Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 23.07.2019 03:58 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis

Estée Lauder Bronze Goddess, der blumig-süße Damenduft

Estée Lauder Bronze Goddess duftet sinnlich nach Amber, Bergamotte, Tiaré-Blüten, Jasmin, Orangenblüten, Vanille und Kokosnuss. Das Estée Lauder Bronze Goddess Eau Fraîche Skinscent wird jedes Jahr als Sommer-Parfum für Damen in einer limitierten Edition herausgebracht, wobei sich das Design des Flakons zwar verändern kann, der Duft jedoch nahezu gleichbleibt.
Eröffnet wird Estée Lauder Bronze Goddess durch eine Kopfnote, die die Wärme der Sonne wiedergibt. Darin verschmelzen cremige Kokosmilch, Amber, Sandelholz, Vanille, Myrrhe und Vertiver zu einer sinnlichen Duftkomposition. Die Herznote des Eau Fraîche besteht aus sizilianischer Bergamotte, fruchtiger Mandarine, Limonen und Orangen-Fruchtfleisch.
Diese warme Duftkombination erinnert an einen entspannten Tag am Meer, was durch die durchscheinende Amber-Nuance noch verstärkt wird. In der Basisnote werden verschiedene schimmernde Note vermischt, die an den Glanz sonnengebräunter Haut erinnern. Dank Jasmin, Tiaré-Blume, Lavendel, Orangenblüten-Knospen und den Blütenblättern von Magnolien wird der Duft von Bronze Goddess verführerisch abgerundet.
Der Bronze Goddess Eau Fraîche Skinscent ist ein sehr sinnlicher Duft für alle Frauen, der für das aufregende Gefühl des Sommers mit seiner flirrenden Hitze und unvergesslichen Tagen am Strand steht. Ein Ableger des Duftes ist Bronze Goddess Capri von Estée Lauder, das im Jahr 2008 erschien.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Es ist die Neuinterpretation des Duftes Azurée Soleil aus der Zusammenarbeit von Estée Lauder mit Tom Ford. Anders als das klassische Bronze Goddess Parfum ist der Capri Duft weniger tropisch, sondern ein wenig orientalischer mit Cassis, Moschus und Patchouli.

Star-Parfumeur Harry Frémont kreierte Estée Lauder Bronze Goddess

Die Nase hinter dem Duft Bronze Goddess Capri von Estée Lauder ist der französische Parfumeur Harry Frémont. Er wurde in der Parfum-Hauptstadt Cannes im Süden Frankreichs geboren und absolvierte seine Ausbildung zum Parfumeur am ISIPCA, dem Institute Superieur de la Parfumerie in Versailles in der Nähe von Paris.
Für seine Arbeit erhielt Harry Frémont in den Jahren 1984 und 1985 den renommierten Preis der Societé Technique des Parfumeurs de France. Nach seiner Ausbildung arbeitete er zunächst bei Haarman & Reimer, wechselte aber 1987 zu Firmenich, wo er auch noch heute tätig ist. Nachdem er zunächst drei Jahre im Hauptsitz der Firma in Genf arbeitete, wechselte er nach New York zum "International Fragrance Center" von Firmenich.
Zu seinen Kreationen gehören neben Parfums für Estée Lauder auch erfolgreiche Düfte für Lancôme, Ralph Lauren und Calvin Klein. Harry Frémont kreierte beispielsweise zusammen mit Alberto Morillas im Jahre 1994 für Calvin Klein den ersten Unisex-Duft CK One. Einige seiner Düfte, darunter Kenneth Cole Black, Vera Wang und Juicy Couture haben den FIFI Award gewonnen, der als Oscar der Parfumbranche gilt.
Laut Harry Frémont ist die Kunst ein Parfum zu kreieren ähnlich wie das Formen von Skulpturen aus Ton, bei dem es darum geht, die richtige Form für das Objekt zu finden. Die Natur, aber auch seine Heimatstadt Cannes mit ihren vielen Blumenfeldern ist eine große Inspirationsquelle für ihn und seine Düfte.
Außerdem inspirieren ihn seine Frau und die drei Töchter, insbesondere dazu, unverwechselbare Düfte für Frauen zu kreieren. Zu den Lieblingsdüften von Harry Frémont gehören Lilien und Jasmin.

Flakon von Estée Lauder Bronze Goddess verzaubert im sommerlichen Look

Der Flakon von Estée Lauder Bronze Goddess soll das sommerliche Gefühl wiederspiegeln, das der Duft verbreitet. Jedes Jahr erscheint der Flakon des Sommerdufts Bronze Goddess in einem neuen Design. Den Sommerflakon gab es bereits in edlem Gold sowie mit einem Farbverlauf aus Gelbgold und Orangerot.
Auch in einem transparenten Flakon mit goldenen Partikeln auf der Oberfläche präsentierte sich Bronze Goddess von Estée Lauder bereits. Für die erste Edition des Duftes zierte den zartgoldenen Flakon ein rundes, golden schimmerndes Emblem mit dem Bronze Goddess Logo. Auch wenn sich das Design des Flakons immer wieder leicht verändert, des Duft Estée Lauder Bronze Goddess sowie sein sommerlich-tropischer Charakter bleiben immer gleich.
Der Flakon von Estée Lauder Bronze Goddess Capri ist ähnlich designt wie die Flakons des klassischen Parfums. Ein gläserner Flakon mit einem Farbverlauf aus Orangegelb und Türkis wird veredelt durch einen Deckel aus strahlendem Gold. Dadurch wird auch bei Bronze Goddess Capri das typische Design der Flakons aufgegriffen, jedoch durch die Farbgebung in Türkis ein wenig abgewandelt und an den orientalischen Charakter des Duftes angepasst.

Kampagne für Estée Lauder Bronze Goddess mit viel nackter Haut

So wie sich die Flakons des Parfums Estée Lauder Bronze Goddess verändern, gab es bereits verschiedene Kampagnen für den Sommerduft. In der Kampagne aus dem Jahr 2015 wurde das US-amerikanische Model Carolyn Murphy als Bronze Goddess inszeniert.
Fotografiert von Mario Sorrenti räkelt sie sich in einem schwarzen Monokini mit sexy Cut-Out Elementen und mit goldenem Schmuck am Pool und genießt die strahlende Sommersonne. In der Kampagne von 2014 spielt das französische Model Constance Jablonski die Hauptrolle. In einer tropischen Kulisse ist sie in einem asymmetrischen schwarzen Kleid und großen goldenen Armreifen zu sehen.
Im Jahr 2013 war die US-Amerikanerin Hilary Rhoda das Kampagnengesicht von Estée Lauder Bronze Goddess. Unter anderem in einem strahlend gelben Oberteil und Bikinihose ist auch sie vor einem sommerlichen Hintergrund zu sehen. Egal welche Schönheit als Bronze Goddess posiert, bei den Kampagnen für den Eau Fraîche Skinscent von Estée Lauder wird immer das einzigartige Gefühl von Sommer, flirrender Hitze und schön gebräunter Haut vermittelt.
Aktuell sind leider keine Produkte dieser Serie verfügbar.