Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Estée Lauders Klassiker verzaubern mit Blütenduft

Die Duftserie Estée Lauder Klassiker zeichnet sich durch angenehm blumige Akzente aus. In den Kopfnoten sorgen so kostbare Essenzen wie edle Rose oder zartes Maiglöckchen für unvergesslich langanhaltende Momente. Saftige Aprikose und weitere, zitrische Noten formen ebenfalls das Ambiente. Abermals elegante Rose sowie Beifuß und würzige Muskatnuss sind dafür verantwortlich, dass die Herznoten besonders aromatisch sind und zudem ausgezeichnet mit den Kopfnoten harmonieren.

In der langanhaltenden und sinnlichen Basisnote verführen beispielsweise süße und cremige Vanille, kostbares Sandelholz, edles Vetiver und intensives Amber. Alle Ingredienzien und Aromen, die zur Herstellung der Duftserie verwendet werden, sind perfekt aufeinander abgestimmt und ergänzen sich. Selbstverständlich werden nur hochwertige Essenzen auserkoren, denn kostbares Parfum lebt von diesen luxuriösen Aromen.

Die Kombination der fein aufeinander abgestimmten Inhaltsstoffe sorgt erst dafür, dass diese Duftserie zu dem wird, was sie seit geraumer Zeit bereits ist – ein beliebtes und oft verwendetes Parfum, das sich perfekt für selbstbewusste Frauen eignet, die genau wissen, was sie wollen und unabhängig sind. Die klassische Duftserie von Estée Lauder hat ihre Faszination auch nach vielen Jahren nicht verloren und ist bei vielen modernen Frauen besonders beliebt.

aller Kunden bewerten
Estée Lauder Klassiker positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 22 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Der Duft von Spellbound
Speelbound ist ein einmaliger Duft, der zwar intensiv aber nicht aufdringlich ist. Sehr feminin und leidenschaftlich. Mein absoluter Lieblingsduft. Kann jung und alt gleichermaßen tragen. Sommer wie Winter.
Kommentar von vom
Tolles Parfum
Ich kenne dieses Parfum schon seit fast 30 Jahren. Meiner Meinung nach das Beste, das es auf dem Markt gibt. Ein absolut toller Duft.
Kommentar von vom
Wunderschön frischer und zeitloser Duft
Dieser wunderbare Duft ist ideal für tagsüber und auch für sportive Betätigung. Herrlich grün und frisch. Für Frauen, die eine klare Linie mögen. Einfach angenehm. Diesem Parfum bleibt man gerne treu.

Die bekanntesten Parfumeure arbeiten für Estée Lauder

Die Feinabstimmung und die Inspiration der Düfte, so wie auch bei Estée Lauder Klassiker, wurden stets von Estée Lauder übernommen. Das handwerkliche Können jedoch kam vom Bernard Chant und Betty Busse. Die Parfumeure arbeiteten für einen langen Zeitraum mit Estée Lauder zusammen. Betty Busse hat neben Estée Lauder Klassiker unter anderem den Duft Chloé zusammengestellt und damit zu einem zusätzlichen Meilenstein in der Welt des Parfums beigetragen. Bernard Chant war auch an weiteren Düften aus dem Hause Lauder beteiligt, beispielsweise an Aliage, Cinnabar und Azurée. Auch für das Haus Clinique war Chant tätig, dort kreierte er das Aromatics Elixir. Zahlreiche Herrendüfte schuf er für Aramis.

1964 entstand das Unternehmen Lauder, das damals in erster Linie Pflegeprodukte und Düfte für Männer anbot. Zur damaligen Zeit verteilte Lauder Gratisproben ihrer Produkte an Kunden, damit sie deren Verkauf ankurbeln konnte, und erfand damit eine erfolgreiche Marketingidee. Zuvor wurde sie bei vielen Werbeagenturen wegen eines vermeintlich zu kleinen Budgets der Türe verwiesen. Lauder wurde durch ihre Idee zu einer wichtigen Wegbereiterin in der Welt der Düfte und Kosmetik und deshalb zur Kosmetik-Königin ernannt.

