Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Für einen positiven Lebensstil

Der Duft Trussardi Riflesso stammt aus dem Jahr 2017 und begeistert mit maskulinen, zitrischen und frischen Noten. Die Kopfnote beginnt mit spritziger Bergamotte, pinker Grapefruit und grünem Apfel. Weiter geht es mit dem blumigen Herz aus zarter Rosengeranie, feiner Veilchenblatt-Absolue und duftendem Lavendel. Die sinnliche und betörende Basis rundet mit kostbarem italienischem Leder, elegantem Vetiver und aromatischer Tonkabohne ab. Sie verleiht dem Duft Trussardi Riflesso seine verführerische und lang anhaltende Basis. Er verbindet Sportlichkeit mit Eleganz und besitzt eine energetisierende und dynamische Präsenz.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Deshalb eignet sich Trussardi Riflesso perfekt für alle Männer, die aktiv sind und einen positiven Lebensstil leben. Andererseits ist Trussardi Riflesso rasant und voller purer Frische und damit auch ein sehr kraftvoller Duft. Ihm gelingt ein wunderbarer Ausdruck, den er als Aura auch auf seinen Verwender überträgt. Doch das ist bei diesem vielseitigen Duft noch nicht alles, denn er ist außerdem von einer spontanen Blumigkeit. Bei Trussardi Riflesso handelt es sich zwar um einen modernen Duft, doch andererseits ist er ebenso zeitlos und passt sowohl zu jungen als auch zu gestandenen Männern. Trussardi Riflesso ist ein Duft für den Tag und den Abend. Der Duft verbindet Wurzeln, Traditionen und Erinnerungen mit großen Gefühlen.
aller Kunden bewerten
Trussardi Riflesso positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 6 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Schönes Geschenkset
Mein Mann mag diesen Duft sehr. Das Set macht optisch etwas her und ist somit ein wunderbares Geschenk. Der Duft für Zuhause. Das Duschgel für den Sport.
Kommentar von vom
Prima Duft für Herren
5 Sterne von mir, da ich diesen Duft für meinen Mann und meinen Sohn gekauft habe und einfach prima finde. Er riecht angenehm frisch und hält lange an.
Kommentar von vom
Trussardi Riflesso
Schnelle Lieferung, super Preise. Das Parfüm riecht super gut, verfliegt auch nicht sofort. Wir sind begeistert. Würden es immer wieder hier bestellen.

Die Nase hinter dem Duft

Die Nase hinter Trussardi Riflesso ist Veronique Nyberg. Die Parfümeurin arbeitete zunächst als promovierte Chemikerin für das Unternehmen International Fragrances and Flavors in den Niederlanden. Später wurde sie dann in der französischen Niederlassung in Paris zur Parfümeurin.
Veronique Nyberg wurde in den Schweizer Alpen geboren und ließ sich an der IFF Perfume Schule in Grasse ausbilden. Seit 2000 war sie bei IFF als Chemikerin angestellt und arbeitete dort fünfzehn Jahre lang als Senior-Parfümeurin. Seit 2014 ist sie Vizepräsidentin von Mane, ist aktiv daran beteiligt, neue Düfte zu kreieren und leitet die Abteilung Kreation.
Außerdem ist sie immer auf der Suche nach neuen Talenten, die das Parfümeurs-Team bereichern. Mittlerweile ist die Parfümeurin aus der Schweiz bereits für viele bekannte und beliebte Düfte verantwortlich. Über sich selbst sagt sie, dass Kunst ihre Leidenschaft sei. Für sie seien Malen, Bildhauerei, Schreiben und Klavierspielen noch natürlicher, als zu atmen. Sie folge immer ihrem Gefühl und ihrer Intuition und halte dabei keine Tabus ein. Sorgen, Einsamkeit, Schmerzen und Trauer gehörten genauso zum Leben wie Freude, Glück und Fantasie. Sie denke niemals über Farben oder Kompositionen nach, denn alles, was sie benötige, befinde sich in ihren Gefühlen, die so stark wie Feuerpfeile seien.
Seit sie ein kleines Kind war, habe sie alles intensiver als andere Menschen empfunden. Das Gelb der Sonne, das Grün des Grases, die Freude, den Schmerz. Sie denkt, sie habe immer schon gewusst, dass sie eines Tages etwas Eigenes erschaffen würde.
Zu ihren bisher erschaffenen Düften gehören Glamour von Moschino, Joop! Miss Wild (mit Olivier Polge) und Paco Rabanne Invictus (mit Anne Flipo, Olivier Polge und Dominique Ropion).

