Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Der Duft

Das italienische Modelabel Moschino steht seit der Gründung 1983 für laute, freche, unkonventionelle Mode. Warum also bei den Düften abschweifen? Moschino Cheap & Chic Chic Petals ist ein außergewöhnlicher Duft, der die Essenz des Modehauses perfekt aufgreift.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Rot ist die Farbe des Duftes, welche sich nicht nur im Flakon, sondern auch den Duftnoten ausdrückt. Die Kopfnote wird von roten Erdbeeren und Granatapfel dominiert, roter Ingwer mildert die Süße ab, und leitet in die florale Herznote über. Dort finden sich Gardenie, Wasserlilie und rote Orchidee. Die Blütenessenzen geben dem Duft eine feminine Mitte und werden im Anschluss von der Basisnote geerdet. Iris und Moschus geben dem Duft eine leichte Tiefe. Hinokiholz, ein helles, aromatisches Holz aus Japan, verleiht Moschino Cheap & Chic Chic Petals eine sinnliche, warme Note. Ein zarter, feiner Duft, der sich zwar auf vollreife Beeren stützt, aber nicht zu süß daherkommt.
aller Kunden bewerten
Moschino Cheap & Chic Chic Petals positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 2 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Geburtstagsgeschenk
Ich habe das Produkt als Geschenk für eine junge Dame gekauft. Es hat ihr sehr gefallen, sie fand den Duft sehr erfrischend und leicht, passend für junge Leute.
Kommentar von vom
Einfach schön
Das ist ein Duft den man so schnell nicht vergessen wird. Einfach nur schön. Fruchtig schön. Hält lange.

Der Parfumeur

Als Parfumeur für den verspielten Moschino Cheap & Chic Chic Petals Duft setzte Moschino auf Guillaume Flavigny. Der Franzose entdeckte schon früh seine Leidenschaft für Düfte und arbeitete in seiner Karriere schon für die größten Modehäuser. Er erhielt 2002 den Preis für den besten Nachwuchsparfumeur und entwarf seitdem Düfte wie Ambre Gris und La Mome für Balmain, Celebration Happy Vibes For Her für Esprit, Pour Femme und Tourmaline für Charriol und drei Düfte für die Parfumreihe von der Marke Salvador Dalí.
Sein Duft für das Modelabel Comme des Garçons Black erschien im Jahr 2013 und gewann bei den Fifi Awards, der größten jährlichen Preisverleihung in der Duftbranche, den Experten-Preis für das beste Nischenparfum. Moschinos Chic Petals entwarf der Franzose mit den Blütenfeldern seiner Kindheit im Hinterkopf. Weite Felder voller warmer Harmonien, gepaart mit frischen Früchten direkt vom Baum und sanften Holztönen.

Der Flakon

So farbenfroh und ausgefallen wie die Mode von Moschino, ist auch der Flakon von Moschino Cheap & Chic Chic Petals. Hier hält man sich nicht mit edlen oder klassischen Konventionen auf - laut und knallrot ist das Motto.
Der Flakon in Form einer typischen Sanduhren-Silhouette ist aus rotem Glas gefertigt, einer Hommage an die vollreifen Erdbeeren in der Kopfnote. Die Blüten sind die Essenz des Parfums und werden auf dem oberen Teil des Moschino Cheap & Chic Chic Petals Flakons in einem verspielten Blütendrück in weiß auf rot akzentuiert.
Der Verschluss ist ebenfalls typisch Moschino - eine rot glänzende Kugel mit kleinem Hebel passt sich perfekt in den Gesamteindruck ein und gibt dem Flakon seine für Moschino typische Verrücktheit.

Die Werbung

Moschino bewirbt Moschino Cheap & Chic Chic Petals sowohl als Werbespot als auch als Printkampagne. Star beider Kampagnen ist Ginta Lapina. Das Model aus Lettland verkörpert Spaß am Leben, Verspieltheit und freche Attitüde wie keine zweite und zeigt im Werbespot für Chic Petals ihre Version von ausgefallenem und kindlichem Spaß.
Ein frech, verspielter Werbespot für Moschino Cheap & Chic Chic Petals mit dem Model Gina Lapina, 2013.
Zusammen mit Männermodel Jonatan Frenk aus Schweden genießt sie die Natur und radelt durch grüne Landschaften, die mit Rosensträuchern und Blüten gesäumt sind. Ein Picknick im Gras, frische Erdbeeren und Kirschen und dazu ein uptempo Song auf Italienisch machen das utopisch, schöne Leben perfekt. Rot ist die vorder- und hintergründig dominierende Farbe des Spots, nicht nur als Tupfer in Form von Rosenblüten oder Kleidung. Der Spot scheint trotz frischer und satter Farben in ein rotes Licht getaucht und verleiht ihm dadurch eine ganz eigene Note, der den Moschino Cheap & Chic Chic Petals Duft fast greifbar macht.
Inszeniert wurde der Werbefilm von dem italienischen Fashion Fotograf Giampaolo Sgura. Er arbeitet regelmäßig mit den großen Namen der Branche und fotografiert regelmäßig Modestrecken für die bekanntesten Fashion-Magazine der Welt wie Vogue, Allure und GQStyle.