Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 24.03.2019 03:56 Uhr

Davidoff Silver Shadow, der holzig-würzige Herrenduft

Der Mann von Heute strebt nach Selbstverwirklichung in allen Lebensbereichen. Maßgeblich dient ihm sein selbstbewusstes Auftreten zum Erreichen seiner Ziele. Ein beständiger und dezenter Begleiter ist ihm hierbei Davidoff Silver Shadow, ein Duft, welcher die natürliche Autorität seines Trägers dort, wo sie vonnöten ist, in einer ursprünglichen Form unaufdringlich unterstreicht. Ob in der modernen Whisky-Bar in Manhattan oder beim gediegenen Geschäftsessen im Restaurant; ob beim stilvollen Galaempfang in Berlin oder beim romantischen Dinner in Paris: Sowohl im Geschäftsleben als auch im privaten Umfeld glänzt Davidoff Silver Shadow mit nonchalanter Eleganz.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Davidoff Silver Shadow steht für Unabhängigkeit und formvollendeten Geschmack; gleichzeitig bewirkt der würzig-herbe Duft mit Zeder in der Kopfnote und Eichenmoos in der Basisnote, die authentische Ausstrahlung, die ihrem Träger Glaubhaftigkeit verleiht. In der Herznote von Davidoff Silver Shadow setzen Patchouli und Safran erdig-markante Akzente, die durch die exotischen Duftkomponenten Bitterorange und Koriander in der Kopfnote höchst stilvoll abgerundet werden. Bis heute gilt Amber als eine der wertvollsten Duftessenzen, die die Natur hervorgebracht hat. Die edle Substanz steht für den Hauch geheimnisvoller Verführung, den Davidoff Silver Shadow verspricht. In Kombination mit Benzoin in der Basisnote entfaltet sich eine warme, entspannte Duftatmosphäre.
aller Kunden bewerten
Davidoff Silver Shadow positiv
4 oder 5 Sterne

4,68 von 5 Sternen — basierend auf 19 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Toller Duft auch für heiße Tage
Richtig toller Duft - trage ihn gerne auch im Sommer und er hält lange an. Ideal auch am Abend wenn man mit Freunden unterwegs ist.
Kommentar von vom
Super Duft
Ein super Duft. Schon einige Male gekauft und auch noch nicht das letzte Mal. Mein Mann ist schon öfter darauf angesprochen worden, wie gut er riecht. Das sagt doch alles.
Kommentar von vom
Super Duft, selten zu finden
Silver Shadow von Davidoff gehört seit Jahren zu meinen Lieblingsparfums. Im Einzelhandel kaum noch zu bekommen, gibt es ihn hier zum Traumpreis. Klare Kaufempfehlung!

Star-Parfümeur Francis Kurkdijan kreierte Davidoff Silver Shadow

Im Jahr 2005 entwarf Francis Kurkdjian Davidoff Silver Shadow. In dem herb-sinnlichen Parfum für den Gentleman mit grauen Schläfen, der welterfahren über den Dingen steht, spiegelt sich die beharrlich-ausdauernde, schillernde Persönlichkeit des Duftschöpfers wider.
Francis Kurkdjian galt bereits mit zarten 26 Jahren als Ausnahmetalent unter den Parfümeuren, denn in diesem Alter erschuf er den bis heute als Klassiker bekannten Duft Le Male für Gaultier und konnte sich damit einen Namen im Parfumbusiness machen. Der im Jahr 1969 geborene Franzose mit armenischen Wurzeln interessierte sich schon während seiner frühen Adoleszenz für die Parfumentwicklung und schwenkte nach seinem ursprünglich begonnenen Studium des klassischen Klaviers und Balletts im Alter von nur 16 Jahren dahin um, wo er seine wahre Berufung fand: Er ging an das Institut supérieur international du parfum, de la cosmétique et de l'aromatique alimentaire (ISIPICA) in Versailles, wo er im Jahr 1993 seine Ausbildung zum Parfümeur erfolgreich abschließen konnte. Unmittelbar danach begann er, für Quest International zu arbeiten - ein großes britisches Duftstoffunternehmen mit Umsätzen im mehrstelligen Millionenbereich, das verschiedenste Parfums und Duftserien hervorbrachte und im Jahr 2005 von seinem Duftrivalen Givaudan aufgekauft wurde.
Neben Davidoff Silver Shadow hat Francis Kurkdjian unzählige weitere Düfte für bekannte Labels entwickelt, unter ihnen Escada, Lancôme, Joop!, Dior und Versace. Kurkdjians Ehrgeiz und klare Visionen brachten ihn neben ganz individuellen Vorstellungen und Ideen von der Herstellung einzigartiger Parfums schließlich 2009 auf die Idee, sein eigenes Unternehmen, die Maison Francis Kurkdjian, in Paris zu gründen. Zusammen mit dem erfolgreichen Geschäftsmann Marc Chaya eröffnete er das Parfumhaus, in welchem er seither maßgefertigte Düfte anbietet und zum Beispiel Cathérine Deneuve zu seinen Kunden zählt.

