Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

So duftet der Frühling

Mit Estée Lauder Pleasures stürzt man sich ins Vergnügen und kann sich in das blumig-frische Dufterlebnis fast schon verlieben. Bereits seit 1995 auf dem Markt gilt die legendäre Pleasures-Duftserie als beliebter Klassiker, der nach wie vor ein Best- und Steadyseller ist.
Estée Lauder Pleasures hat einen belebenden Auftakt mit grünen Akzenten, weißer Lilie und Veilchenblatt. Mit ihren floralen und grünen Noten erinnert die Kopfnote an den facettenreichen Duft einer Wildblumenwiese. Das Herz des transparenten, beschwingten Damenparfums versprüht mit prachtvollen Blüten der Rose, weißer Pfingstrose, exotischen Karo-Karounde und wildem Jasmin eine verspielte Leichtigkeit. Schwarzer Holunder und die feine Würze von rosa Pfefferbeeren setzen ausdrucksstarke Kontraste zur Reinheit des Blumendufts. In der Basisnote bekommt Estée Lauder Pleasures durch die Wärme von Sandelholz und Patchouli ein tiefes Aroma, ohne zu beschweren.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Nicht zuletzt aufgrund seiner ausbalancierten Harmonie zwischen leichten Blütenessenzen, grünen Akzenten und intensiven Aromen zählt Estée Lauder Pleasures seit mehr als zwanzig Jahren zu den meistverkauften Parfums. Das blumig-leichte Bouquet überzeugt als eine zeitlose Duftkomposition, die trotz ihres Klassikerstatus' nichts an Frische eingebüßt hat. Inspirationsquelle für den floralen Damenduft war der Frühling selbst, der mit dem blumigen Duft blühender Wiesen verzaubert, die in ihrer vollen Farbenpracht mit der Sonne um die Wette strahlen.
aller Kunden bewerten
Estée Lauder Pleasures positiv
4 oder 5 Sterne

4,97 von 5 Sternen — basierend auf 40 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Mein Lieblingsduft
Ich benutze diesen Duft schon 25 Jahre. Ich habe immer wieder andere Düfte ausprobiert und bin aber immer wieder zu Pleasures zurück gekommen. Ich werde sehr oft auf mein Parfum angesprochen.
Kommentar von vom
Toller Duft
Ich nehme diesen Duft seit 15 Jahren. Er ist frisch, blumig nach Maiglöckchen. Werde oft gefragt, was das für ein toller Duft ist. Preis-Leistungsverhältnis super.
Kommentar von vom
Hervorragender, intensiver Duft
Wir sind von dem Pleasure-Duft begeistert und haben uns sehr über die Variante "intense" gefreut, die zu vielen Anlässen die noch bessere Alternative ist. Leider gibt es diesen Duft nicht als Body Lotion !

Frühlingsduft kreiert von Annie Buzantian und Alberto Morillas

Kreiert wurde Estée Lauder Pleasures von zwei lebenden Legenden in der Kunst der Parfümerie: Annie Buzantian und Alberto Morillas arbeiteten bei der Entwicklung des blumigen Klassikers zusammen. Die beiden Parfümeure sind beim Schweizer Duftstoff- und Aromenproduzenten Firmenich in Genf beschäftigt, wo Alberto Morillas schon 1970 und Annie Buzantian 1972 ihre erfolgreichen Karrieren begannen, auf die sie heute zurückblicken können.
Die in Armenien geborene Rumänin Annie Buzantian, die 1970 in die USA einwanderte, wurde 1988 zur ersten weiblichen Meisterparfümeurin der Welt ernannt. Was sie am meisten an ihrer Arbeit schätzt, ist die Tatsache, dass sie mit ihren Kreationen die Träume anderer Menschen wahr werden lassen kann. Entscheidend ist für sie dabei, sich nicht allein auf seinen persönlichen Geschmack zu verlassen und den Mut zu besitzen, neue Wege einzuschlagen. Annie Buzantian vergleicht die Arbeit eines Parfümeurs mit der eines Entdeckers, der als Erster seinen Fuß auf unerschlossenes Terrain setzen muss. Nur wer das Unbekannte nicht scheut und auch ein Risiko eingeht, kann langfristig erfolgreich sein.
Dieser Devise folgt auch ihr Kollege Alberto Morillas, der wie Annie Buzantian als einer der bekanntesten und erfahrensten Parfümeure der Welt gilt. Auszeichnungen wie der Perfumer of the Year Lifetime Achievement Award, den der Spanier im Jahr 2013 von der renommierten Fragrance Foundation erhielt, beweisen, dass die großen Parfümeure wie Morillas und Buzantian mit ihrer mutigen Vorgehensweise genau ins Schwarze treffen.
Schon 2003 wurde Annie Buzantian mit dem Lifetime Achievement Award der American Society of Perfumers ausgezeichnet. Zusammen mit dem 1950 in Sevilla geborenen Alberto Morillas entwickelte die erfolgreiche Parfümeurin neben dem klassischen Damenparfum Estée Lauder Pleasures weitere Verkaufsschlager wie Azzaro Now Women und Emporio Armani White Elle. Außerdem entwarf jeder von ihnen Unisex-, Damen- und Herrendüfte für eine Vielzahl an international beliebten Marken wie Marc Jacobs, Thommy Hilfiger, Avon, Calvin Klein, Ralph Lauren oder Revlon.

