Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 24.03.2019 03:56 Uhr  ·  2 100ml Grundpreis = € 23,98  ·  3 100ml Grundpreis = € 13,32  ·  4 100ml Grundpreis = € 15,99  ·  5 100ml Grundpreis = € 2,66  ·  6 100ml Grundpreis = € 5,33

Bruno Banani Man, der würzig-orientalische Herrenduft

Das Herrenparfum Bruno Banani Man entstand im Jahr 2000 und überzeugt mit aromatischen, grünen Duftnoten. In der Kopfnote gehen Lavendel, Sternanis und Basilikum eine harmonische Verbindung mit der Herznote aus Heliotrop, Gewürznelke, Kümmel und Kaffee ein, die von der Basisnote aus Tonkabohne, Vanille, Zeder und Patchouli abgerundet wird. Bruno Banani ist ein Duft voller Optimismus und Lockerheit, der auf sympatische Weise Energie verströmt.
Der Duft ist eine Huldigung an den selbstbewussten Lebenskünstler, der durch seinen liebenswürdigen Humor auch der Damenwelt positiv auffällt. Mit Bruno Banani kann er sein extrovertiertes Ego unaufdringlich unterstreichen und so seinen eigenen Stil mit Souveränität und Unkonventionalität betonen. Bruno Banani zeigt die Weltoffenheit seines Trägers und die lockere Lebenseinstellung, die ihn auch mal über sich selbst lachen lässt.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Die aromatische Duftkreation ist zeitlos und vermittelt das gewisse Etwas, was besonders durch die humorvolle Natur seines Trägers hervorgehoben wird. Zunächst eröffnet der Duft mit grünem Basilikum in Kombination mit beruhigendem Lavendel und würzig-süßem Sternanis. Dann haben Heliotrop und Thymian ihren Auftritt, die florale Leichtigkeit verströmen. Im Zentrum des Duftes stehen dann Tonkabohne, sinnliche Vanille und edle Hölzer, die eine Faszination maskuliner Raffinesse hervorrufen und das Parfum Bruno Banani zu einem orientalisch anmutenden Trendduft machen.
aller Kunden bewerten
Bruno Banani Man positiv
4 oder 5 Sterne

4,91 von 5 Sternen — basierend auf 12 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Angenehm leicht
Angenehm leichter und unaufdringlicher Duft, der sich nie dominant in den Vorgrund stellt, selbst, wenn er sich bei näherer Wahrnehmung spielerisch durch seine Noten bewegt.
Kommentar von vom
Super Duft
Dieser Duft ist ein Traum. Ich trage diesen Duft sehr oft und der Duft hält sehr lange. Die Farbe der Flasche bzw. die Form ist sehr gelungen.
Kommentar von vom
Deo zu empfehlen
Dieses Deo ist angenehmer und verträglicher als die übliche Spraydose. Kann ich nur empfehlen, auch wenn das Aussehen in dem Glasbehälter nicht wie ein Deo erscheint. Klebt nicht so penetrant wie das herkömmliche.

Bruno Banani Man setzt Erfolgsgeschichte des Traditionsunternehmens fort

Bruno Banani Man hat eine erfolgreiche Vorgeschichte: Von einem ostdeutschen Textilunternehmen, das sich auf Unterwäsche spezialisiert hatte zum Allround Unternehmen, das heute in Deutschland nahezu jeder kennt. Dieser Schritt ist schon gewaltig. Nach der Gründung 1993 produzierte die Firma mit 15 Näherinnen Unterwäsche für Herren.
1999 zog das Unternehmen nach Chemnitz um, stockte seine Mitarbeiter auf und kreierte Herren- und Damenkollektionen. Der Schritt passende Duftserien auf den Markt zu bringen war unvermeidlich und entsprach absolut dem Trend der Zeit. Mittlerweile hat das Unternehmen Cosmoplitan Cosmetics die Lizenzrechte an den Bruno Banani Duftserien übernommen. Dieses Unternehmen ist ein Tochterunternehmen der Wella AG. Die Mehrheit der Aktien besitzt Procter & Gamble, ein amerikanisches Unternehmen, das mit Waschmittel, Hygiene- und Schönheitsprodukten begann.
Mittlerweile ist es in fast jeder erdenklichen Sparte zuhause. 2015 wurde die Marke Bruno Banani an das New Yorker Unternehmen Coty Inc. verkauft. Doch das war lange nach der Kreation von Bruno Banani Man. Es ist nicht konkret bekannt wer hinter diesem selbstbewussten Duft steckt, dem die Frauen verfallen. Und bei diesem Duftakkord scheint das auch völlig nebensächlich. Die Kopfnote verführt mit würzigen und blumigen Duftnoten.
Die Herznote trifft genau ins Schwarze mit seiner ungewöhnlichen Kreation aus Gewürznelke, Heliotrop, Kaffee und Kümmel. Sozusagen ein Rundgang durch die gehobene Duftküche. Die Basisnote aus Patchouli, Tonkabohne, Vanille und Zeder lässt keinen Zweifel mehr zu. Diesem Duft und diesem Träger muss man verfallen.

