Keine Ergebnisse Ergebnis: Ergebnisse:
Trusted Shops zertifiziert
Dieser Shop erfüllt die TS Richtlinien und bietet 30 Tage Käuferschutz. Mehr Informationen

Comme des Garçons Zero

Der Duft +

Comme des Garçons Zero: Minimalismus in seiner schönsten Form

Weniger ist mehr - Das scheint das Motto des Comme des Garçons Zero zu sein. Der moderne Unisexduft des japanischen Modelabels zelebriert den Minimalismus und die Einfachheit in all ihren Facetten. Mit dem holzig-synthetischen Parfum schlägt Comme des Garçons einen neuen, radikalen Weg ein: Die Abkehr von Opulenz und Exzess und die Reduktion auf das Wesentliche. Im Zentrum des minimalistisch-modernen Dufts steht eine edle Zedernholz-Note. Sinnlicher Moschus und ein intensiv balsamischer Vetiver-Akkord schmiegen sich daran an. Spritzige Bergamotte sorgt für einen wunderbar belebenden Frische-Kick, während eine strahlende Nuance von synthetischer Rose das Comme des Garçons Zero harmonisch abrundet.

Der Minimalismus als zentraler Aspekt des Comme des Garçons Zero ist auch im Flakondesign klar zu erkennen. Das nachhaltige Glasfläschchen verzichtet bewusst auf bunte Farben oder aufwändige Verzierungen. Stattdessen überzeugt es mit seiner einfachen, aber zeitlos eleganten Gestaltung. Die abgerundete Form des Flakons, die auch schon von anderen Comme des Garçons-Düften bekannt ist, unterstreicht den harmonischen Charakter des Parfums, das ganz ohne Ecken und Kanten auskommt und trotzdem aufregend bleibt. Das kristallklare Glas lässt den Blick frei auf das Wesentliche: den edlen Duft in seinem Inneren. Die weiße Verschlusskappe und der minimalistische Aufdruck in Schwarz vollenden das zeitlos schlichte Design.

Mit dem intensiven Comme des Garçons Zero begibt sich Comme des Garçons auf eine Reise zum Nullpunkt, zum Ursprung, an dem Überfluss und Opulenz keine Rolle spielen und nur das Wesentliche zählt. Die Werbekampagne zum betörenden Duft interpretiert diesen Nullpunkt als eine Art Schnittstelle zwischen Mensch und Natur. Für den Werbespot zum Duft engagierte das japanische Label den jungen brasilianischen Künstler Samuel de Saboia als Regisseur. In aufwändigen Bildern präsentiert er das Comme des Garçons Zero in einer Welt voller mythischer Wesen und unberührter Natur. Durch seine Linse wird die außergewöhnliche Schönheit, Dynamik und Kraft des Parfums auch visuell erlebbar.

Hinter dem raffinierten Comme des Garçons Zero steckt die Parfümeurin Fanny Bal. Die 1988 geborene Französin gilt als eine der talentiertesten Nasen der der neuen Generation. Trotz ihres jungen Alters kann Bal bereits eine beeindruckende Karriere vorweisen. Ihr Werdegang in der Parfümerie war zunächst ganz klassisch: Chemiestudium und anschließend die Ausbildung am renommierten ISIPCA in Paris. Ihre Ausbilder erkannten schnell das große Talent der jungen Frau. Auch Meisterparfümeur Dominique Ropion wurde auf Bal aufmerksam und bot ihr an, sie als Mentor zu begleiten und ihr dabei zu helfen, ihre Künste zu perfektionieren. Heute ist Fanny Bal bei IFF tätig und hat schon mit vielen bekannten Dufthäusern zusammengearbeitet, unter anderem Giorgio Armani, Viktor & Rolf, Christian Louboutin und Issey Miyake.

Basisnoten:
Bergamotte
Zedernholz
Haitianisches Vetiver
Rosenoxid
Moschus
Parfumeur:
Fanny Bal
Erscheinungsjahr:
2022
Rechtliche Hinweise:
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten
heute bis zu-12% unter UVP1