Keine Ergebnisse Ergebnis: Ergebnisse:
Trusted Shops zertifiziert
Dieser Shop erfüllt die TS Richtlinien und bietet 30 Tage Käuferschutz. Mehr Informationen

Byredo 1996 - Inez & Vinoodh erzählt von einer Zeit der Unschuld im Leben des Markengründers Ben Gorham. Seine ledrige Würze schmeichelt Damen und Herren gleichermaßen.

Byredo 1996 - Inez & Vinoodh günstig kaufen

Der Duft +

Byredo 1996 - Inez & Vinoodh: Zeit der Unschuld

Das Eau de Parfum Byredo 1996 - Inez & Vinoodh aus dem Jahr 2013 beginnt mit dem kühlen, würzigen Duft von Wacholderbeeren. Die Noten von schwarzem Pfeffer bringen kurz darauf eine feurige Würze in das Parfum, das sowohl Frauen als auch Männern eine unverwechselbare Aura verleiht. Die pudrig-blumige Iris verbindet sich in der Herznote mit weichem, edlem Leder. Das Veilchen fügt süße florale Noten hinzu, die dem Duft eine Unbeschwertheit verleihen. In der Basis dominiert der wunderbar sinnliche Duft von Vanille. Dazu gesellen sich Amber und Patchouli mit holzigen, erdigen, rauchigen und harzigen Noten. Byredo 1996 - Inez & Vinoodh ist ein faszinierender Duft, der besonders an kühlen Tagen eine angenehme Wärme verbreitet.

Byredo 1996 - Inez & Vinoodh erscheint im charakteristischen Flakon der schwedischen Nischenmarke. Im klaren zylindrischen Glas schimmert die gelbliche Flüssigkeit des Parfums. Die warme, leuchtende Farbe spiegelt den Charakter des Duftes wider, der einhüllend und verführerisch zugleich ist. Auf dem weißen Etikett steht nur die Jahreszahl 1996, der Markenname und "Eau de Parfum". 1996 ist eine Referenz an ein Jahr voller schöner Momente, an ein Jahr, in dem das Leben gefeiert wird. Eine glänzende schwarze Verschlusskappe rundet das Design ab. Der Zusatz "Inez & Vinoodh" bezieht sich auf die niederländischen Fotografen Inez Van Lamsweerde und Vinoodh Matadin, deren Fotografie "Kirsten 1996" das Parfum inspirierte.

Während Ben Gorham, der Gründer der Marke Byredo, für die Vision eines Parfums verantwortlich ist, kümmert sich Jérôme Epinette um die Umsetzung dieser Vision in einen Duft. Der Franzose ist bekannt für seine schlichten, authentischen Kreationen aus hochwertigen, meist natürlichen Rohstoffen, so auch bei Byredo 1996 - Inez & Vinoodh. Wie viele Parfümeure hat er einen langen Ausbildungsweg hinter sich. Nach einem Master in Biochemie absolvierte er ein Masterstudium in Ernährungswissenschaften und Geruchswahrnehmung. Erst danach trat er in das Institut de Parfumerie de Grasse ein, um Parfümeur zu werden. Nach dieser zweijährigen Ausbildung wechselte er zum Parfum- und Aromenhersteller Robertet, wo er seit nunmehr 20 Jahren tätig ist.

Nicht nur die Flakons von Byredo haben einen hohen Wiedererkennungswert, sondern auch die Werbefotos. Sie alle spielen mit unserer Vorstellungskraft und geben erst bei genauerem Hinsehen ihr mit Farbe übermaltes Design preis. Auf dem Bild für Byredo 1996 - Inez & Vinoodh sehen wir vor allem eine Vielzahl von Veilchen, die in der Bildmitte blühen, umgeben von Holz. Helle Farben erinnern an Harz, braune an Schokolade oder Leder. Diese Duftnuancen finden sich auch im Parfum von 1996 wieder. Aber vor allem Veilchen, Holz und viel Gewürze.

Herznoten:
Parfümeur:
Jérôme Epinette
Erscheinungsjahr:
2013
Rechtliche Hinweise:
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten