Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 17.01.2019 03:54 Uhr

Der Duft

Für den Masakï Matsushïma Masakï/Masakï Duft stand die Upper Class New Yorks Modell und hat den Designer zu einer üppigen und unvergesslichen Komposition inspiriert. Masaki Matsushima Masaki Masaki führt durch das Appartement in der Park Avenue zu einem Shopping Bummel in die Fifth, zur Entspannung in den Central Park und für ein kulturelles Erlebnis in die Museen Manhattans. Masakï Matsushïma Masakï/Masakï lässt sich ohne lange Überlegung dem Designer zuordnen, der die Tradition Japans mit der Impression der modernen Zeit verbindet und so besonders einzigartige Kompositionen erschafft. Japanisches Design, französische Lebensfreude und amerikanischer Spirit haben in diesem Duft eine Gemeinsamkeit gefunden und die üppige Note mit ihren besonderen Nuancen zur Inspiration für Sinnlichkeit und Leidenschaft gemacht. Litschi, der Fuji-Apfel und die Passionsfrucht verleihen der Kopfnote eine atemberaubende Süße und fruchtige Nuance. Die ebenfalls im Kopf präsente Wassermelone unterstreicht diesen Duft und lässt ihn unbeschwert wirken. Im Herzen dominieren die Angelface Rose, die zarte Magnolie und die filigrane Kirschblüte. Die Basis von Masakï Matsushïma Masakï/Masakï vereint die fruchtige Himbeere mit Patchouli, Kristallmoschus und dem herben Aroma von Zedernholz. Wer viel vom Leben erwartet, bringt dies mit Masakï Matsushïma Masakï/Masakï ohne Kompromisse zum Ausdruck und begibt sich auf eine Ebene, die keine Fragen offenlässt. Eleganz, ein Hauch von Luxus und Eloquenz sind die Ingredienzien, aus denen Masakï Matsushïma Masakï/Masakï geschaffen wurde. Mit einer Prise Würze, sowie dem Einklang von Körper und Seele abgerundet, zeigt Masaki Matsushima Masaki Masaki seine charmante Seite und erfüllt hohe Ansprüche.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Der Parfumeur

Im Jahr 2008 wurde der Hausparfumeur von Masakï Matsushïma, Jean Jaques, mit einem einzigartigen Auftrag nach New York geschickt. Er sollte Inspiration sammeln, diese in seinen Sinnen mit dem Charme der japanischen Tradition paaren und dabei nicht vergessen, seine französische Lebenslust zu integrieren. Heraus kam ein Duft, der zauberhaft und individuell war und den klangvollen Namen Masakï Matsushïma Masakï/Masakï erhielt. Neben seiner Arbeit als Parfumeur für Matsushima, hat Jaques für zahlreiche andere Parfumeure gearbeitet und unter anderem auch den Davidoff Duft Silver Shadow Attitude entwickelt. Seine inspirativen Gedanken, sowie die Auffassungsgabe zur Umsetzung von Gedanken und Wünschen der Parfumhäuser, sowie die eigene Note haben diesem Mann im Hintergrund einen ruhmreichen Namen und viele Aufträge als Parfumeur eingebracht. Jean Jaques lebt in Paris und genießt das Leben in Frankreich.

Der Flakon

Der Flakon von Masakï Matsushïma Masakï/Masakï wirkt in seiner durchsichtigen Erscheinung fast mädchenhaft unschuldig und gibt den Blick auf das rosafarbene Parfum frei. Für Individualität und die Besonderheit im Leben stehen die sanften Wellen, die den Flakon zeichnen und zu einem nicht in der Mitte befindlichen Verschluss auslaufen. Geradlinigkeit ist keine Eigenschaft, mit der man sein Ziel ohne Einschränkung erreicht. Genau dies bringt der Parfumeur im Flakon von Masakï Matsushïma Masakï/Masakï zum Ausdruck und zeigt, dass die Abweichung von der Norm durchaus ein ebener Lebensweg und eine Impression ist, der es sich zu folgen lohnt.

Die Werbung

Die Werbekampagne für Masakï Matsushïma Masakï/Masakï gestaltet sich vor einem pfirsichfarbenen Hintergrund, welcher die Nuance des Duftes noch zarter und individueller wirken lässt. Das dunkelhaarige, rassige Model präsentiert sich mit einem beigefarbenen Hut, der für ihre Individualität und den Mut zum Außergewöhnlichen spricht. Sie schaut nicht in die Kamera, denn nicht sie, sondern ihre Emotionen und Gedanken sind Inhalt dieser Kampagne. Diese Position, sowie die farbliche Gestaltung der Werbekampagne bringen zum Ausdruck, dass Eleganz nicht die Frage der direkten Präsentation und Selbstdarstellung, sondern der Einstellung zum Leben in allen Facetten ist und das Individualität die Lust am Leben erhöht. Masakï Matsushïma Masakï/Masakï ist ein Duft, der in keiner besseren Kampagne hätte dargestellt und in seiner Besonderheit hätte aufgegriffen werden können.
Aktuell sind leider keine Produkte dieser Serie verfügbar.