Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Boucheron Place Vendôme: Ein blumig-orientalischer Duftmix im Edel-Flakon

Das orientalisch-blumige Damenparfum Boucheron Place Vendôme wurde im Jahr 2013 von den Parfumeuren Olivier Cresp und Nathalie Lorson, beide tätig für das Unternehmen Firmenich, für die Marke Boucheron erschaffen. Die Duftkomposition mit der Kopfnote aus Orangenblüte, Rose und Rosa Pfeffer in Verbindung mit der Herznote aus Honig, Jasmin und Pfingstrose wird von der Basisnote aus Zeder und Benzoeharz harmonisch abgerundet. Die Duftbezeichnung ist inspiriert durch den berühmten Place Vendôme in Paris, wo Frederic Boucheron im Jahr 1893 ein privates Herrenhaus besaß, in dem er ein Geschäft für erlesene Juwelierskunst eröffnete.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Mit dem Duft Place Vendôme spricht Boucheron die unabhängige, moderne Frau an, die diesen Duft als kostbaren Schmuck trägt, um ihren außergewöhnlichen Stil und ihre Energie zum Ausdruck zu bringen. Sie umhüllt sich mit einer Aura von Selbstsicherheit und Grazie sowie einem Hauch Luxus. Boucheron Place Vendôme ist eine intensive Duftkreation, die lange anhält und absolut zeitlos ist. Der kontrastreiche Duft entfacht prickelnde, würzige Frische durch Rosa Pfeffer und zarte Orangenblüten, die von blumigen Nuancen aus Jasmin in Verbindung mit Honig abgelöst werden. Das Finale von Place Vendôme ist eine Offenbarung durch die Verbindung des betörenden Benzoe mit der eleganten Intensität von Zedernholz. Dies macht Boucheron Place Vendôme zu einem unvergleichlichen Duft voller Eleganz und Sinnlichkeit.
aller Kunden bewerten
Boucheron Place Vendôme positiv
4 oder 5 Sterne

4,71 von 5 Sternen — basierend auf 7 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Angenehm, unaufdringlich blumig, für alle Jahreszeiten
Das Parfum kommt für mich nicht orientalisch rüber, was mir lieber gewesen wäre. Aber es besticht durch seine Dezentheit, etwas Weiches, dabei aber auch leicht Würziges.
Kommentar von vom
Angenehm leicht
Boucheron Place Vendôme. Ein relativ süßer Duft, der aber trotzdem nicht „Girlyhaft“ wirkt. Die Iris gibt ihm eine ruhige, elegante Anmutung und erdet ihn ganz schön. Dann kommt das Zedernholz zum Vorschein und legt sich über alles drüber.
Kommentar von vom
Geheimtipp
Mit diesem Parfüm hat man keinen alltäglichen Duft an sich. Er ist ein langanhaltender Duft, auf welchen auch die Beschreibung passt, dass man ihn ganzjährig tragen kann. Super angenehm, einer meiner Lieblingsdüfte!

Olivier Cresp und Nathalie Lorson kreierten Boucheron Place Vendôme

Der Duft Boucheron Place Vendôme wurde von Olivier Cresp und Nathalie Lorson, die beide auch für das Parfumunternehmen Firmenich Paris arbeiten, entworfen. Olivier Cresp wurde 1955 in der französischen Parfumstadt Grasse geboren. Seine Familie war im Handel mit Rohstoffen von Parfum tätig. Seine Schwester ist die bekannte Parfumeurin Francoise Caron. Cresp studierte in den USA Aromen und Rohstoffe und ist seit 1992 für das Unternehmen Firmenich tätig. Zu seinen bekanntesten Düften gehören unter anderem Cerutti 1881 - Bella Notte, Christian Dior - Dune Pour Homme, Diesel - Loverdose, Cacharel - Noa, und Giorgio Armani - Armani Attidude.
Nathalie Lorson wurde ebenfalls in Grasse geboren, wo ihr Vater als Chemiker der Roure-Werke (heute Givaudan) tätig war. Sie absolvierte ihre Ausbildung bei den Roure Werken und begann ihre Arbeit für das Institut IFF - International Flavors & Fragrances im Jahr 1987. Seit dem Jahr 2000 ist sie nun für das Unternehmen Firmenich tätig. Zu ihren Duftkreationen zählen Biotherm - Eau Pure, Burberry - Weekend for women, Davidoff - Cool Water Deep, Dolce und Gabbana - D & G Pour Femme sowie Givenchy - Cuir Blanc.

Flakon bon Boucheron Place Vendôme glänzt wie ein Edelstein in der Sonne

Der Flakon von Boucheron Place Vendôme ist aus schwerem, edlen Glas gefertigt, der mit einem Relief des Clou de Paris, dem Muster des berühmten Pariser Kopfsteinpflasters an der Place Vendôme, verziert ist. Durch seine fließenden Formen und seine schmeichelnde Eleganz wird dieser Parfumbehälter zum kostbaren Schmuckstück.
Der transparente Flakon ermöglicht den Blick auf das hell schimmernde Parfum in seinem Inneren. Der Verschluss mit seinen zwei Zierstreifen wird von einem Cabochon in gräulichem Quarzton gekrönt, welches den Stil des Hauses Boucheron trefflich verkörpert. Das Design diese Flakons ist eine Hommage an die handwerkliche Kunst des Hauses Boucheron, die in Präzision und mit viel Phantasie einzigartige, glanzvolle Objekte entstehen lässt.

Sinnliche Blondine wirbt für Boucheron Place Vendôme

Boucheron veröffentlicht elegante Print- und Internetkampagnen, um seine Produkte einer breiten Masse bekannt zu machen. Für den Duft Place Vendôme erschien eine Printkampagne, auf der eine blonde Dame mit Hochsteckfrisur zu sehen ist. Diese steht in eleganter Robe mit dem Rücken zum Betrachter und blickt auf den Place Vendôme mit seiner majestätischen Säule. Der Platz ist in helles Sonnenlicht getaucht.
Die Kampagne passt mit ihren Lichteffekten perfekt zum Duft Boucheron Place Vendôme in seinem lichtdurchfluteten Flakon. Nicht umsonst wird Boucheron, der "Bildhauer des Lichts" genannt. Der Name Boucheron und die berühmte Metropole Paris mit ihrem Place Vendôme verkörpern in dieser Werbekampagne den Inbegriff erlesener Parfum- und Juwelierkunst mit einer faszinierenden Aura voller Emotionen und Eleganz.