Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 21.01.2019 03:54 Uhr  ·  2 100ml Grundpreis = € 5,99

Bruno Banani Dangerous Woman, der süß-fruchtige Damenduft

Das Parfum Bruno Banani Dangerous Woman wurde 2013 lanciert und ist einer extravaganten Dame gewidmet, die gerne im Mittelpunkt steht und allgemeine Bewunderung genießt. Diese Frau ist verführerisch schön und eigenwillig, verwöhnt und manchmal sogar launenhaft. Diese Frau gibt Rätsel auf und zeigt nicht sofort ihr wahres Gesicht, denn sie liebt es sich zu verstellen und geheimnisvoll zu wirken. Der Duft Bruno Banani Dangerous Woman erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Frau, die angstfrei Risiken eingeht und keine Herausforderungen fürchtet.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Diese Dame erscheint ihren Rivalinnen als gefährlich, doch in ihrem Inneren ist sie romantisch und manchmal sogar naiv. Sie sucht nach wahrer Liebe und sehnt sich oft nach trauter Zweisamkeit. Eine unabhängige und starke Frau mit dem sanften und liebenden Herzen – genau für diesen Frauentyp wurde der opulente orientalisch-blumige Duft Bruno Banani Dangerous Woman kreiert.
aller Kunden bewerten
Bruno Banani Dangerous Woman positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 2 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Sehr erotisch!
Dangeres Woman ist einfach ein wundervoller Duft. Er hält sehr lange an, bei nur wenigem Aufsprühen. Ich kann diesen erotischen Duft nur empfehlen, er kommt beim Mann sehr gut an, wenn Frau ihn trägt!
Kommentar von vom
Einfach nur klasse!
Dieses Parfüm ist einfach wunderschön und wie ich finde, sowohl Tag als auch Abend perfekt zu tragen. Es hinterlässt einen langanhaltenden, wunderschönen und warmen Duft auf der Haut und ist einfach für den Preis klasse.

Zwei Star-Parfümeure kreierten Bruno Banani Dangerous Woman

Die Parfumkollektion von Bruno Banani Dangerous Woman wird von zwei renommierten Parfümeuren – Bernard Ellena und Thierry Wasser – konzipiert. Bernard Ellena stammt aus einer bekannten Parfümeur-Dynastie, denn sowohl sein Vater, Peter Ellena, als auch seine Schwester Celine Ellena und der ältere Bruder Jean-Claude Ellena üben diesen Beruf aus.
Bernard Ellena gehört zum Team von Symrise. Gegründet 2003, hat sich das Unternehmen aus Holzminden (Deutschland) als ein führender Hersteller von Duftessenzen und Aromastoffen etabliert. B. Ellena hat mehrere Düfte aus der Serie Jil Sander Stile, außerdem Parfums für Givenchy und Guess konzipiert. Thierry Wasser wirkt seit 2008 als Chef Parfümeur bei Guerlain.
Der gebürtige Schweizer studierte an der Hochschule für Parfümeurie bei Givaudan und war zuvor bei Firmenich beschäftigt. Therry Wasser entwickelte mehrere Düfte für die reiche Kollektion von Guerlain, arbeitete darüber hinaus für Lancome, Jil Sander und Christian Dior. Mit diesem Duft haben beide Parfümeure ihr Meisterstück abgeliefert. Sicher ein zukünftiger Klassiker!
Um einen sinnlich femininen Duft auf den Markt bringen zu können, der die olfaktorischen Sinne auf eine süßlich exotische Duftreise mitnimmt, hat die Marke Bruno Banani auch auf interne Fachkompetenz und Kreativität gesetzt. So hat das hauseigene Duft-Labor, das schon vielen Bruno Banani Duftkreationen zuvor seine Handschrift verliehen hat, Dangerous Woman entwickelt.

Flakon von Bruno Banani Dangerous Woman gefällt mit interessantem Farbspiel

Der Flakon von Bruno Banani Dangerous Woman ist ein Highlight besonderer Art und typisch für dieses exzentrische Label. Schräger Stand, originelle Einbuchtungen und intensive Farben zeichnen ein Bild der Extravaganz mit elegantem stilvollem Touch. Die Verschlusskappe ist schwarz, auf dem in Silber gestalteten Label ist der Firmenname "Bruno Banani" aufgedruckt.
Der Flakon ist aus klarem Glas mit einer leichten dunklen Schattierung im oberen Drittel hergestellt. Die Flüssigkeit des Parfüms schimmert in intensivem Violett-Rosa hindurch. Der Flakon ist mit einem bequemen Zerstäuber ausgestattet. Mit seinem interessanten Design schafft es die Duftserie spielend leicht, das edle Innere mit dem Look des Flakons zu verbinden.

Amanda Brandão ist das Gesicht von Bruno Banani Dangerous Woman

Die Werbekampagne zu Bruno Banani Dangerous Woman inszeniert die Frau als gefährliche Verführungskünstlerin In der Werbekampagne zu Dangerous Woman ist der Name des Duftes Programm. Die Frau wird als gefährliche Verführungskünstlerin in Szene gesetzt. Der Duftcharakter des Eau de Toilettes, der die Verruchtheit und Weiblichkeit der Trägerin betont, sich durch glamourös anmutende Duftelemente auszeichnet sowie die süßlichen Gerüche des Orients entfaltet, wird in betörend wirkenden Bildern zum Leben erweckt.
Die Werbekampagne von Bruno Banani Dangerous wird präsentiert vom brasilianischen Model Amanda Brandao, 2013.
Um den Duft wirksam vermarkten zu können, hat das Label Bruno Banani Amanda Brandão auserkoren und das Model zum Gesicht der Kampagne gemacht. Die Brasilianerin ist die Personifizierung von femininer Sinnlichkeit sowie exotischer Schönheit und zeichnet sich durch ihre feurige Ausstrahlung aus. Sie stellt folglich die geeignete Repräsentantin für die orientalisch süße Komposition von Dangerous Woman dar. Zu Beginn des Werbespots wird mit Gegensätzen gespielt.
Über der Verführerin, die von Amanda Brandão verkörpert wird, schwebt ein Heiligenschein, dessen leuchtendes Pink die wahre Natur seiner Trägerin enthüllt sowie auf die weiblich floralen Duftbausteine verweist. Keck blickt die Protagonisten auf den in ihrer Hand liegende Flakon, der in Nahaufnahme eingeblendet wird. Beim Auftragen des Eau de Toilettes löst sich der Heiligenschein in Luft auf und der scheinbare Engel wird zur Femme Fatale. Diese Wandlung wird durch filmische Stilmittel sowie Schauspielerei inszeniert.
Die Kamera fokussiert das Gesicht und speziell die Augen des Models und fängt die sich subtil ändernden Gesichtszüge ein, die von freundlicher Verschmitztheit in kühle Erotik übergehen. In den darauf folgenden Szenen nimmt Amanda Brandão bewusst Augenkontakt mit einem Mann auf, geht provokativ an ihm vorbei, blickt sich anschließend zu ihm um, rückt den wieder auftauchenden Heiligenschein gerade und zwinkert in die Kamera. Die Werbekampagne visualisiert dementsprechend gekonnt die verrucht sinnliche Duftessenz von bruno Banani Dangerous Woman.