Wunschliste Telefon 030 / 12088042

Juicy Couture Juicy Couture, der blumig-süße Damenduft

Das feminine Eau de Parfum Juicy Couture von dem gleichnamigen kalifornischen Modelabel Juicy Couture ist der erste eingeführte Duft der Marke. Er war auf Anhieb ein großer Erfolg und ist noch heute ein sehr beliebter Klassiker. Blumig und fruchtig entfaltet der Duft eine angenehme Leichtigkeit und besitzt eine faszinierende Originalität.

Juicy Couture Juicy Couture bezaubert junge wie auch ältere Frauen mit seinen vielen Facetten. Im Charakter zeigt sich der Duft weich mit einer charmanten Frische, einer märchenhaften Romantik und einer mädchenhaften Verspieltheit ebenso wie mit einer tiefen Sinnlichkeit, einer starken Anziehungskraft und einem Hauch Vintage.

Die Inspiration für Juicy Couture Juicy Couture ist die Stadt Paris zur Kaiserzeit mit ihrer stilvollen Eleganz, ihrer Schönheit, ihrer opulenten Pracht, ihrer Kunst, Faszination und der Dekadenz in jener Zeit. Der Duft ist zudem den großen Parfumeurs aus der goldenen Zeit der Pariser Parfumerie vergangener Epochen ehrenvoll gewidmet, an die so manche Note erinnert.

Juicy Couture Juicy Couture wurde im Jahr 2007 mit drei FiFi Awards ausgezeichnet! Einer der Preise war der "FiFi Award Fragrance Of The Year Women`s Luxe 2007" als Duft des Jahres. Das Bouquet eröffnet mit einer frisch fruchtigen Kopfnote aus Wassermelone, Passionsfrucht, grünem Apfel, Mandarinen, Studentenblumen (Tagetes) und Wasserhyazinthen. Diese vermischen sich mit der floralen Herznote aus zarter Tuberose, charismatischen wilden Rosen und Lilien, die die dem Duft sein feminines Wesen verleihen.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Ausgesprochene Sinnlichkeit, eine schöne Tiefe und eine hohe Anziehungskraft entfaltet der Fond aus Crème Brûlée, Edelhölzern, Patschuli, Vanille und Karamell, die den Duft wundervoll abrunden. Den "FiFi Award Bath And Body Line Of The Year 2007" erhielt Juicy Couture Juicy Couture als zweiten Preis für ihre Bad- und Körperpflegeprodukte

aller Kunden bewerten
Juicy Couture Juicy Couture positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 9 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Einmalig
Juicy Couture ist immer wieder meine Wahl. Der Duft ist blumig trotzdem frisch, intensiv aber dennoch nicht aufdringlich. Für mich ein Parfum für jeden Tag und erst recht zum Ausgehen.
Kommentar von vom
Mein lieblings Duft!
Juicy Couture ist ein sehr blumiger, warmer, weiblicher Duft und ist seit Jahren mein absoluter Favorit. Bisher habe ich ihn immer in Drogerien in der Stadt gekauft, allerdings für gut den doppelten Preis. Vor kurzem habe ich ihn hier entdeckt und bin begeistert! Der gleiche Duft, um einiges günstiger und direkt nach Hause geliefert, ein Traum.
Kommentar von vom
Super toll und sehr weiblich
Ein wunderbarer Duft welchen ich super gerne im Alltag trage. Er wirkt weder aufdringlich noch schwer. Einfach und schön. Besonders langanhaltend.

Star-Parfumeur Harry Frémont kreierte Juicy Couture Juicy Couture

Der Schöpfer der faszinierend femininen Duftkreation Juicy Couture Juicy Couture ist der französische Meisterparfumeur Harry Frémont. In Cannes in Südfrankreich als Sohn eines Künstlers der Malerei und Bildhauerei geboren, liegt das künstlerische Talent und die kreative eigenständige Schaffenskraft bereits in seinem Wesen. Harry Frémont begeisterte sich schon in früher Kindheit für Düfte und studierte schließlich an der berühmten Eliteschule der Parfumerie ISIPCA in Versailles.

Er gewann 1984 und 1985 als einziger Parfumeur in zwei aufeinanderfolgenden Jahren den prestigeträchtigen Internationalen Award von der Societe Technique des Parfumeurs de France. Harry Frémont arbeitete für drei Jahre in der Firmenzentrale von dem Schweizer Parfumkonzern Firmenich in Genf und trat im Jahre 1987 dem Firmenich International Fragrance Center in New York bei. Harry Frémont hat im Verlauf seiner bisherigen Karriere als Parfumeur und Meister eine Vielzahl schöner und edler Düfte für große und berühmte Marken geschaffen.

