Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 19.03.2019 03:55 Uhr

Ausschließlich für Männer, doch Damen mögen es auch

Das Luxuslabel Etienne Aigner ist bekannt für exquisite Lederwaren, Mode und Düfte. Aigner Black Men wurde 2004 lanciert und besticht mit einem würzigen und holzigen Duft, der sich ausschließlich an die Herrenwelt richtet. Allerdings freuen sich auch die Damen, wenn sie den schönen Duft erschnuppern. Verantwortlicher Parfümeur für Aigner Black Men ist Ramon Monegal Maso, der es verstand, die Wünsche und Ansprüche des Labels elegant umzusetzen. Die Kopfnote von Aigner Black Men besteht aus leicht herber Grapefruit, aus fruchtiger Orange und frisch-zitrischer Bergamotte. In der Herznote bestechen die Aromen von Eichenmoos zusammen mit dezent harziger Kiefer und erfrischender ätherischer Minze.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Styrax öffnet die Schlussnote, geht über in einen präsenten Moschus, welcher von Leder und Tonkabohnen ergänzt wird. So entstand mit Aigner Black Men ein maskuliner Duft, der sich dennoch zurücknimmt und sich nicht aufdrängt, obwohl seine Präsenz deutlich wahrnehmbar ist. Das elegante Understatement würde auch gut zu einem britischen Duft passen, doch Aigner Black Men möchte sich bewusst nicht in Schubladen packen lassen. Es richtet sich an alle Männer, die stilvoll durchs Leben gehen und sich dabei darauf verlassen wollen, dass ihr Duft sie dabei unterstützt. Denn eine maskuline Ausstrahlung muss nicht dominant sein, ganz im Gegenteil.
aller Kunden bewerten
Aigner Black Men positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 2 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Hervorragend
1a Preis, schnelle Lieferung. Versand erfolgte als Päckchen, ausreichend mit Papier gepolstert. Als einziges Manko - aufgetragen hält der leider nur etwa 2-4h. Das ist aber nicht weiter schlimm, denn mit knapp 30€ kann man nachlegen - wenn man das Flakon mitschleppen möchte. Duft war genau so, wie erwünscht. Insgesamt 5 Sterne.
Kommentar von vom
TOP Produkt
Hier eine sehr schnelle und unkomplizierte Lieferung. Auch die Verpackung war tadelos. Qualität sehr gut Mir gefällt der Duft sehr gut Nach längerer Suche hier fündig geworden Die Auswahl auf der Website ist vorbildlich.

Jahrzehnte voller Leidenschaft

1951 wurde Ramon Monegal Maso in Barcelona geboren. Als einer der Nachfahren des Gründers des berühmten Labels Myrurgia wurde ihm die Kunst der Duftkreation in die Wiege gelegt. So kreierte er 1979 sein erstes eigenes Parfum für Myrurgia und ließ in den darauffolgenden Jahrzehnten zahlreiche weitere folgen. Unter anderem entwarf er Parfums für Adolfo Dominguez, dort war er jahrelang der Chefparfümeur. Angel Schlesser, Carmen Sevilla, Gloria Ortiz und natürlich Aigner sind weitere Marken, für die er tätig war. Nach seiner Zeit bei Myrurgia, wo er die Position des Vizepräsidenten innehatte, wechselte er zunächst zu dem weltberühmten Schweizer Dufthaus Firmenich, wo er auch an der Entstehung zahlreicher Düfte mitwirkte.
2008 schließlich wagte er den Schritt und gründete sein eigenes Label. Nun unter seinem eigenen Namen, kann er tun und lassen, was er möchte, woraus bisher mehrere Dutzend zeitlose Unisexdüfte entstanden. Im Schnitt lanciert Ramon Monegal Maso vier Düfte im Jahr. Nach wie vor gelten diese eher als Nischendüfte, die sich durch Stil und Zurückhaltung unvergesslich machen. Aigner Black Men ist ein früher Ausblick auf diese Kunst, aus weniger mehr zu machen. Das bedeutet nicht, das Ramon spartanisch mit den verschiedenen Duftakkorden umgeht, doch er weiß es zu verhindern, dass die Sinne überladen werden. Besonders interessant ist, dass der hochgelobte und beliebte Meisterparfümeur seine Düfte stets mit sehr realistischen Preisvorstellungen lanciert. So führt Ramon die Erfolgsgeschichte der Familie Monegal fort, und es bleibt nur zu hoffen, dass er sich nicht vollständig auf sein eigenes Label konzentriert, sondern auch wieder so überzeugende Düfte wie Aigner Black Men kreiert.

