Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 17.06.2019 03:57 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis

Mediterran und ausgefallen

Das italienische Unternehmen Police sorgte bereits in den 80er Jahren durch seine ausgefallenen Sonnenbrillen für Aufmerksamkeit. Der Eintritt in die Welt der Aromen war eine Erweiterung des Sortiments. Breite Bügel und große Brillengläser strahlten Glamour und Coolness aus, die sich in den heute angebotenen Parfums und Lederwaren der Marke ebenfalls widerspiegelt.
Das Label bietet in der Serie Police To Be verschiedene mediterrane Duftkreationen an, die das Flair Italiens enthalten. Beim Herrenduft Police To Be bilden Pfeffer, Zitrone und Grapefruit die Kopfnote, die Herznote wird von Veilchenblatt gebildet und in der Basisnote eröffnen sich Zeder, Patchouli und Amber. Ein Duft, der den Mann von heute anspricht, holzig, frisch und würzig zugleich umgibt er den Träger.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Der Duft Police To Be ist interessant, aber nicht aufdringlich und daher ideal für jede Tageszeit, ob im Büro, zu einer Verabredung oder einem feierlichen Anlass. Der Duft folgt dem bekannten Trend der Marke, enthält wertvolle Aromen, ist facettenreich und hinterlässt einen unvergesslichen Eindruck. Getreu dem Leitspruch "Be Younique" steht er mit seiner Mixtur aus fruchtig-herben und mediterranen Noten für Charakterstärke, modernen Lebensstil und Individualität. Ein Kultduft für den modernen und markanten Herrn, nicht aufdringlich, aber mit eigener Identität.
aller Kunden bewerten
Police To Be positiv
4 oder 5 Sterne

4,71 von 5 Sternen — basierend auf 7 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Sehr gut
Dieses ist das beste Parfum von Police, ich habe alle durchprobiert. Es ist nicht aufdringlich, kann ich nur empfehlen und der Preis ist auch unschlagbar.
Kommentar von vom
Police Parfum
Ein Hammer-Parfum. Der Duft hält lange an und ist nicht zu aufdringlich vom Geruch. Immer wieder würde ich dieses für den Mann empfehlen.
Kommentar von vom
Sehr angenehmer Duft
Sehr angenehmer Duft! Eher süßlich, was sonst nicht so meins ist, aber bei diesem Duft ist es aboslut super. Er hält auch eine ganze Weile an und ist nicht sofort wieder verflogen. Gute Qualität.

Ausgefallene Ingredienzien

In den 80er Jahren begann die Geschichte des Label Police To Be mit stylischen Designs. Das Sortiment wurde im Laufe der Jahre mit angesagten Accessoires erweitert, hinzu kamen auch außergewöhnliche Düfte für Damen und Herren. Sie sind der perfekte Mix aus Glamour, Sex-Appeal und Coolness und sind einzigartig in Duftkombination und Optik. Gemäß der Philosophie des italienischen Unternehmens lassen sich auch anspruchsvolle Individualisten damit überraschen.
Über den Parfümeur bzw. die kreativen Nasen, die hinter den Aromen von Police To Be stehen, ist kaum etwas bekannt. Welches Team auch immer die Zusammenstellung der Zutaten auswählt, hat bei der Kombination sehr viel Sorgfalt, Fantasie und Einzigartigkeit bewiesen. Ob für die holde Weiblichkeit oder die Männer der Schöpfung, die Kreationen überzeugen durch ausgefallene Inhaltsstoffe, individuelle Düfte und durch Flakons, die zum entsprechenden Dufterlebnis passen. Die Zusammenstellung von fruchtigen Elementen mit einem Hauch Pfeffer, dazu würzige Noten, der Parfümeur von Police To Be hatte eine feine Nase. Auserlesene Ingredienzien sind beim Label selbstverständlich und auch bezüglich der Herkunft wird Wert gelegt auf beste Lieferquellen. Nur so entstehen neue und ansprechende Rezepturen.
Der Einfallsreichtum hinsichtlich der Duftbehälter und Verpackungen ist einzigartig und spricht den modernen Menschen an. Die Aromen selbst sind Mixturen aus den unterschiedlichsten Zutaten und verströmen die Lebenseinstellung des Trägers und der Trägerin. Der Duft Police To Be begeistert und zeigt die Kreativität der Parfümeure. Fruchtige Essenzen und die südländischen Extrakte, die bei der Duftserie verwendet werden zeugt von genialer Kreativität des Designer-Teams. Mit den außergewöhnlichen Mischungen von Police To Be verwirklichen sich Trägerin und Träger, verwöhnen sich mit den Elixieren aus Früchten, Kräutern und Hölzern.