Zeitloses Flakondesign von Pierre Dinand

Schimmernd, zeitlos, klassisch. Das Design des Flakons von Estée Lauder Pleasures entsprechen dem klaren, leichten Charakter der floralen Duftmischung. Auch optisch setzt das Damenparfum auf schlichte Eleganz. Entworfen wurde das transparente Parfumfläschchen von einer internationalen Ikone des Flakondesigns. Der gebürtige Franzose Pierre Dinand schaut inzwischen auf eine mehr als 50 Jahre dauernde Karriere zurück, in der er für über 500 verschiedene Düfte den Flakon entwarf. Darunter befinden sich einige der populärsten Flakons der Welt.
Bei Estée Lauder Pleasures stellt er sein kreatives Talent unter Beweis, indem er zeigt, wie lange ein Look im schnelllebigen Geschäft der Kosmetik- und Parfumindustrie als Klassiker überzeugen kann. Er revolutionierte in den 1960er Jahren das Flakondesign, als er als einer der Ersten nicht nur Glas, sondern auch Metall verwendete. Auch im Flakon von Estée Lauder Pleasures, dessen Glasfläschchen mit einem Metallverschluss kombiniert wurde, verbindet Pierre Dinand künstlerisches Talent mit technischem Sachverstand.

Mit Estée Lauder Pleasures den Frühling genießen

Wie vielseitig und vergnüglich das Frühjahr sein kann, zeigt die frühlingsfrische Kampagne von Estée Lauder Pleasures in den inspirierenden Werbespots und Fotos, die in Kooperation mit einer Reihe bekannter Schauspielerinnen und Models entstanden sind. Statt aufwändiger Studioproduktionen setzt Estée Lauder Pleasures ganz auf die Schönheit der Natur als Inspirationsquelle. Opulente Gärten und bunte Blumenwiesen dienen als Kulisse, vor der sich die prominenten Testimonials mal fröhlich schaukelnd, mal ganz verträumt und mal ausgelassen mit einem Welpen spielend präsentieren.
Schauspielerin Liz Hurley folgt in einem der Werbeclips, gekleidet in einem eleganten funkelnden Kleid, einem glänzenden Faden, der sich auf magische Weise durch einen prächtigen Garten zieht, in dem es neben verlockenden Blüten und Bäumen auch klassische Statuen nach antikem Vorbild gibt. Von der Neugier gepackt, erkundet die brünette Schönheit Stück für Stück den Garten und wagt sich vorsichtig durch die atemberaubende Kulisse. Schließlich entdeckt die hübsche Britin an einer der antiken Figuren den Flakon von Estée Lauder Pleasures am Ende des glitzernden Fadens, der ihr den Weg zeigte.
Das amerikanische Model Carolyn Murphy, das auch als Schauspielerin erfolgreich ist, tollt in einem weiteren Werbespot für Estée Lauder Pleasures mit einem süßen Hundewelpen über blühende Wiesen und nimmt das kleine Tier liebevoll auf den Arm. Auch Oscarpreisträgerin Gwyneth Paltrow genießt in einem anderen Film der Kampagne, umgeben von einer prächtigen Blumenwiese, die frische Brise und die Weite des blauen Himmels an einem Frühlingstag. Verträumt kuschelt die Schauspielerin mit einem Welpen, getreu dem Slogan: "Take pleasure in the little things." Estée Lauder Pleasures zeigt die Schönheit des Lebens und jeder Frau, indem es daran erinnert, sich auch an Kleinigkeiten zu erfreuen.