Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 25.08.2019 03:58 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis

Davidoff Cool Water Tender Sea Rose: Der frisch-blumige Flanker

Mit Cool Water Tender Sea Rose stellte das Traditionshaus rund um Zino Davidoff einen weiteren Flanker der beliebten "Cool Water Sea Rose" Reihe vor. Wie schon seine Vorgänger, ist auch Tender Sea Rose ein limitiertes Damen Parfum, das im Auftrag von Coty produziert wird und erstmals 2015 auf den Markt kam.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Zino Davidoffs Unternehmen setzt in erster Instanz auf klare, eindeutige Linien - Kennzeichen, die sich auch in den Düften des Hauses widerspiegeln. Leichte Kreationen voll Transparenz und mit deutlichen Anklängen von Blumen sind daher ein Muss. Im Gegensatz zur großen Schwester - dem Aushängeschild "Cool Water Woman" - besticht die Sea Rose Serie durch ihre Lieblichkeit: Sie wirkt deutlich zarter als ihre berühmte Vorgängerin, ist fröhlicher und verspielter. Auch Tender Sea Rose gefällt mit blumiger Transparenz und angenehmer Frische: Den Auftakt macht eine leicht herbe, dabei aber niemals bitter wirkende Grapefruit. In der blumig-frischen Herznote geben Rose und Jasmin den Ton an, ehe der Duft mit einer angenehmen Moschus Note sanft ausklingt.

aller Kunden bewerten
Davidoff Cool Water Tender Sea Rose positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 2 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Empfehlenswert
Wer es sinnlich, aber auch gleichzeitig frisch mag, dem kann man diesen Duft nur empfehlen. Es duftet wirklich sehr gut und ist auch jungen Leuten zu empfehlen.
Kommentar von vom
Kleine Schwester von C.C. Tendre?
ich habe mich sofort in diesen Duft verliebt...dieser herrlich sanfte frische Rosenduft...hmmmm..ein wahres Leckerli...erinnert mich etwas an den oben genannten Duft!! Unbedingt schnuppern...ist ein wahrlich toller Sommerduft! Ich gebe eine klare Kaufempfehlung!

Star-Parfumeurin Nathalie Lorson kreierte Davidoff Cool Water Tender Sea Rose

Für die Umsetzung der Davidoff Cool Water Tender Sea Rose zeichnet sich eine besondere Größe der Parfumeurs Kunst aus: Nathalie Lorson. Der gebürtigen Französin wurde das Identifizieren von Duftmolekülen sprichwörtlich in die Wiege gelegt: Ihr Vater war Chemiker bei Roure - heute Givaudan - und brachte der jungen Nathalie alles bei, was sie über Düfte und deren Zusammensetzung wissen musste. Das Erraten einer Komposition, sagte Nathalie Lorson später, war für sie seit Kindesbeinen an ein fester Bestandteil ihres Lebens.

Anfang der 1980er Jahre beschritt sie Neuland, als sie sich zu einer Ausbildung bei Roure entschloss - für die damalige Zeit eine gewagte Entscheidung, blieb die Parfumeurs Kunst eigentlich den Männern vorbehalten. Seit 2000 bekleidet sie eine Stelle bei Firmenich, dem weltweit größten, privat geführten Hersteller von Duftstoffen und Aromen. Lorson eilt der Ruf voraus, niemals eine Kreation zweimal zu erschaffen - dementsprechend variantenreich und kreativ sind auch ihre Düfte. In der Branche wird sie gerne als Chamäleon bezeichnet, wohingegen Lorson selbst ihre Kreationen nur als das Ergebnis einer natürlichen Entwicklung sieht: Je älter sie selbst wird, desto reduzierter und natürlicher fallen ihre Kompositionen aus.

Die Liste der Häuser, für die Nathalie Lorson im Laufe ihres Lebens tätig war, ist mannigfaltig: Von hochpreisigen Firmen über erschwingliche Promidüfte bis hin zu absoluten Nischenmarken ist alles vertreten. Sie kreierte unter anderem "Floral Dream" für Adidas, "Weekend for Women" für Burberry und "Signature Story for Her" von David & Victoria Beckham. Auch drei der am meisten verkauften Düfte von Chopard - "Casran", "Wish" sowie "Wish Pur" - gehen auf das Konto von Lorson. Nicht zuletzt war sie mit "Amethyst", "Encre Noire", "L'Amour" und "Perles de Lalique" auch für vier der beliebtesten Düfte aus dem Hause Lalique verantwortlich.

Für Lorson ist Cool Water Tender Sea Rose die dritte Zusammenarbeit mit Davidoff - zuvor kreierte sie bereits "Cool Water Deep" und "Cool Water Sensual Essence".

Weiblich und zeitgemäß: Der Flakon von Davidoff Cool Water Tender Sea Rose

Beim Design des Flakons setzt Davidoff auf Altbewährtes: Für den neuen Tender Sea Rose Flanker wird die tropfenförmige Basis, die schon den Klassiker "Cool Water Woman" ausgezeichnet hat, beibehalten. Im Gegensatz zur aquatischen Vorgängerin, die stets in Blau Variationen gehalten war, zeichnet sich die Reihe "Cool Water Sea Rose" durch verschiedene Rosé Töne aus.

Auch die neueste Kreation steht diesem Trend um nichts nach: Davidoff Cool Water Tender Sea Rose bezaubert durch eine ganz zarte, pastellfarbene Tönung in Rosé, die dem Betrachter beinahe transparent erscheint. Eine filigran wirkende Rosenblüte, die unter dem Namen gebenden Schriftzug gelegt ist, symbolisiert die Leichtigkeit und Verspieltheit des Duftes. Der Flakon erscheint zeitgemäß, ohne dabei die typische, klassische Strenge auszustrahlen - er wirkt lieblich, verspielt und sehr weiblich. Wie schon seine Vorgänger, zeichnet sich auch der Flakon von Tender Sea Rose durch einen hohen Wiedererkennungswert aus.

Topmodel Diana Moldovan aus Rumänien ist Werbegesicht für Cool Water Tender Sea Rose

Sie taucht wie eine Nixe aus dem Meer: Das rumänische Model Diana Moldovan ist das Testimonial der "Cool Water Sea Rose" Reihe, sie bekleidet die Poster der Werbekampagne und ist im Videoclip der Duftreihe zu sehen. Das 23 Sekunden andauernde Video für Davidoff Cool Water Tender Sea Rose wirkt ein wenig wie ein Märchen aus anderer Zeit: Der Himmel erscheint in hellen, roséfarbenen Töne, die Wellen spülen an den Strand und im Sand liegt eine einzelne, prächtige Rose. Zuerst sieht man lediglich ihre Hände, die durch das Wasser streifen - dann umfassen dieselben Hände einen Strauß roséfarbener Rosen, das Markenzeichen von Tender Sea Rose.

Diana Moldovan hebt die Blumen an und lächelt versonnen in die Kamera - sie steigt aus dem Wasser, die Rosen in den Händen, und erinnert dabei an eine Nixe, die sich in Richtung Land begibt. Tender Sea Rose spielt genau mit diesem Gegensatz der Elemente: Verletzlich, aber voller Kraft und Stärke erscheint die junge Frau - wie eine Symbiose zwischen Wasser und Land. Während Diana Moldovan der Kamera am Ende den Rücken kehrt und sich wieder ins Wasser begibt, bleibt der blassrosefarbene Flakon am Strand zurück.