Flakon von Bruno Banani Man gefällt mit exzellentem Design

Der Flakon von Bruno Banani Man ist im außergewöhnlichen Design der Marke angefertigt worden und verfügt über eine moderne Ausstrahlung. Der Parfumbehälter hat eine runde Form und besteht aus schwerem, transparentem Glas, welches das champagnerfarbene Parfum sichtbar macht. Der Verschluss ist silberfarben und gibt dem Flakon einen edlen Gesamtausdruck.
Obligatorisch ist die abgeschrägte Form des Flakons, die sich auch beim Verpackungsmaterial wiederfindet. Der schräge Style hat heute Kultstatus erreicht und verkörpert lässige Coolness. Der Markenname und die Bezeichnung des Duftes sind auf der Verschlusskappe des Flakons in eher unauffälliger Schrift dargestellt. Ein dezentes dennoch edles Design für einen außergewöhnlichen Duft.

Kampagne für Bruno Banani Man verzaubert die Frauen

Ein kurzer Werbefilm mit Hauptdarstellern, der die Frauenherzen höher schlagen lässt und auch die Männer anspricht. Ein blonder junger Mann steht inmitten eines Raumes und lässt seine Oberarmmuskeln spielen. Er trägt ein weißes T-Shirt mit V-Ausschnitt, das er an den Armen lässig hochgekrempelt hat. So sieht man seinen sehr bemuskelten tätowierten Oberarm. Einige Frauen schauen ihm zu und er sieht sie einladend an.
Die Kamera schwenkt auf einen anderen Mann, der versucht die Damen mit einer einladenden Tanzeinlage zu sich zu locken. Dieser Mann ist dunkelhaarig und trägt zum schwarzen Sakko und schwarzer Weste ein weißes Hemd, das er lässig geöffnet hat. Mit lässigen Handbewegungen bei seinem Tanz möchte er die anwesenden Damen zu sich holen. Dann taucht der Flakon und die Verpackung von der Duftserie Bruno Banani Man groß im Bild auf. Die nächste Sequenz zeigt einen Mann, mit kurz rasierten Haaren, der lässig an der Theke lehnt.
Dieser Mann trägt ein einfaches schwarzes T-Shirt und sieht völlig unbeteiligt aus. Als die Kamera ihn einfängt, blickt er auf. Im nächsten Moment sieht man zwei junge Damen in schwarzen kurzen und vor allem rückenfreien Kleidern, die direkt auf ihn zusteuern. Zuerst wirkt er etwas überrascht, doch als sich die Frauen ihm zielstrebig nähern, umspielt ein wissendes Lächeln seinen Mund. Die beiden Frauen setzen sich jeweils an seine Seite und schmiegen sich an ihn. Er schaut wissend lächelnd in die Kamera und über seinem rasierten Kopf erscheint ein Heiligenschein, während er die beiden im Arm hält.
Die letzte Sequenz ist der Flakon von Bruno Banani Man mit ebenfalls einem Heiligenschein. Dieser zerplatzt jedoch wie eine Seifenblase als die Verpackung auf den Flakon stößt. Daneben erscheint die Aufschrift "Deutschlands Parfüm Marke Nummer 1" und darunter "Not for everybody". das ist genau die Aussage dieses Duftes. Man kann sein Glück nicht erzwingen, aber man kann ihm, mit diesem Duft ein bisschen auf die Sprünge helfen.