Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 26.03.2019 03:55 Uhr

Thomas Sabo Eau de Karma: Lebensfreude

Der Duft Thomas Sabo Eau de Karma fängt die Lebensfreude ein und lässt sich von positiven Gedanken inspirieren. Wer Eau de Karma verwendet, weiß die schönen Seiten des Lebens sehr wohl zu schätzen. Der Duft gibt per Knopfdruck ein positives Karma frei, das sich seine Trägerin einfach aufsprühen kann. Die typische Verwenderin von Thomas Sabo Eau de Karma liebt das Leben und betont es mit diesem Duft zusätzlich.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Thomas Sabo Eau de Karma beginnt mit einer fruchtigen Kopfnote aus knackigem Apfel, zarter Freesie und Schwarzer Johannisbeere. Das Herz zeigt sich mit feiner Pfingstrose, edler Rose und exotischer Lotosblüte sehr blumig und abwechslungsreich. Die warme und sinnliche Basis zeigt sich mit intensivem Moschus, elegantem Amber und kostbarem Zedernholz sehr holzig und verleiht Thomas Sabo Eau de Karma seinen lang anhaltenden und unvergesslichen Charakter. Er eignet sich ideal für alle Frauen, die romantische und blumige Düfte, aber auch eine überraschende Wendung lieben, die dem jeweiligen Duft eine außergewöhnliche Note schenken. Die gekonnte Kombination aus fruchtigen, floralen und holzigen Akzenten ist jedenfalls absolut gelungen und strahlt aus, was bereits der Name Thomas Sabo Eau de Karma vermuten lässt. Wer diesen Duft wählt, entscheidet sich für gute Laune und eine sympathische Aura.

Deutsche Schmuckkreationen: Das Unternehmen hinter Thomas Sabo Eau de Karma

Gegründet wurde das Unternehmen 1984 von Thomas Sabo. Bereits innerhalb kurzer Zeit war der Name ein Begriff für hochwertigen Silberschmuck. Seit dieser Zeit hat sich die Marke mit ihren manuell veredelten Kreationen überall auf der Welt etabliert und sich einen Namen gemacht. Etwa 1.800 Mitarbeiter vertreiben die Schmuckkreationen auf mehr als 300 Verkaufsflächen. Der Vertrieb von Thomas Sabo erstreckt sich auf über 175 Länder. Daher gehört das Unternehmen von Thomas Sabo zu den führenden Anbietern für Schmuck und Uhren. Das E-Commerce-Geschäft stärkt diese Position zusätzlich, denn das Unternehmen arbeitet bereits seit langer Zeit mit Geschäftspartnern und bekannten Juwelieren weltweit zusammen. Das mittelständische Unternehmen ist inhabergeführt und pflegt seine Werte und seinen Pioniergeist, die typisch für ein Familienunternehmen sind. Dazu gehören Dynamik, Engagement und Innovationskraft.
Die Designs zeigen sich emotional, einzigartig und persönlich. Zudem werden sie täglich wieder neu erfunden. Darüber hinaus überzeugen die kleinen Kreationen durch ihre große Wirkung. Entworfen wird das komplette Sortiment von internationalen Designern am Betriebsstandort in Pegnitz. Schmuck und Uhren werden überall auf der Welt bewundert und zweimal pro Jahr auf den großen Modeschauen in Mailand, Paris und New York präsentiert. Denn genau dort werden neue Trends gesetzt. Im Mittelpunkt aller Schmuckstücke und Uhren steht ihre glamouröse Ausstrahlung, die für einen individuellen Look sorgen, da sie als vielseitiges Accessoire eingesetzt werden können. Sie sind modern, spektakulär oder luxuriös, da sie aus handgeschliffenen Steinen und vielen weiteren Details bestehen und sowohl zum Businessoutfit als auch zum Partykleid passen. Sie setzen ein Statement und können hervorragend miteinander kombiniert werden.
Auch Düfte wie Eau de Karma sind mittlerweile ein fester Bestandteil von Thomas Sabo.

Der feminine Flakon von Thomas Sabo Eau de Karma

Der Flakon von Thomas Sabo Eau de Karma überzeugt vom ersten Augenblick an mit einem sehr femininen und angenehmen Erscheinungsbild. Er ist rechteckig und zierlich, ja fast schon filigran geformt. Da der Flakon transparent ist, lässt sich die zart schimmernde Flüssigkeit in Rosa in seinem Inneren sofort erkennen. Auch diese Farbe ist ein Symbol für Lebensfreude und pure Weiblichkeit. Im oberen Bereich ist der Name des Dufts in goldenen Buchstaben zu lesen. Etwas weiter unten ist der Name des Herstellers in Schwarz aufgedruckt. Besonders gelungen ist allerdings der Verschluss des Flakons von Thomas Sabo Eau de Karma. Im Vergleich zum Flakon ist er rund und silberfarben. Er setzt sich aus unzähligen kleinen Schmucksteinchen, Verzierungen und Ornamenten zusammen, die eine harmonische Einheit bilden.
Insgesamt wirkt die Optik des Flakons sehr ansprechend und zeigt typisch feminine Züge, die sehr sympathisch und fröhlich wirken. Er ist das ideale Accessoire im Bad einer Frau, die das Leben bejaht.

Thomas Sabo Eau de Karma: Celebration of Life

Der Werbespot zu Thomas Sabo Eau de Karma beginnt mit der Einblendung des Flakons, der als neuer Duft des Herstellers auf einem rosafarbenen Hintergrund beworben wird. Dann ist die Silhouette einer Tempelkumpel im Abendlicht zu sehen. Auch hier wirkt der Hintergrund leicht rosa. In der nächsten Einstellung ist eine hübsche junge Frau zu sehen, die auf einem Bett sitzt, die Handflächen zueinander neigt und meditiert. Links neben ihr steht eine Buddha-Figur. Die Dame wird rechts und links von rosafarbenen Vorhängen umrahmt. Plötzlich fallen Blütenblätter herab. Dann sind aufblühende Blumen zu sehen, im Vordergrund befindet sich eine Blüte in kräftigem Pink. Anschließend ist wieder die junge Dame zu sehen, die noch immer meditiert. Sie hält ihre Arme dabei nun in die Höhe, während durch das Fenster strahlender Sonnenschein zu erkennen ist.
Nun werden bunte, sich drehende Ornamente gezeigt. Darunter ist der Satz "Celebration of Life" zu lesen ("Die Feier des Lebens"). Erneut sind zarte aufblühende Blumen in Rosa zu sehen. Danach wird die Dame wieder eingeblendet, die sich durch ihre blonden Haare fährt und ein charmantes Lächeln zeigt. Dann kann der Zuschauer beobachten, wie sie durch das Zimmer mit den Vorhängen geht. Dabei hält sie sich kurz einen Vorhang vor ihr Gesicht. Abschließend werden nochmals die Namen des Dufts und des Herstellers auf einem rosafarbenen Hintergrund eingeblendet.
Die junge Dame, welche die Protagonistin des Werbespots ist, heißt Chloe Lloyd. Sie ist ein britisches Model, das bereits für die Modezeitschriften Cosmopolitan, Vogue, Glamour und Marie Claire vor der Kamera stand.
Mit diesem Clip setzt Thomas Sabo den Geist des Duftes perfekt um: Innere Einkehr, Meditation, zu sich selbst und einen Platz in der Welt finden. Das Leben feiern.