Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 23.09.2019 03:57 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis

Clinique Happy Heart: Ein Damenduft, der Herzen zum Tanzen bringt

Wenn einem das Herz mal so richtig schwer ist, sind es oft die kleinen Dinge, die uns wieder in eine bessere Stimmung bringen. Gut möglich, dass die Macher genau so eine Situation im Sinn hatten, als sie den Damenduft Clinique Happy Heart kreiert haben. "Happy Heart" - das bedeutet wörtlich übersetzt tatsächlich "glückliches Herz". Und glücklich macht dieses blumig-frische Parfum definitiv. Es verströmt eine betörende Leichtigkeit und sorgt umgehend für gute Laune. Der Duft beseelt und hat das Zeug dazu, wirklich jedes Herz zum Tanzen zu bringen.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

In der Kopfnote gehen Mandarine, Kassia und Gurke eine ebenso ungewöhnliche wie faszinierende Verbindung ein. Sie verzaubert nicht nur, sondern macht auch umgehend neugierig darauf, was da noch kommt. In der Herznote treffen dann Wasserhyazinte und Karotte aufeinander. In der Basisnote aus Sandelholz und anderen, hellen Hölzern bekommt das Ganze dann eine fundierte Grundlage. Die Komposition des Damenduftes Clinique Happy Heart zeichnet sich definitiv durch ungemein viel Raffinesse aus. Der Duft wirkt erfrischend und verströmt eine Heiterkeit, der sich kaum jemand entziehen kann. Ein Touch Romantik nimmt zusätzlich für ihn ein. Kurzum: Ein feminines, zauberhaftes und verspieltes Dufterlebnis, das das Herz frei macht, um das Leben in vollen Zügen genießen zu können. Ganz Happy Heart eben.

aller Kunden bewerten
Clinique Happy Heart positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 8 Kundenmeinungen

Kommentar von Katrin Piotrowski vom 24. Juni 2019
Mega
Ein sehr angenehm frischer Duft, der sehr lange anhält und trotzdem nicht aufdringlich ist. Ich kaufe ihn schon seit vielen Jahren und werde ihn auch in den nächsten Jahren nicht aus meinem Sortiment steichen.
Kommentar von Sand vom 1. November 2018
Sehr angenehmer Duft
Dieser Duft ist einzigartig und ich habe schon viele Komplimente bekommen. Es ist sehr dezent und nicht zu aufdringlich. Kann es nur weiterempfehlen.
Kommentar von Cristal vom 17. Dezember 2017
einfach super
Habe das Parfüm von einer Bekannten bekommen und war sofort freudig, dass auszuprobieren. Es hält, was es verspricht und ist für fröhliche Herzen passend.

Zwei absolute Meister ihres Fachs

Clinique Happy Heart wurde 2003 von Olivier Polge und Christophe Laudamiel kreiert, die als zwei der weltweit bedeutendsten Parfumeure gelten. Laudamiel arbeitet beispielsweise bereits seit vielen Jahren für und mit exklusiven Mode- und Parfumhäusern wie Esteé Lauder, Kors, Ralph Lauren und Tommy Hilfiger – seinen kreativen Händen entsprangen unter anderem Erfolgsdüfte wie Island (Kors) und Polo Blue (Ralph Lauren). Polge geht hingegen bei angesehenen Labeln und Herstellern wie Giorgio Armani (Code for woman), Guerlain (Cuir Beluga) und La Perla (Blue) seit Jahren ein und aus.

Der Flakon - schlicht und mit einem Schuss zartes Rosa

Die Marke Clinique ist für ihre schlichten, nicht nach Aufmerksamkeit schreienden Flakons bekannt. Das Motto scheint dabei stets zu lauten: Auf den Inhalt kommt es an und nicht auf die Verpackung. Das ist auch beim Damenduft Clinique Happy Heart nicht anders. Reduzierter, einfacher und geradliniger kann ein Flakon jedenfalls kaum sein, als der dieses Parfums. Der kleine, schlanke, quaderfömige Glasbehälter kommt ganz ohne Schnörkel oder irgendwelchen Schnickschnack aus. Dennoch wirkt er ungemein verführerisch. Er hat definitiv das Zeug zur Augenweide. Grund dafür ist der zartrosa Ton, der eingearbeitet wurde und der in der Verschlusskappe ein Stelldichein mit Silber eingeht. Der Produktname Clinique Happy Heart ist dezent und sehr stilvoll am vorderen oberen Rand gleich unter der Kappe platziert. So entsteht ein äußerst geschmackvolles Behältnis, das gerade mit seiner Schlichtheit punktet. Dass es darüber hinaus auch gelungen ist, einen Hauch von Romantik einzuarbeiten, spricht zudem für diesen sehr femininen Flakon. Feiner lässt sich ein Duft wie Clinique Happy Heart wohl kaum unterbringen.

Eine Werbekampagne, die verdammt bescheiden war

Ähnlich wie beim Flakon setzt Clinique auch bei seiner Werbung eher auf Understatement. Produktprotzereien oder raffinierte, groß angelegte Kampagnen sind jedenfalls definitiv nicht die Sache der Marke. So verwundert es denn auch nicht, dass sich das Unternehmen zur Markteinführung von Clinique Happy Heart im Jahr 2003 ebenfalls keine spektakuläre Werbung leisten wollte. Ganz ohne Anzeigen und Plakate ging es dann aber doch nicht.

Für die Motive reichte ein unbekanntes, lockenköpfiges Model, das voller Freude und mit geradezu schwereloser Leichtigkeit durch die Gegend springt. Vor allem auf den Plakaten wirkt das ausgesprochen dynamisch und strahlt zudem jede Menge Lebensfreude aus. Zielgerichtet werden damit also genau jene Attribute vermittelt, für die der Damenduft Clinique Happy Heart konzeptionell stehen soll. Da die gesamte Anmutung des Motivs zusätzlich analog zur Gestaltung des Flakons in ein zartes Rosa getaucht ist, wirkt das Ganze auch noch sehr romantisch und absolut feminin. Sowohl auf den Plakaten als auch auf den Anzeigenmotiven taucht natürlich auch der Flakon auf. Gestalterisch interessant dabei: Er setzt mit einer eigenen Spalte einen gewissen Kontrapunkt.

Darüber hinaus wurde Clinique Happy Heart nicht beworben. Weder gab es einen TV- oder Kinospot noch irgendwelche Promis, die für das Produkt ihren Namen hergaben. Das änderte sich auch nicht, als Clinique 2012 eine limitierte Edition von Clinique Happy Heart auf den Markt warf. Statt auf Werbung setzte man da ganz auf eine Charity-Aktion. Für jedes verkaufte Parfum spendete das Unternehmen damals zehn US-Dollar an den Happy Hearts Fund, einer Hilfsorganisation, die sich insbesondere um herzkranke Kinder kümmert.