Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Eine Duft, der auffällt

Roberto Cavalli Just Cavalli Man fällt auf. Der Flakon zieht die Blicke magisch auf sich und verleitet mit eleganter Verführungskunst dazu, sich etwas von dem würzig-synthetischen Duft zu gönnen. Roberto Cavalli lancierte den Duft 2013 und produziert ihn immer noch. Zusätzlich wurde um Roberto Cavalli Just Cavalli Man eine ganze Duftserie und eine Reihe an Pflegeprodukten entwickelt. Verantwortlich für die Duftentwicklung sind Clement Gavarry, Domitille Bertier und IFF, das Unternehmen International Flavors & Fragrances.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Interessanterweise zeigt sich die Komponenten-Liste von Roberto Cavalli Just Cavalli Man sehr kurz, mehr als drei Akkorde brauchten die Meisterparfümeure nicht, um das beliebte Eau de Parfum für Herren zu gestalten. Wilde Paprika leitet den Duft in der Kopfnote ein. In der Herznote triumphiert Vetiver, das von kräftigem Leder in der Basis abgelöst wird. Haltbarkeit und Sillage werden als leicht überdurchschnittlich angegeben und machen Roberto Cavalli Just Cavalli Man zu einem guten Begleiter für alle Gelegenheiten. Der Herrenduft kann abends ebenso gut getragen werden wie tagsüber im Beruf oder in der Freizeit. Darüber hinaus ist es den Parfümeuren gelungen, Roberto Cavalli Just Cavalli Man auch in allen Jahreszeiten zu einem Allrounder zu machen.
aller Kunden bewerten
Roberto Cavalli Just Cavalli Man positiv
4 oder 5 Sterne

4,75 von 5 Sternen — basierend auf 16 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Top! Gerne wieder.
Toller , frischer Duft und dabei trotzdem dezent! Kann man nur jedem weiterempfehlen. Mag keine süßen Düfte, von daher eine gute Wahl für mich!
Kommentar von vom
Toller und eleganter Duft
Eleganter, jedoch einfacher und sauberer Duft. Ausdrucksstark, aber nicht zu übertrieben, für den alltäglichen Gebrauch aber auch für besondere Anlässe geeignet. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist perfekt.
Kommentar von vom
Perfekt
Sehr guter, angenehmer maskuliner Duft. für Nassrasur angenehm und langanhaltend. 150 ml sind sehr ergiebig bei gleichbleibender ausgezeichneter Qualität. Verwende ich schon länger und immer gern wieder.

Eine harmonische Zusammenarbeit

Domitille Bertier und Clement Gavarry, beide für International Flavors & Fragrances tätig, erschufen den Herrenduft Roberto Cavalli Just Cavalli Man.
Domitille Michalon Bertier besuchte die ISIPCA, bevor sie 1994 bei IFF angenommen wurde. 2007 wurde sie in die Position einer leitenden Parfümeurin befördert. In ihrer Zeit bei IFF arbeitete sie unter anderem an Düften für Mugler, Jimmy Choo, Van Cleef & Arpels, Salvatore Ferragamo, Chloé, Davidoff, Burberry und Andy Warhol.
Clement Gavarry wurde in Paris geboren, hat aber elterliche Wurzeln in Grasse, der Duft-Weltstadt. Sein Urgroßvater zog Lavendel, sein Großvater war Gärtner für Chanel und sein Vater war Parfümeur. Nichts lag da näher als eine Karriere in der Duftwelt anzustreben. Er begann im Alter von nur 18 Jahren bei IFF, war zwischenzeitlich an der ISIPCA und kehrte wieder zu IFF zurück, wo er auch heute noch arbeitet. Zu seinen Kreationen zählen Arbeiten für Calvin Klein, Gwen Stefani, Prada, Tom Ford, Elizabeth Arden, Celine Dion und Mariah Carey.
Diesen beiden Parfümeuren ist Roberto Cavalli Just Cavalli Man zu verdanken. Sie konzentrierten sich auf den Herrenduft und ließen sich nicht dazu verleiten, eine opulente Reizüberflutung zu kreieren. Die beiden meisterhaften Parüumeure wählten drei Ingredienzien, alle bekannt und doch in dieser Kombination ganz neu erschaffen. Roberto Cavalli Just Cavalli Man ist maskulin, mit einer überdurchschnittlichen Haltbarkeit und Sillage versehen und passt perfekt in die Welt von heute. Auch die Damen riechen den Herrenduft gerne am Gegenüber, was natürlich auch zum Erfolg von Roberto Cavalli Just Cavalli Man beiträgt. Gleichzeitig beweist der Allrounder das Können der Parfümeure Domitille Bertier und Clement Gavarry.