Dazu gehören zum Beispiel Avon, Cacharel, Calvin Klein, Celine Dion, Estee Lauder, Lancome, Ralph Lauren, Nino Cerruti, Giorgio Armani, Giorgio Beverly Hills, Mercedes Benz, Tom Ford, Valentino oder auch Yves Saint Laurent. Für das Modelabel Juicy Couture aus Kalifornien kreierte Harry Frémont neben dem Duft Juicy Couture (2006) auch den Duft Eau de Couture (2008). Zu seinen weiteren Werken zählen unter anderem Yves Saint Laurent Mon Paris (2016 mit Olivier Cresp und Dora Baghriche), Calvin Klein CK One (1994 mit Alberto Morillas), CK All (2017 mit Alberto Morillas) und CK One Summer (2007, 2008, 2013) oder Jennifer Lopez My Glow (2009). Auch mit dem Damenduft Juicy Couture Juicy Couture ist ihm ein wahres zeitloses Meisterwerk gelungen.

Flakon von Juicy Couture Juicy Couture verzaubert mit Details

Klein und schmuck erstrahlt der Flakon von Juicy Couture Juicy Couture in einem rustikalen kunstvollen Design mit einem königlichen Flair. Der quadratische Flakon zeigt sich majestätisch aus einem kräftigen massiven Glas. Erhaben thront der raffiniert geschliffene Kristalldeckel, wie eine Krone auf dem metallenen Flakonhals. Das glamouröse, verspielte Wappen der Marke Juicy Couture schimmert im Vintage-Stil auf dem transparent klaren Glaskörper.

Durch den Glasflakon schimmert die Farbe des Duftwassers im Inneren mit einem eleganten zarten Gelbgold. Der Flaschenhals wird von dekorierenden Bändern und Kettchen mit diversen Anhängern, wie eine Krone, einen Schlüssel, Herzchen, Schlösser und anderen Motiven geziert. Der Flakon ist ein kleines charmantes Kunstwerk, das den Esprit der Marke und die Inspiration des Duftes widerspiegelt.

Modefotograf gestaltete Kampagne für Juicy Couture Juicy Couture

Der Damenduft Juicy Couture Juicy Couture wurde von der Modemarke Juicy Couture im Jahre 2006 als ihr erstes Parfum auf dem Markt eingeführt. Der Duft wurde vor allem in einer besonders kunstvollen, ausdrucksstarken und originellen Fotokampagne promotet, für die das Parfum Juicy Couture Juicy Couture den dritten Preis im Jahr 2007 erhielt - den FiFi Award Best National Advertising Campaign Print 2007.

Die Werbekampagne wurde von dem britischen Modefotografen Tim Walker fotografiert und mitkreiert. Die Repräsentantin und das Gesicht des femininen Duftes ist das kanadische Model Lisa Cant, die auf den Fotografien teilweise mit weiteren Models in Szene gesetzt wird, wie beispielsweise der New Yorker Model Jonathan Kroppmann. Die Fotokampagne zu Juicy Couture Juicy Couture brachte viele verschiedene höchst kunstfertige und ausdrucksvolle Aufnahmen hervor, die im Verlauf von vier Jahren entstanden sind und von Fotograf Tim Walker und Model Lisa Cant für Juicy Couture begleitet wurden.

Thematisiert werden in der Duftkampagne, die französische Kaiserzeit in Paris, die Dekadenz, die Romantik, die Gotik und der Glamour der kalifornischen Girly Welt von Juicy Couture. Einige Gestaltungen der Werbekampagne flossen auch von Fotograf Tim Walker ein, wie britische Landschaften, die Pastellfarben oder das Spiel mit der Größe und der Menge von Objekten, für das Tim Walker berühmt ist.

Eines der bekanntesten Fotos zu dem Duft zeigt Lisa Cant mit mehreren Damen in drapierten, pastellfarbenen Taftkleidern in einem herrschaftlichen Salon, in dem ein übergroßer, raumhoher Flakon des Eau de Parfums Juicy Couture Juicy Couture im Fokus steht. Jonathan Kroppmann steht angelehnt an diesen Flakon mit einem langen Taftrock über weißen Hosen. Er zieht sein rosafarbenes T-Shirt hoch und präsentiert seine modernen Tatoos am Körper. Er wirkt wie ein fremder Monolith in der Szene, der nicht dorthin gehört, sich dennoch auf seltsame Weise in diese Welt einpasst. .