Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Sisley Eau du Soir, der zart-würzige Damenduft

Der Duft von Sisley Eau du Soir ist cyprisch blumig, sehr feminin und luxuriös. Die Liebhaberin dieser Nuance stellt ihre Bedürfnisse in den Mittelpunkt und untermalt ihr Selbstbewusstsein mit Sisley Eau du Soir, wird zu einem Blickfang und einer beliebten Begleiterin.
In der Kopfnote bezaubert das Bouquet mit einem fruchtig zitrischen Auftakt aus Grapefruit und Mandarinen. Moosig, feurig und süß wird es im Herzen, das Flieder, Iris und Jasmin, Labdanum, Maiglöckchen und Rosen mit Eichenmoos, Gewürznelken und Patchouli, sowie einem Hauch Pfeffer vereint. Die Basis wirkt beinahe unspektakulär, unterstreicht das Portfolio von Sisley Eau du Soir aber mit unverkennbarer Eleganz und rundet das Bouquet durch Amber und Moschus ab.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Sisley Eau du Soir ist mehr als nur ein Duft, es ist ein Lebensgefühl und eine Einstellung, die viel über die Trägerin aussagt. Den edlen Ingredienzien gelingt es, jede einzelne Facette der weiblichen Persönlichkeit auf das Vorteilhafteste zu präsentieren. Ein echter Klassiker!
aller Kunden bewerten
Sisley Eau du Soir positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 32 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
verführerisch Duft
Ein außergewöhnliches Dufterlebnis. Gehemnisvoll, sexy ,verführerisch, das fällt mir dazu ein. Intensive Note aus 1000 und einer Nacht. Ich liebe diesen Duft weil man ihn sehr selten an anderen Leuten riecht. Werde jedes mal auf den tollen Duft angesprochen.
Kommentar von vom
Ein bekannter und sehr beliebter Klassiker! Toller Duft!
Ein bekannter und sehr beliebter, eleganter Klassiker. Hatte ihn schon vor einigen Jahren als Parfum. Jetzt wieder entdeckt in einer leichteren Version. Sehr zu empfehlen für eine weibliche und selbstbewußte Frau.
Kommentar von vom
Dufterlebnis und Pflege
Das Parfum Eau de Soir liebe ich ja sowieso und als Ergänzung das Duschgel und natürlich auch die Bodylotion zu benutzen - ist purer Luxus und ein Pflegeerlebnis. Cremiger, pflegender Schaum bei der Dusche, der tolle Duft - so kann entweder der Tag beginnen oder enden.

Star-Parfumeurin Jeannine Mongine kreierte Sisley Eau du Soir

Mit der Kreation von Sisley Eau du Soir wurde Star-Parfumeurin Jeannine Mongine beauftragt. Sie ist keine Starparfümeurin, wohl aber eine bekannte Größe in der Welt der Düfte und spielt bei Sisley eine wichtige Rolle. Neben Sisley Eau du Soir hat sie die Fortsetzung der Duftreihe kreiert und Eau de Soir 2013, sowie Eau de Soir 2014 und alle Eau de Soir Düfte im Auftrag von Sisley.
Im Jahr 1990 erhielt Jeannine Mongine den ersten Auftrag des Familienunternehmens aus Paris, das neben luxuriösen Düften Kosmetik, Hautpflege und Sonnenschutz kreiert. Kreativität und Zeitgeist, die Liebe zum Besonderen und ihre eigene Persönlichkeit lassen aus den Düften von Mongine ein luxuriöses Highlight mit unverkennbarer Wirkung werden.
Sisley hat mit Sisley Eau du Soir einen so erfolgreichen Duft kreieren lassen, dass Mongine in Folge eine Fortsetzung der Serie mit ihrem feinen Gespür und ihrer Auffassungsgabe für feminine Wünsche und Gedanken entwickeln durfte. Jeder Duft aus Mongines Feder trägt ihre eigene Handschrift und ist eine Hommage an die feminine Ausstrahlung, ein Bekenntnis zum Luxus und ein glamouröses Detail, das durch Individualität und Persönlichkeit auffällt. Die Impressionen die Mongine in Sisley Eau du Soir und weiteren Sisley Düften verarbeitet, spiegeln ihre Seele und ihre eigenen Wünsche wider.

Flakon von Sisley Eau du Soir überrascht mit monumentaler Optik

Der Flakon von Sisley Eau du Soir vereint künstlerische Impressionen mit einem luxuriösen Design und monumentaler Beschaffenheit. Das dicke, transparente Glas umschließt die goldgelbe Essenz im Inneren und kommt mit einem sehr dicken Boden. Gold ist auch der Verschluss, dessen Design in einer künstlerischen Skulptur geformt und mit einer femininen Ausstrahlung gestaltet wurde.
Dieser Flakon lässt die Gedanken schweifen und spiegelt genau das wider, was die moderne und selbstbewusste Frau in ihrem Leben schätzt und worauf sie Wert legt. Eine Kombination aus monumental und repräsentativer Präsenz, sowie den femininen Aspekten durch den Verschluss lässt den Flakon von Sisley Eau du Soir zu einem Blickfang mit luxuriöser Wirkung werden.

Werbekampagne für Sisley Eau du Soir wirbt mit verführerischen Bildern

Tief im Herzen Frankreichs, der Verführung preisgegeben und von luxuriöser Eleganz ummantelt, präsentiert sich die Werbekampagne für Sisley Eau du Soir. Die junge Lady lässt keine Fragen offen, blickt verführerisch in die Kamera und erinnert beinahe an eine Skulptur. Makellos. Der Begriff ist der Grundtenor der Kampagne, in der sich Bilder einer modernen und doch klassisch gestylten Dame mit Bildern eines luxuriösen in Echtholz gestalteten Bankettsaals vereinen.
Der Spot zu Eau du Soir von Sisley ist passend kunstbetont.
Klassik und Moderne sind die Details der Kampagne, die in Präzision auf den Duft von Sisley Eau du Soir abgestimmt sind und eine Aussage tätigen, die jede Frau zur Verführerin werden und sie in einer Welt aus Luxus und Glamour leben lässt. Wer seine innigsten Wünsche nach außen trägt und sich nicht vor sich selbst verschließt, wird den Luxus spüren und seine Präsenz mit unvergesslichen Momenten untermauern.
Die Kampagne zeigt Ihr, dass sie selbst zum Star werden und in ihrem eigenen Film, dem Leben, die Hauptrolle besetzen kann. Sisley Eau du Soir verändert nicht ihr Leben, sondern ist ein Impressionsgeber, ein Hinweis auf alle Möglichkeiten und auf die Chance, den eigenen Weg zu wählen und die Entscheidung der Möglichkeiten nicht dem Zufall zu überlassen.