Aufgrund ihrer charmanten aber hartnäckigen Art erreichte die spätere Estée Lauder Klassiker Kreateurin, dass auch exklusive Kundinnen schon bald zu ihrem Freundeskreis gehörten, unter anderem Fürstin Gracia Patrizia von Monaco oder die Herzogin von Windsor. Auch Staatsgäste kehrten immer wieder in ihrem Unternehmen an der Fifth Avenue ein. Estée Lauder war sehr geschäftstüchtig und zog sich erst 1996 aus dem geschäftsführenden Betrieb zurück. Sie verbrachte während ihrer Tätigkeit sehr viel Zeit damit, Kosmetikberaterinnen zu unterstützen oder auch Kundinnen persönlich zu beraten. Aktuell führen die Kinder und Enkel Lauders das Unternehmen. Mit Estée Lauder Klassiker haben sie einen weiteren Evergreen im Sortiment.

Klassiker von Estée Lauders schlummern in zeitlosen Flakons

Die Serie Estée Lauder Klassiker wartet in edlem Look auf. Der Aliage-Flakon zeigt sich in einfacher und schlichter Schönheit. Die rechteckige Flasche mit den abgerundeten Kanten ist ein angemessenes Behältnis für die kostbare, grüne Flüssigkeit, die sich im Inneren befindet. Der Verschluss in der Farbe Silber besitzt eine zylindrische Form und harmoniert gut zur Proportion des Flakons, auf dem in weißen Lettern der Name prangt.

Der Flakon von Estée Lauder Klassiker Spellbound ist rundlich und verfügt im oberen Bereich über goldene Details, die sich ebenfalls im eigentlich schwarzen Verschluss wiederfinden. Ansonsten zeigt er sich wie das Glasfläschchen von Aliage in sympathischer Schlichtheit. Der Name des Duftes ist in schwarzer Schrift aufgedruckt.

Der kostbare Inhalt der Kreation namens Estée Lauder Klassiker Super befindet sich in einem bauchigen Gefäß, der nach oben hin schmal und mit einer silbernen Kappe endet. Der sehr lange, zylindrische Verschluss zeigt sich ebenfalls in Silber. In der Mitte des Flakons befindet sich der Name des Dufts in Weiß. Der Flakon des Dufts Azurée ist halbrund und in fünf unterbrochene Abschnitte unterteilt. Er wird von einem goldenen Verschluss in zylindrischer Form gekrönt.

Flakon von Estée Lauder Klassiker spielt in Werbung die Hauptrolle

"Parfum ist wie die Liebe. Ein bisschen ist nie genug." Ein Zitat von Estée Lauder umschreibt die Duftserie Estée Lauder Klassiker in passender Art und Weise. Besser könnte man es kaum in einem aufwändigen Werbespot darstellen. Diese Duftserie ist zeitlos und kommt nie aus der Mode. Durch die fein abgestimmte Vielfalt der Düfte kann man nie genug davon bekommen. Auf einem Plakat sind die verschiedenen Flakons Estée Lauder Klassiker vor einer Art geriffelter Milchglasscheibe zu sehen. Sie sind dicht nebeneinander, allerdings versetzt, angeordnet.

Man sieht die einheitlichen Flakons, doch durch die verschiedenen Schriftzüge auf den Flakons und die jeweiligen Farben der Duftflüssigkeiten sieht man gleich die Unterschiede. So wirken sie divers und doch verwandt. Im Hintergrund, als wäre sie hinter der Milchglasscheibe, ist eine Art Pflanzenranke zu sehen. Es sieht aus als wüchsen die Flakons auf dieser Ranke. Eine klare Anlehnung an die Duftrichtung dieser Duftserie, die vorwiegend blumig ist. Neben der Blumigkeit verbindet die einzelnen Düfte der Duftserie Klassiker eins: Sie sind wahre Klassiker.

Düfte für moderne und selbstbewusste Frauen, die wissen, welcher Duft ihnen gefällt, und welcher ihnen schmeichelt – für all das steht die Estée Lauder Klassiker Serie. Sie alle verbindet eine lange Tradition und wurden alle neu aufgelegt. Daher stellt sich hier auch nicht die Frage nach einer aufwändigen Werbekampagne.

Das ist bei der Duftserie Estée Lauder Klassiker definitiv nicht der Fall. Die einzelnen Düfte: Aliage, Azuré, Estée und Spellbound haben im Laufe der Zeit nichts von ihrem Charme und ihrer einzigartigen Persönlichkeit verloren. Im Gegenteil sie sind immer noch so anziehend, dass man mehr davon haben möchte. Wie bei der Liebe.