alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 21.07.2019 03:59 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis
Mehr Informationen:

Zarte Perfektion für den Teint - Der Estée Lauder Perfecting Pressed Powder

Der Estée Lauder Perfecting Pressed Powder ist der Kompaktpuder der Marke. Es ist ein gepresster Puder, der sich damit ideal mitnehmen lässt. Um ein sehr natürliches Make-up zu schminken oder den Teint im Laufe des Tages oder Abends aufzufrischen, sind Puder bestens geeignet. Perfecting steht für eine zarte Textur, die sofort mattiert und perfektioniert ohne die Haut zu belasten. Er wirkt wie ein Weichzeichner und hilft, einen unregelmäßigen Teint gleichmäßiger erscheinen zu lassen. Kleine Imperfektionen lassen sich kaschieren, der Hautton wird dezent ausgeglichen. Die Hauttextur wirkt geglättet. Ebenso kann überschüssiger Glanz minimiert werden. Es ist ein eher transparentes Finish, das somit auch über anderen Foundations verwendet werden kann. Je nach Hauttyp eignet es sich gut für eine zusätzliche Kontrolle der Ölproduktion der Haut. Alternativ kann er alleine verwendet werden, um den Teint sehr schnell dezent zu schminken. Über Cremeprodukten hilft die Pudertextur, diese zu setzen und ihre Haltbarkeit zu verbessern. Auf diese Weise können sie sich weniger schnell in Fältchen absetzen und werden insgesamt besser fixiert. Dazu wird er am besten vorsichtig aufgetupft, um Concealer oder Make-up nicht zu stören. Gerade bei Misch- oder öliger Haut kann er gut für die T-Zone verwendet werden, um sie zu mattieren. Die Farben korrelieren dabei mit den Foundations aus dem Hause Estée Lauder. Da es sich um ein semi-transparentes und nur leicht getöntes Finish handelt, passt sich die Farbe stückweit dem individuellen Hautton an. Der Puder kann mit einem Pinsel oder einer Quaste aufgetragen werden. Auf diese Weise lässt sich di e Intensität noch einmal regulieren. Vor allem mit leichten Pinselstrichen kann der gesamte Teint sehr schnell abgepudert werden. Mit der Quaste lassen sich bestimmte Partien optimal abtupfen oder der Puder kann vorsichtig auf die Haut aufgetragen werden. Der Spiegel im Deckel der runden Dose hilft, jederzeit den Teint zu kontrollieren.

Elegant in mitternachtsblau - Das Design des Estée Lauder Perfecting Pressed Powder

Der Estée Lauder Perfecting Pressed Powder überzeugt von außen durch sein hochwertiges Gesamtbild. Es ist ganz im Stil der Marke gehalten und erscheint in dem dunklen Blau. Es ist ein tiefes Blau mit leichtem Anteil von Violett. Davon hebt sich auf der Oberseite des Deckels dezent der goldfarbene Schriftzug von Estée Lauder ab. Es ist ein semi-matter Kunststoff, der damit weniger anfällig für Fingerabdrücke ist. Somit sieht die Dose stets perfekt aus und kann bei Bedarf leicht gereinigt werden. Im Inneren ist der kompakt gepresste Puder in einem runden Pfännchen angeordnet. Es ist ein großzügiger Durchmesser, so dass er mit einem Pinsel oder einer Quaste entnommen werden kann. Im Deckel findet sich ein ebenfalls runder Spiegel. Somit kann der Puder unterwegs schnell verwendet werden und der Teint lässt sich jederzeit nachschminken. Weitere Details zur Nuance und Zusammensetzung gibt es auf dem Etikett unter dem Boden. Ebenso kommt jeder Puder mit einer Pappverpackung. Dort sind alle Informationen aufgelistet.

Perfektionierender Puder - Der Estée Lauder Perfecting Pressed Powder

Perfekter Teint im Taschenformat, das verspricht der Estée Lauder Perfecting Pressed Powder. Es ist ein kompakt gepresster Puder, der Zuhause oder unterwegs in wenigen Handgriffen den Teint perfektioniert und ein mattes Finish hinterlässt. Der feine Puder ist eher semi-transparent. So hinterlässt er eine zarte Farbe, die sich gut dem individuellen Teint anpasst. Das Ergebnis bleibt natürlich und hilft, die Haut atmen zu lassen. Solo entsteht ein sehr schneller Make-up-Look mit leichter Deckkraft. Über anderen Make-up-Produkten kann die Formel helfen, flüssige oder Creme-Texturen besser zu fixieren. Dies erhöht die Haltbarkeit und verringert das Risiko, dass sie sich in feinen Fältchen oder Linien absetzen. Der Puder wirkt wie ein Weichzeichner und hilft, Imperfektionen zu kaschieren. Poren oder unregelmäßige Pigmentierung können schneller ausgeglichen werden. Das Hautbild wirkt ruhiger und verfeinert. Je nach Hauttyp kann der Puder großflächig oder nur partienweise appliziert werden. Im Laufe des Tages oder des Abends kann es sich anbieten, die T-Zone zu pudern, um Glanz zu minimieren. Die elegante, mitternachtsblaue Dose hat einen Spiegel im Deckel. Sie ist schlank und findet auch in kleinen Handtaschen noch gut Platz. Die Nuance Estée Lauder Perfecting Pressed Powder Light ist für blassere Teints. Es ist ein sehr helles, eher cremefarbenes Beige. Je nach Hautton kann es auch gut zum Fixieren von Concealer unter den Augen verwendet werden. Dann wirkt es leicht aufhellend. Im mittleren Farbspektrum gibt es Estée Lauder Perfecting Pressed Powder Medium. Es ist ein sehr sandiges, deutlich gelbliches Beige. Eine bräunlichere und trotzdem warme, dunkle Abstufung hierzu findet sich in Estée Lauder Perfecting Pressed Powder Medium Deep. Die Nuancen harmonieren gut mit den Foundations aus dem Hause Estée Lauder. Dazu gehören die beliebten Double Wear Varianten, die es in vielen Texturen und Finishes gibt. Am besten harmoniert der Kompaktpuder mit Liquid und Creme Make-up. Er kann mit einem größeren Puderpinsel oder einer kleinen Quaste aufgetupft und verteilt werden.