Flakon von Davidoff Silver Shadow im massiv-männlichen Look

Schlicht und hochwertig anmutend präsentiert sich der Flakon von Davidoff Silver Shadow in seiner dezenten schwarzen Verpackung. Der silberne Schriftzug in geraden Lettern auf dem edlen Karton verweist schnörkellos auf den verheißungsvollen Inhalt. Ein diagonaler, weißer Lichtstreifen zieht sich über das linke obere Drittel der kleinen Box. Man konzentriert sich hier auf das Wesentliche. Zum Vorschein kommt eine hohe, flache Glasflasche mit geraden, leicht abgerundeten Kanten, die durch unauffälliges Design umso mehr ihre honigfarbene Essenz betont. Wie flüssiges Gold wirkt die edle Flüssigkeit in diesem Behälter, gekrönt von einer schlichten schwarz-silbernen Kappe, die ihre Füllung sicher zu verwahren in der Lage ist. Die ganze Optik des schlicht designten Duftbehältnisses von Davidoff Silver Shadow verspricht ihrem Entdecker eine verheißungsvolle Geruchsüberraschung. Die markanten Formen des Duftflakons von Davidoff Silver Shadow spiegeln aufs Neue die maskuline Weltoffenheit dieses noblen Duftes wider.

Kampagne für Davidoff Silver Shadow wirkt sehr maskulin

Untermalt mit markanter Musik wie aus einem James-Bond-Film tritt im Werbevideo für Davidoff Silver Shadow der Flakon langsam aus der Dunkelheit hervor. Zunächst blickt man auf einen schwarzen Hintergrund, der durch die Worte "Davidoff presents" und unmittelbar danach durch einen vertikal mittig verlaufenden Goldstreifen durchbrochen wird. In diesem Ausschnitt spiegelt sich kurzzeitig die graue Silhouette eines Herren im Anzug wider, bevor erneut komplette Dunkelheit eintritt. Dann durchteilt eine feine silbrige Linie mit großem Lichtpunkt an der Spitze die Schwärze und zeichnet in ihrem schnurgeraden Verlauf einen Teil des Flakons von Davidoff Silver Shadow nach, der nach und nach vollständig sichtbar wird. Ähnlich eines Spotlights erhellt ein von rechts oben kommender weißer Strahl die Flasche mit Schriftzug Davidoff Silver Shadow schließlich in Gänze.
Mehrere Werbeplakate für Davidoff Silver Shadow wurden entworfen. Auf dem ersten, das wiederum durch seinen tiefschwarzen Hintergrund besticht, ist linksseitig der Produktflakon mit seiner golden schimmernden Flüssigkeit zu sehen, rechts daneben prangt in den für die Duftserie generell genutzten Großbuchstaben der helle Schriftzug von Davidoff Silver Shadow. Weitere Werbeplakate präsentieren die Duftserie Davidoff Silver Shadow aus unterschiedlichen Blickwinkeln, immer aber in schnörkelloser Einfachheit und Klarheit. Die Art des Duftes und seine Zielgruppe lässt sich so bereits indirekt erahnen. Ein ähnlich gestaltetes Plakat zeigt links im Bild ein markantes, seriös wirkendes Herrengesicht mit vollem Haar und Dreitagebart, dessen eine Hälfte im Dunkeln verborgen bleibt. Der Blick des Mannes ist klar und authentisch, er weiß, was er will und wie er es erreichen kann. Ein erfahrener Geschäftsmann mit Sinn für das Wesentliche. Daneben, rechts im Bild, zieht der gläserne Duftflakon von Davidoff Silver Shadow die Aufmerksamkeit auf seinen in die Farbe eines Sonnenuntergangs getauchten, warm schimmernden und wertvoll wirkenden Inhalt.