Maskulin und elegant

Der Flakon von Trussardi Riflesso wirkt bereits auf den ersten Blick sehr maskulin. Er ist rechteckig geformt, jedoch unten etwas breiter als oben und an den Ecken schwungvoll abgerundet. Im Glas des Flakons sind Rillen eingelassen. Zudem ist der Flakon transparent und lässt damit einen Blick auf die kostbare Flüssigkeit zu, die im Inneren bernsteinfarben schimmert. In der Mitte befindet sich ein Etikett, das silberfarben eingerahmt ist. Dort sind die Namen des Herstellers und des Dufts in ebenfalls silbernen Buchstaben zu lesen. Der Verschluss des Flakons von Trussardi Riflesso ist ebenfalls silberfarben und zylindrisch geformt. Ganz oben befindet sich eine runde Platte, die als Verzierung den letzten Schliff verleiht.
Insgesamt ist das Erscheinungsbild des Flakons sehr klassisch und elegant, wie alle Flakons des Herstellers. Deshalb ist er das ideale Accessoire für ein ebenso eingerichtetes Bad. So ist er in der Lage, das Ambiente augenblicklich aufzuwerten und verleiht jeder Räumlichkeit eine stilvolle Atmosphäre.

Aus dem Alltag ausbrechen

Zu Beginn des Werbespots für Trussardi Riflesso werden zwei Hochhäuser gezeigt. Danach ist das Gesicht eines jungen Mannes in verschiedenen Einstellungen zu sehen. Die Einstellung ändert sich und der Zuschauer sieht, dass der Mann in einem Büro an einem Notebook sitzt und daran arbeitet. Mit einem fragenden Blick schaut er auf seinen Monitor und scheint über etwas nachzudenken und sehr gestresst zu sein. So arbeitet er noch eine Weile weiter. Kurz schaut er nochmal aus dem Fenster, bevor er sich kurzentschlossen seine Schlüssel und seine Jacke nimmt und das Büro verlässt.
Der Duft der Freiheit: Trussardi Riflesso, 2017.
Als er draußen angekommen ist, setzt er sich auf sein Motorrad, zieht einen Helm auf und braust davon. Er zieht seine Runden auf der verkehrsreichen Straße und überholt so einige Autos. So fährt der Mann eine ganze Weile umher, bis er auf einer Brücke angekommen ist. Plötzlich befindet er sich mit seinem Motorrad auf einer Küstenstraße, links von ihm befindet sich das Meer. Er fährt die Küstenstraße entlang, bis er bei einer großen Villa angekommen ist. Dann zieht er den Helm ab und bewegt sich langsam auf das große Gebäude zu. Erinnerungen kommen in ihm auf, wie er als kleiner Junge im Garten Fußball gespielt hat und mit seinem Hund umhergetollt ist.
Er betritt das verlassene und etwas verfallene Haus und geht in die Garage. Dort befindet sich unter einer Abdeckung ein alter Wagen. Dann öffnet er die Motorhaube und repariert, was notwendig ist, um den Wagen wieder fahren zu können. Als er den Schlüssel dreht, springt der Wagen sofort an und er fährt los, zurück ans Meer. Dort stellt er den Wagen ab und betrachtet auf einer Klippe stehend das Meer.