Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 26.06.2019 03:57 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis

Elegant, floral und feminin

Das hochkarätige Haus Marc Jacobs steht für ausgefallene und extravagante Düfte. Düfte, die wie der Trend-Duft Daisy Duftgeschichte schreiben sollten. Die blumig anmutende Kreation Marc Jacobs Perfume, die einen sehr weiblichen Duftcharakter ihr Eigen nennt, zeigt sich allerdings von einer eher schlichten Seite - und Frau von ihrer eleganten.
Im erfrischenden Kopf verdrehen uns Noten von Gardenie (auch Jasmin-Rose genannt), die von Bergamotte umschmeichelt werden, den selbigen gehörig. Auch im Herzen findet sich dominante Akzente von Jasmin-Rose, hier wird diese allerdings von Akkorden von Jasmin und weißem Pfeffer hervorgehoben. In der herb-würzigen Basis benebeln uns edle Noten von Moschus und Hölzern.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Durch seinen ungemein sanften und teils auch dezenten Charakter ist das blumige Parfum perfekt für Frauen, die einen wandlungsfähigen Alltagsduft suchen, der zugleich Eindruck schindet und doch durch Sanftheit besticht. Nicht nur aus diesem Grund spricht Marc Jacobs Perfume jüngere und ältere Frauen gleichermaßen an. Überaus erfolgreich, wie sich immer wieder zeigt, denn der Duft erfreut sich nach wie vor in allen Altersklassen an Beliebtheit. Dies ist erwähnenswert, denn Marc Jacobs Perfume wurde im Jahr 2001 vorgestellt, begeistert jedoch nach wie vor.
aller Kunden bewerten
Marc Jacobs Perfume positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 4 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Lang anhaltende angenehme Duftnote
Seit Jahren bin ich diesem Duft treu. Eine wunderbare tolle Komposition, nicht so blumig, etwas pudrig und auch noch nach Stunden angenehm im Geruch.
Kommentar von vom
Hoffentlich noch lange im Verkauf
Meine Tochter und ich lieben diesen Duft. Beim ersten Kauf 2010 in den USA, als Geschenk für meine Tochter, wussten wir gleich, dass der Duft zu unserem Lieblingsbegleiter wird. Seit dem tragen wir ihn beide. Mit Erstaunen stellten wir fest, dass er bei jedem von uns anders ausfällt. Also ein Duft, der die Individualität der Trägerin unterstreicht.
Kommentar von vom
Guter langanhaltender Winterduft
Ich bin ein Marc Jacobs Fan. Dieser Duft ist ein Winterduft mit Jasminnote. Kann dieses Parfum jederzeit weiterempfehlen. Hält sehr lange an!

Erfolgreiche Zusammenarbeiten

Sofia Coppola ist nicht das einzige bekannte Gesicht mit dem das Haus Marc Jacobs in Verbindung gebracht werden kann. Das angesehene Label hat zahlreiche einflussreiche Fans und Freunde: Sängerin Rihanna, die Schauspielerinnen Winona Ryder und Jessica Lange sind nur einige von diesen. Hinzu kommen starke Zusammenarbeiten wie beispielsweise mit dem in der Parfumszene hoch angesehenen Alberto Morillas, der das beliebte Daisy für das US-amerikanische Label schuf, aber auch Klassiker wie den Duft-Hit CK One für Calvin Klein (in Zusammenarbeit mit Harry Frémont und Thierry Wasser). Die bekannte Parfümeurin Ann Gottlieb schuf unter anderem Düfte wie Bang, Honey und Dot für das Label.
Der Duft Marc Jacobs Perfume ist jedoch nicht durch Morillas oder Gottliebs Hand entstanden, sondern durch die beiden ebenfalls sehr angesehenen Parfümeure Steve DeMercado und Loc Dong. Gemeinsam hauchten die beiden kreativen Köpfe dem Marc Jacobs Perfume Leben und Charakter ein. Hierbei handelte es sich aber ebenso wenig um Erstlingswerke wie um die einzigen Kooperationen, die das Haus mit den beiden kreativen Männern einging.
Steve DeMercado hat für das Haus Marc Jacobs zum Beispiel auch die beiden Parfums Blush und Blush Intense entwickelt. Darüber hinaus arbeitete DeMercado bisher unter anderem für Häuser wie Michael Kors (Kors), Tommy Hilfiger (Tommy Girl Jeans), Guess (Guess Man) und Anna Sui (Romantica) oder für Stars und Sternchen wie Paris Hilton (Just me und Tease), Nicole Richie (Nicole) und Queen Latifah (Queen).
Der gebürtige Vietnamese Loc Dong hat bisher unter anderem für angesehene Marken wie Escada (Desire Me), Vera Wang (Bouquet) und Calvin Klein (Euphoria) erschaffen. Außerdem war er für Düfte von Berühmtheiten wie Britney Spears (Believe) und Mariah Carey (M) verantwortlich.

