Wunschliste Telefon 030 / 12088042

Das Konzept

Hinter der Pflegeserie Clinique Sonic verbirgt sich ein neues Gerät zur effektiven und intensiven Reinigung des Gesichts. Der Name Sonic steht dabei für die Schalltechnologie, die zum Einsatz kommt. Das Clinique Sonic Gerät mit spezieller Reinigungsbürste befreit die Haut von Make-up, Talg und anderen Schmutzpartikeln. Dabei ist es wirksamer als die reguläre Reinigung von Hand. Der Zeitaufwand ist dabei gering, denn bereits in einer Minute können das komplette Gesicht oder nur problematischere Partien gereinigt werden.
Je nach Hauttyp kann die Clinique Sonic Bürste morgens und auch abends verwendet werden. Bei regelmäßiger Anwendung kann die Haut nachhaltig geklärt und verfeinert werden. Zugleich wird sie optimal auf die nachfolgende Pflege vorbereitet. Verstopfte Poren und auch abgestorbene Hautschüppchen werden bekämpft.
Die Technologie ist in der Schweiz entwickelt worden und in Kooperation mit Dermatologen entstanden. Dies gewährleistet bestmögliche Ergebnisse, ohne die Haut zu reizen. Die Clinique Sonic Bürsten können ganz einfach ausgetauscht werden. Aus hygienischen Gründen sollte dies alle drei Monate geschehen. Bei Bedarf lassen sie sich mit milder Seife und Wasser reinigen und von Make-up-Resten und mehr befreien. Das Clinique Sonic Basisgerät funktioniert kabellos und wird via Ladestation aufgeladen. Dies hat den großen Vorteil, dass die Bürste als solches wasserdicht ist und auch in der Dusche verwendet werden kann. Zudem sind keine Batterien nötig.
Die ergonomische Form der Bürstchen wurde speziell entwickelt, um alle Gesichtspartien ideal zu erreichen. Dazu gehört natürlich auch die T-Zone, die häufig als erstes zu übermäßiger Talgproduktion oder Verunreinigungen neigt. Zwei verschiedene Bürstenstärken sind für unterschiedliche Hauttypen ausgerichtet, so dass auch empfindlichere bis normale Haut eine sanfte Schallreinigung erfahren kann.
Abgerundet wird das neue Reinigungskonzept durch passende Seifen und Waschgels. Um die Haut nicht zu reizen, sollte sie bei der Anwendung stets feucht sein, ebenso wie der Bürstenkopf angefeuchtet werden sollte. Das Produkt kann direkt auf die Bürste oder alternativ das Gesicht gegeben werden. Die einminütige Massage entfernt Schmutz und unterstützt zugleich die Durchblutung.
aller Kunden bewerten
Clinique Sonic positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 1 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Macht ein zartes Hautbild
Ich verwende seit einigen Monaten die komplette Clinique Reinigungsserie und bin sehr zufrieden. Mein Hautbild hat sich verbessert und mein Teint ist ebenmäßig. Top Produkt!

Das Design

Das Clinique Sonic besteht aus dem elektronischen Reinigungsgerät, einzeln nachkaufbaren Bürsten sowie verschiedenen Reinigungsprodukten, die damit verwendet werden können. Alle folgen dem klaren und minimalistischen Designstil der Marke. Viel Weiß und sanfte Farbe in Pastelltönen sorgen für ein einheitliches und ebenso leicht zu unterscheidendes Erscheinungsbild. Denn das Prinzip von Clinique basiert auf der Ausrichtung aller Produkte auf drei verschiedene Hauttypen.
Auch die Clinique Sonic Bürsten sind somit farblich kodiert. Die Hauttypen 1 und 2 haben eine weiß-grüne Bürste, während die Hauttypen 2,3 und 4, die eher Mischhaut bis ölig sind, eine türkisfarbene Bürste nutzen können. In Verbindung mit den passenden Reinigungsprodukten entsteht die optimale Kombination.

Das Produktsortiment

Um mit dem Clinique Sonic Reinigungssystem direkt loslegen zu können, braucht es zunächst das Clinique Sonic System Purifying Cleansing Brush. Das Starter-Kit enthält die wiederaufladbare Bürste mit Ladestation sowie den klassischen Bürstenkopf. Dieser ist ergonomisch geformt und für die Hauttypen 1 und 2, also empfindlichere bis normale Haut, ideal. Die Bürste ist kabellos verwendbar und wasserdicht. Das ist ideal, da sie auf angefeuchteter Haut verwendet wird und so auch unter der Dusche genutzt werden kann.
Die Anwendungsdauer beträgt eine Minute und Clinique Sonic kann sowohl morgens als auch abends zur Gesichtsreinigung verwendet werden. Die neuartige Schalltechnologie hilft, Make-up und andere Schmutzpartikel zu entfernen, verstopfte Poren zu klären und überschüssigen Talg sowie abgestorbene Hautschüppchen zu minimieren. Für bestmögliche Ergebnisse werden die passenden Reinigungsprodukte kombiniert und direkt auf die feuchte Bürste aufgetragen.
Die Clinique Sonic Foaming Sonic Facial Soap ist für die Hauttypen 1, 2 und 3 geeignet. Der cremige Reinigungsschaum ist frei von Öl und hilft, den Feuchtigkeitsgehalt der Haut zu optimieren. Sensiblere und trockene Haut profitiert vom reichhaltigeren Clinique Sonic Extra Gentle Cleansing Foam. Generell sind alle Kosmetikprodukte von Clinique allergiegetestet, frei von Parfum und somit besonders verträglich.
Die Bürsten sollten alle drei Monate erneuert werden. Daher gibt es die Aufsätze einzeln zum Nachkaufen. Der Clinique Sonic System Purifiyng Cleansing Brush Head ist die klärende Gesichtsbürste, die für alle Hauttypen geeignet ist. Daneben gibt es die sanftere Variante Clinique Sonic System Extra Gentle Cleansing Brush Head, die Reizungen und Irritationen minimiert. Eine andere Variation, die ebenso mit der Bürste funktioniert, ist der Clinique Sonic System Massaging Treatment Applicator. Der Aufsatz ist aus Metall und somit leicht kühlend. Er hilft, Pflegeprodukte mit sanften Schwingungen einzumassieren und fördert die Durchblutung.
Praktisch ist auch die enthaltene Abdeckung, mit welcher der Aufsatz hygienisch aufbewahrt oder auch auf Reisen mitgenommen werden kann. Bei regelmäßiger Anwendung kann das Clinique Sonic System helfen, den Teint nachhaltig zu klären und zu verfeinern.

Der Werbespot

Gründliche Gesichtsreinigung mit Clinique Sonic.