Ein blauer Schädel

Der frische und herbe Duft für die Herren der Schöpfung überzeugt nicht nur durch Ihr Aroma. Der Aspekt der Einzigartigkeit zeigt sich auch durch die Gestaltung des edlen Flakons. Jeder Flakon der To Be-Reihe ist als Totenkopf gestaltet und entsprechend der Parfum-Kreation unterschiedlich geschmückt.
Bei allen Aromen wählt das Unternehmen den markanten nackten Schädel als Form für das Behältnis. Je nach Inhalt wechseln Optik, Farbe und feine Details, welche dem Namen des Elixiers entsprechend betonen. Jeder Parfumflakon trägt die Bezeichnung Police To Be sowie den aussagekräftigen Namen des jeweiligen Duftes.
Der Flakon von Police To Be ist in Form eines nackten Schädels gestaltet. Er ist in der Farbe hellblau gehalten, ein silbernes Etikett mit der Aufschrift "Police" bildet den Mund. Die edle Flüssigkeit steckt im Totenkopf, dieser ist mit einem silbernen Verschluss versiegelt. Dort befindet sich der Zerstäuber, daran befestigt ist eine kurze, silberne Kette. Verpackt ist der Duft in einem Umkarton, der als Grundton die gleiche türkisblaue Farbe aufweist. Auf der Umverpackung ist ein Schädel aufgedruckt, von dessen Kontur aus verlaufen rundum schwarz-blaue Strahlen nach außen.
Der Name Police To Be steht oben über dem Schädel, unter der Abbildung steht in silberner Aufschrift "or not to Be". Sein oder Nichtsein, der Mann, der sich für den fruchtig-würzigen Duft entscheidet, steht mitten im Leben und betont dies durch die einzigartige Kombination edler Zutaten.

Einzigartige Flakons für einzigartige Düfte

Im Laufe der Jahre konnte das italienische Unternehmen für seine Werbekampagnen verschiedene Persönlichkeiten aus der Welt der Stars und Sternchen gewinnen wie Bruce Willis, David Beckham, George Clooney, Neymar, Antonio Banderas, Paolo Maldini und Jy Chang-Wook.
Die Reklame konzentrierte sich in erster Linie auf die Mode, in Bezug auf die Düfte war die Werbung eher zurückhaltend. Bis heute sind für die Parfums des Labels nur vereinzelt Werbeplakate und Kampagnen zu sehen. Videos, welche die Produkte und ihre Verpackungen präsentieren sind ebenfalls rar gesät.
Sicher ist, dass jeder einzelne Flakon von "Police" eindeutig zu erkennen ist, dafür sorgt die unverkennbare Form des nackten Schädels. Die wohlklingenden und aussagekräftigen Namen der Aromen sind Werbung für sich, so auch bei Police To Be. Ebenso zeugt die Optik der Flakons von der Individualität des Inhalts und ist eine ganz eigene Werbekampagne. Wer könnte den ausgefallenen und mit größtem Einfallsreichtum entwickelten und gestalteten Duft Police To Be übersehen? Durch die aufwändige und teilweise liebevolle Gestaltung mit Details wie Kopfhörern, Schleifen oder Kronen erscheinen die nackten Schädel keineswegs abschreckend.
Im Gegenteil, egal wo Police To Be präsentiert wird, ob auf einem Plakat oder im Regal, der Flakon und die Verpackung ziehen die Blicke auf sich und regen den Individualisten zum Kauf an. Es ist, als ob sie den Betrachter direkt ansprechen, in Farbe, mit der Bezeichnung und als ob sie genau für den geschaffen wurden, der sie kauft. In manchen Darstellungen wird das "To Be" noch ergänzt mit "or not to be", dem Zitat aus der Tragödie "Hamlet".