Understatement mit Eleganz

Der Flakon von Aigner Black Men zeigt sich ebenso stilvoll wie sein Inhalt. Kreisrund, perfekt geteilt in oben und unten, überzeugt der Flakon in Schwarz und Silber. Der große Verschluss ist Silbern mit minimaler schwarzer Schrift, der Flakon selbst ist schwarz mit ebenso minimaler silberner Schrift. Als einzigen Design Kniff trägt der Flakon eine Einkerbung, aus der der Duft von Aigner Black Men heraus zu fließen scheint. Denn die abgeschrägte Fläche ist ebenfalls versilbert. Die Zurückhaltung richtet sich bewusst nach dem Geschmack vieler Männer, die keine pompösen verschnörkelten Flakons mögen, die stattdessen einen Flakon vorziehen, der gut in der Hand liegt. So spiegelt der Flakon von Aigner Black Men auch die Mode des Labels wieder, die durch schlichte und tragbare Eleganz auf sich aufmerksam macht. Warum protzen, wenn das gleiche Ziel mit Zurückhaltung auch erreicht werden kann? In der Welt der immer auffälligeren Flakons für Herrendüfte ist Aigner Black Men wohltuend anders und gefällt schlicht und ergreifend.

Der Duft ist der Star

Das zurückhaltende Label Aigner legt Wert darauf, dass seine Produkte die Stars sind. Mode, Taschen, Brillen, Accessoires und Düfte sind es, die im Vordergrund stehen. Das ist natürlich auch bei Aigner Black Men nicht anders. Der Flakon wird groß in den Fokus gerückt, im Hintergrund ein gut aussehender Mann, der sich elegant und gepflegt präsentiert. Eine wilde Gestalt in Fetzen-Jeans und Nieten besetzter Lederjacke wäre so falsch gewesen wie ein aufwändiger Werbeclip, der dann endlos in TV und Netz gezeigt wird. Aigner Black Men steht für eine Männlichkeit, die auf große Gesten verzichtet, auch wenn der Aigner Mann durchaus seine Güter zeigen darf. Aigner Black Men wird von Herren getragen, die statt einer goldenen, diamantbesetzten eine hochwertige multifunktionelle Uhr tragen, die sie in den Tiefen des Meeres ebenso begleitet wie in den Höhen der Lüfte.
Aigner Black Men macht keine Kompromisse, ebenso wenig wie der Mann, der den Duft trägt. Nur wer seinen Wert kennt, hat es nicht nötig, auf große Gesten zurückzugreifen - und Aigner kennt seinen Wert. Was Aigner so interessant macht, ist, dass es in Europa eher unbekannt ist, während die Marke in den USA durchaus häufiger zu finden ist. Damit darf man Aigner Black Men durchaus als europäischen Geheimtipp ansehen, der sich vornehm abseits des Mainstreams bewegt. Mit ein Grund, warum es keine Fernseh-Kampagne für Aigner Black Men gibt, sondern auf Printmedien gesetzt wird. So ist und bleibt der Duft, den man selbst entdecken kann und sollte, immer ein kleiner heimlicher Star. Einfach perfekt für alle, die schlicht keinen Wert auf große Gesten legen, und auch nicht mit dem Strom schwimmen wollen.