Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 26.03.2019 03:55 Uhr

Moleküle mit Strahlkraft

Das Damenparfum Zarkoperfume Pink Molécule 090.09 stammt aus dem Jahr 2014 und war das Debüt des dänischen Parfumhauses. Es begeistert mit einem fruchtigen und frischen Duft, der völlig ohne eine Herznote auskommt.
Zarko Ahlman Pavlov gilt als der Meister der Molekül-Düfte und Zarkoperfume Pink Molécule 090.09 beweist, wie richtig diese Aussage ist. Moleküle reagieren auf jeder Haut anders, weshalb es unglaublich schwer ist, einen feinen Duft zu schaffen, der begeistert. Dennoch muss man keine Angst haben, dass Zarkoperfume Pink Molécule 090.09 ein Chemie-Cocktail ist. Natürlich ist Zarkoperfume Pink Molécule 090.09 ein Nischenduft, dennoch sind alle Damen, die in seinen Genuss kamen, völlig überzeugt von ihm.
Kopfnoten:
Basisnoten:
In der Kopfnote mischt der Parfümeur schwarze Orchideen mit Aprikosen und Holunderblüten, die er mit pinken Molekülen abrundet. Nahtlos geht es in der Basisnote weiter mit cremigen Noten, Mahagoni und dunklen Hölzern. Versehen mit einer überdurchschnittlichen Haltbarkeit und Sillage, zeigt Zarkoperfume Pink Molécule 090.09 sich mit einer feinen Spritzigkeit, die sich besonders gut an warmen und heißen Tagen tragen lässt. Manche Damen nehmen den Duft auch als cremig wahr, was immer an der individuellen Haut-Chemie liegt. Zarkoperfume Pink Molécule 090.09 ist ein Duft, den man erleben und von dem man sich selbst begeistern lassen muss.

Feuer aus dem hohen Norden

Es gibt nur einen Parfümeur für das Label Zarkoperfume und das ist der Label-Gründer Zarko Ahlman Pavlov. Der Däne, dessen Eltern aus Jugoslawien stammen, ist nicht nur der einzige dänische Parfümeur. Er ist auch der einzige dänische Parfümeur mit einem überaus erfolgreichen Nischenlabel.
Eigentlich war Pavlov Besitzer einer Modeboutique in Kopenhagen. Schon damals wollte er gerne den Duft des hohen Nordens einfangen und als Parfum vermarkten. Dabei dachte er jedoch nicht an Touristen-Nepp alá "Seeluft in Flaschen". Er wollte richtige Parfums kreieren, um das Lebendige des hohen Nordens allen Menschen vorzustellen. Also schließt er seine gut gehende Boutique und lässt sich 2008 zum Parfümeur ausbilden. Das dauert ganze fünf Jahre, doch dann ist es endlich soweit, er lanciert seinen ersten Duft. Dieser Duft ist Zarkoperfume Pink Molécule 090.09. Zarko Ahlman Pavlov spricht von dem Parfum als "nordische Elemente mit einem Schuss pinkem Champagner" und tatsächlich ist es ihm gelungen, dem Nischenduft etwas Prickelndes zu verleihen.
Selten schlagen Erstlingswerke so gut ein wie das elegante und überaus tragbare Zarkoperfume Pink Molécule 090.09. Mit ihm beweist Zarko Ahlman Pavlov nicht nur, dass Nischendüfte alltagstauglich sein können. Er beweist auch, dass im hohen Norden eine Menge Feuer und Leidenschaft steckt. Denn ohne seine Leidenschaft und seine Ausdauer wäre es niemals zu dem erstklassigen Label Zarkoperfume gekommen und die Welt hätte noch länger auf Parfümeure aus Dänemark warten müssen.
Die Damen zeigen sich absolut begeistert von Zarkoperfume Pink Molécule 090.09, dem Duft, dem mit Absicht die Herznote fehlt. Als erster einer ganzen Reihe von Molekül basierten Düften wird Zarkoperfume Pink Molécule 090.09 immer eine besondere Stellung im Repertoire von Zarkoperfume zukommen.

Zarko Design durch und durch

Der Flakon von Zarkoperfume Pink Molécule 090.09 wird, wie alle Flakons des Labels, in Frankreich hergestellt. Doch befüllt und verpackt werden sie in Dänemark.
Die Form des Flakons ist recht schlicht, ein Oval mit einem besonders schweren Boden und ebenfalls recht starker, fast gerader, Schulter endet in einem schlanken Hals. Der Verschluss ist ein goldener Zylinder. Als Etikette dient ein weißes, fein strukturiertes Stück Papier. Die Schrift darauf trägt die Worte Zarkoperfume Pink Molécule 090.09 sowie den Hinweis Eau de Parfum. Die Schrift wirkt, als sei sie schon vor Ewigkeiten angebracht worden und verblasse nun langsam. Dahinter zeigt sich der zart roséfarbene Duft des Parfums.
Das ganz Besondere an den Flakons von Zarkoperfume erkennt man oft erst auf den zweiten Blick. Dabei handelt es sich um eine kleine Luftblase, mittig in den Boden des Flakons eingelassen. Sie steht für die Moleküle, die Zarko Ahlman Pavlov in seinen Düften verarbeitet.

Keine Werbung, aber ein Konzept

Sucht man nach Werbung für den Damenduft Zarkoperfume Pink Molécule 090.09, wird man sich sehr schwertun, überhaupt irgendetwas zu finden, ganz zu schweigen von einem Werbeclip. Das ist nicht nur typisch für Nischendüfte, es ist auch besonders typisch für Zarko Ahlman Pavlov. Stattdessen erschafft er einen Konzeptfilm, der alles erklärt.
In dem Film, der beinahe zwei Minuten lang ist, erzählt der Parfümeur eine Geschichte. Er spricht von den Momenten, die sein Leben veränderten, beeinflussten und die ihm in Erinnerung blieben, die guten ebenso wie die schlechten. Wie er als Erwachsener versucht, alle diese Erinnerungen und Moment festzuhalten und sie in einen Duft zu bannen. Währenddessen sieht man ganz verschiedene Bilder, von spielenden Kindern, einem Pärchen, das händchenhaltend durch Wiesen läuft oder eine Gruppe Jugendlicher, die sich gegenseitig zu leichtsinnigen Aktionen anstachelt. Dieser Konzeptfilm erklärt die Idee und die Beweggründe hinter den Düften von Zarkoperfumes besser als jede Werbung.
Im Gegensatz zu vielen anderen Parfümeuren hat Zarko Ahlman Pavlov schon ein reifes Alter erreicht, als er endlich Parfümeur wird, weil niemand in der Lage ist, die Düfte Skandinaviens in ein Parfum zu kleiden. Ganze fünf Jahre lang arbeitet er daran, Parfümeur zu werden, um den ersten Duft, Zarkoperfume Pink Molécule 090.09, lancieren zu können. Er denkt an die raue Schönheit des hohen Nordens, gemischt mit pinken Champagner, wenn er von Zarkoperfume Pink Molécule 090.09 spricht. Zwei Bilder, zwei Noten. Mit Zarkoperfume Pink Molécule 090.09 lanciert er nicht nur einen Duft, er begeht auch einen Tabubruch, denn er lässt die Herznote weg. Recht erfolgreich wie man sieht, Pardon, erschnuppert.
Aktuell sind leider keine Produkte dieser Serie verfügbar.