Schönheit und Eleganz

Denkt man an Duftkreationen des amerikanischen Hauses Marc Jacobs, werden die meisten Fans und auch Szenekenner erst einmal an ausgefallene Designs denken. Designs, die sofort ins Auge fallen und nicht selten ihresgleichen suchen. Oftmals sind die aktuelleren Kreationen des hoch angesehenen Modehauses nämlich außerordentlich kunstvoll gestaltet.
Beim Duft Marc Jacobs Perfume hielt das Haus es jedoch anders. Hier wurde auf ein zeitloses und klassisches Design gesetzt, das von Chad Lavigne kreiert wurde. Schönheit, Klarheit und Eleganz dominieren hier das optische Ganze. Dennoch bedeutet das nicht, dass sich der Duft Marc Jacobs Perfume aufgrund seiner zurückgenommenen Optik verstecken müsste. Der Flakon wurde schlicht in rechteckiger Form und in klarem Glas gestaltet. Die Ecken sind dezent abgerundet, die Außenwand wurde minimal verstärkt. Dadurch setzt sich das goldene Parfum gekonnt und sehr edel anmutend vom klaren Glas ab. Der Verschluss besteht aus schwarzem Kunststoff, in welchem der Schriftzug des Labels Marc Jacobs eingefasst wurde.

Schlicht statt knallig und bunt

Das Haus Marc Jacobs mag es also oft und gerne extravagant und knallig. Das trifft nicht selten auch auf die Werbewege des Hauses zu. Nicht aber beim Duft Marc Jacobs Perfume. Hier dominieren eher minimalistische Eleganz und Schönheit - und zwar in ihrer klassischsten Form. Zudem wurde die Kampagne bisher ebenso wenig überholt wie der Duft selbst. Marc Jacobs Perfume spricht nach wie vor für sich selbst.
Wenn wir an die Parfums des Hauses Marc Jacobs denken, denken wir in erster Linie an den Klassiker Daisy, der noch heute in aller Munde ist. In Sachen Werbewegen ebenso, wie in puncto Beliebtheit bei den Massen. Um Daisy in Szene zu setzen, wie beispielsweise jüngst mit Cindy Crawfords schöner Tochter Kaia Gerber, wirkte unter anderem Filmemacherin Sofia Coppola mit.
In der sehr minimalistischen Kampagne, die Marc Jacobs Perfume in Szene setzt, leiht die natürliche Schönheit Sofia Coppola, die früher wie auch heute sehr eng mit Jacobs befreundet ist, dem Duft ihr hübsches und einprägsames Gesicht. Das Bildmotiv, das Coppola für den Duft Marc Jacobs Perfume zeigt, wurde stilistisch wie ein persönlicher Schnappschuss und somit sehr natürlich wirkend in Szene gesetzt. Wir sehen zwei nackte Männerbeine, die im Wasser schwimmen - und scheinbar dem Fotografen gehören. Gegenüberliegend lehnt Coppola entspannt am Poolrand und lächelt in die Kamera. Ihr Arm ist leicht aufgestützt, ihr Körper verschwindet im azurblauen Poolwasser. Ob sie etwas trägt oder nicht bleibt in der Kampagne ebenso außen vor wie der Flakon. Alles was hier an den Duft Marc Jacobs Perfume erinnert, ist ein Schriftzug, der sich an der Seite befindet.