Arden, um nur einige zu nennen.

Der Flakon

Der Flakon von Marc Jacobs Honey setzt Akzente im Design und reiht sich somit nahtlos in die Entwürfe anderer Flakons des Hauses Marc Jacobs ein. Der Flakon begeistert mit kleinen Details. So werden sowohl der Kopf als auch der Flaschenbauch von Figuren verziert, die Schmetterlinge darstellen.

Der Flakon selbst in in transparentem Glas gehalten mit mehreren Punkten. Durch diesen hat man dann einen freien Blick auf den goldfarbenen Honig im Inneren. Der Verschluss macht auch noch einmal farblich auf den Duft aufmerksam. Mit einem satten Gelb, das an die Sonne erinnert, thront er auf dem Flakon.

Die Werbung

Die Werbekampagne zu Marc Jacobs Honey besinnt sich auf das Wesentliche - den Duft. Dieser wird gekonnt durch seinen auffälligen Flakon in Szene gesetzt. Dieser füllt die gesamte linke Bildhälfte aus und sticht somit direkt ins Auge des Betrachters. Vor allem die Tatsache, dass auch der Hintergrund in den Farben des Flakons bzw. des Duftes und des Verschlusses gehalten ist macht den oberen Bereich des Verschlusses zu einem echten Eye-Catcher.

Dieser witzige Werbespot zum Duft Honey von Marc Jacobs entstand 2013 unter der Leitung von Marc Jacobs.

Das Honiggold des Duftes und das Silber des Verschlusses harmonisieren perfekt miteinander. Der knallgelbe Verschlusskopf bietet hierzu den idealen Kontrast. Darüber hinaus sorgen auch die sich an dem Flakon befindlichen Schmetterlinge für das notwendige Maß an Aufmerksamkeit. Diese machen den Flakon neben dem Verschluss ebenfalls sehr interessant, so dass man genauer hinschaut. In der rechten Hälfte des Bildes steht zentriert in schwarzen und somit kontrastreichen Buchstaben das Produkt und sein Name - Marc Jacobs Honey.

Der Betrachter bekommt aufgrund der Darstellung sofort das Bedürfnis, sich mehr mit der Materie auseinanderzusetzen. Der Flakon weckt hier das Interesse und man erkennt sofort, um was es hier eigentlich geht, einen sommerlich, frischen Duft. Die Farbgebung sorgt dafür, dass man direkt von diesem sommerlichen Hauch umgeben und sich in den Urlaub bzw. in den Sommer versetzt wird.