Klassik mit modernen Farben

Die Form des Flakons von Roberto Cavalli Just Cavalli Man ist sehr klassisch gestaltet. Mit der schon fast nostalgischen Form liegt der Flakon gut in der Hand und lässt sich auch von großen Männerhänden gut handhaben. Klares Glas mit einem schweren Boden wurde in der unteren Hälfte mit einem blauen Farbverlauf versehen. Dezent maskulin wirkt die obere Hälfte des Flakons. Hier zeigt sich Metall in Silber, auf der die Aufschrift Just einmal in dunkelblauen Buchstaben eingearbeitet wurde. Darunter ist der hellblaue Schriftzug Just Cavalli zu sehen.
Gekrönt wird der Roberto Cavalli Just Cavalli Man Flakon von einem silbernen Verschluss, der mit einer schuppigen Struktur wie bei einem Reptil geschmückt wurde.
Der Flakon von Roberto Cavalli Just Cavalli Man macht deutlich, dass es sich um einen maskulinen Duft handelt. Im Gegensatz zu dem Flakon zeigt sich der Duft mit einer fast zurückhaltenden männlichen Präsenz, in der immer wieder etwas Verwegenes aufblitzt.

Jugendlich und sexy

Der Regisseur Jonas Ackerlund ist, in enger Zusammenarbeit mit Roberto Cavalli, verantwortlich für die Werbekampagne von Roberto Cavalli Just Cavalli Man. Im Clip setzt er das männliche Model Marlon Texeira in Szene. Da der Clip den Damen- und Herrenduft gleichzeitig bewirbt, sieht man in dem Clip auch ein weibliches Model. Die beiden treffen sich in einem heruntergekommenen ehemaligen Hotel. Von einander angezogen, vom Duft des anderen begeistert, jagen sie sich durch die Flure des Hotels, bis sie in der ehemaligen Hochzeitssuite landen. Dort ziehen sie sich gegenseitig aus und landen auf dem Bett, wo der Clip ausblendet.
Zwischendurch werden die Wörter Just Him und Just Her sowie Just Now eingeblendet. Passend zum Reptilien-Look des Verschlusses werden die Wörter ebenfalls in Reptilien-Optik eingeblendet. Damit geht Jonas Ackerlund auch in dem Clip auf die blau-silberne Verpackung und den blau-silbernen Flakon ein.
In der Foto-Kampagne posiert ebenfalls Model Marlon Texeira, in Szene gesetzt von Mario Sorrenti. Sie inszenieren den 2013 lancierten Duft in schwarz-weißen Bildern, in denen nur die Flakons und die Slogans farblich gestaltet werden. Sie überbringen die Botschaft, dass Roberto Cavalli Just Cavalli Man sexy ist, dass er verführt, sich hinreißen zu lassen und seinen Launen und Gefühlen nachzugeben. Manchmal ist Zurückhaltung eben fehl am Platz, vor allem wenn das Gegenüber genauso empfindet.
Dann ist Roberto Cavalli Just Cavalli Man der Duft, der genau richtig ist. Das Eau de Parfum für Herren ist maskulin, ohne dabei erdrückend oder gar übermächtig zu sein. Vielmehr ist es ein Duft, der sich mit einem augenzwinkerndem Charme und jugendlichem Elan präsentiert, obwohl er weit davon entfernt ist, nur für junge Männer zu sein.